Logo neubau kompass AG

Hamburg, 11.07.2019 53°WEST: Wohnen mit exklusivem Flair im Hamburger Westen

Kurze Wege ins Grüne, komfortable Anbindung an die Hamburger City und ausgezeichnete Infrastruktur in unmittelbarer Nähe zum Elbe Einkaufszentrum: Am Goosacker 1, 3 – direkt an der Grenze zum beliebten Bahrenfeld – wohnen Sie in einer lebenswerten Umgebung. Hier entsteht der Neubau 53°WEST mit hanseatischer Architektur und 45 hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen.

Mit 2 bis 4 Zimmern und Wohnflächen von 68 bis 121 m² bieten die Grundrisse eine bunte Vielfalt für Singles, Paare und Familien. Jede der Wohnungen verfügt über eine gemütliche Freiluftfläche. Während die Wohnungen im Erdgeschoss mit einer Terrasse im privaten Garten versehen sind, entstehen in den oberen Etagen komfortable Balkonwohnungen. Die Dachterrassenwohnung im obersten Stockwerk sowie die Wohnungen im 4. Obergeschoss begeistern mit tollem Ausblick und viel Sonne. Auch im ruhigen Innenhof können Sie sich eine Pause an der frischen Luft gönnen.

53°WEST bietet zeitgemäßen Wohnkomfort. In Ihrem neuen Zuhause genießen Sie Wohlfühlatmosphäre dank ausgewähltem Echtholz-Eichen-Dielenparkett, Fußbodenheizung, Markenfliesen von Villeroy & Boch sowie Sanitärausstattung der exklusiven Designlinie „Pure“ der Marke Laufen. Alle Fenster von 53°WEST sind mit elektrischen Rollläden versehen. Der Neubau wird im energieeffizienten KfW-55-Standard errichtet und verfügt über eine grundstückseigene Tiefgarage. Einige Stellplätze bieten Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge.

Gerne beraten wir Sie persönlich im Info-Center vor Ort am Goosacker 1, 3. Besuchen Sie uns dienstags von 15 bis 18 Uhr oder sonntags von 14:30 bis 16 Uhr.

Direkt zum Objekt

Weitere Neubau-Immobilien Nachrichten Hamburg

Meldungen Januar 2020 Meldungen Dezember 2019 Meldungen November 2019 Meldungen Oktober 2019 Meldungen September 2019 Meldungen August 2019 Meldungen Juli 2019 Meldungen Juni 2019 Meldungen Mai 2019 Meldungen April 2019 Meldungen März 2019 Meldungen Februar 2019 Meldungen Januar 2019 Meldungen Dezember 2018