Logo neubau kompass AG

Hamburg, 20.08.2020 AMANDA Hamburg: zwischen Schanzenviertel und Eimsbüttel

Dieses Bauvorhaben ist verkauft!

Mit dem Ensemble "AMANDA" entstehen 113 provisionsfreie Eigentumswohnungen am Lindenpark in Eimsbüttel. Die hochwertigen 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen realisiert die Instone Real Estate Development GmbH zwischen dem lebendigen Schanzenviertel und dem grünen, entspannten Eimsbüttel. Zur Verfügung steht ein vielfältiges Angebot mit Wohnflächen von ca. 52 m² bis ca. 184 m² für Singles, Paare und Familien. Der geschützte und begrünte Innenhof dient den Bewohnern als ruhige Oase, inmitten der Stadt.

"AMANDA" ist ein Ensemble für alle Ansprüche: ob Sie eine Wohnung mit einem Balkon, einer Terrasse, Dachterrasse oder einer Loggia bevorzugen – alle Wohnungen sind dank großzügiger Fensterfronten einladend hell und lichtdurchflutet. Die Architektur überzeugt durch eine klare, geradlinige Formensprache.

Für ein rundum gutes Wohngefühl sorgt die gehobene Ausstattung: Echtholz-Parkett mit Fußbodenheizung in Wohn- und Schlafräumen sowie elegante Armaturen, Fliesen aus Feinsteinzeug und eine bodengleiche Dusche im Badezimmer. Unter dem Innenhof befindet sich die Tiefgarage mit 69 Pkw-Stellplätzen, komfortabel erreichbar mit dem Aufzug.

Zwei Viertel fürs Leben: die einzigartige Lage zwischen dem urbanen Schanzenviertel und dem ruhigen Eimsbüttel bietet Ihnen alle Freiheiten und Freizeitmöglichkeiten. Von Supermärkten über Restaurants bis zu Kindertagesstätten und Schulen sind alle Einrichtungen des Alltags zu Fuß erreichbar. Eine optimale öffentliche Verkehrsanbindung ermöglicht die ebenfalls nahegelegene S- und U-Bahnstation Sternschanze (Messe).

Direkt zum Objekt

Weitere Neubau-Immobilien Nachrichten Hamburg

Meldungen Februar 2021 Meldungen Januar 2021 Meldungen Dezember 2020 Meldungen November 2020 Meldungen Oktober 2020 Meldungen September 2020 Meldungen August 2020 Meldungen Juli 2020 Meldungen Juni 2020 Meldungen Mai 2020 Meldungen April 2020 Meldungen März 2020 Meldungen Februar 2020 Meldungen Januar 2020