Logo neubau kompass AG

München, 27.01.2022 Der Neue Derzbachhof in München-Forstenried: Neubau trifft historisches Ambiente

Erbaut 1751 ist der Derzbachhof das älteste erhaltene Bauernhaus Münchens und Teil des denkmalgeschützten Dorfkernensembles in Forstenried. Nach vierzig Jahren Leerstand saniert Euroboden das Anwesen denkmalgerecht, ein zeitgenössisches Wohngebäude mit 17 Einheiten ergänzt das Hofgrundstück zu einem lebendigen Quartier. Mit seiner klar strukturierten Gebäudehülle aus Holz trägt der Neubau in Hybridbauweise selbstbewusst die Architektur des historischen Hofs in die Moderne. Exklusiver Wohnraum trifft im Neuen Derzbachhof auf abwechslungsreiche Außenräume: Im großen Garten können die Bewohner Gemüse anbauen, am Feuerring grillen, Sport machen, sich auf Holzdecks zwischen den Obstbäumen zurückziehen oder den nachbarschaftlichen Austausch pflegen.

Sichern Sie sich eine der beiden letzten Wohnungen! Die barrierefreie 3-Zimmer-Wohnung im Obergeschoss bringt mit 90,76 m² neben einem luftigen Wohn-Essbereich zwei Schlafräume, ein modernes Bad sowie ein Gäste-WC mit. Die Dachgeschoss-Wohnung bietet ebenfalls 3 Zimmer, fällt mit 93,51 m² Wohnfläche etwas größer aus und ist mit 2 Bädern und Gäste-WC ausgestattet – perfekt für eine Familie.

Inspiriert durch die natürliche Schönheit, Langlebigkeit und handwerkliche Verarbeitung der Materialien im Altbau, liegt der Charme der Wohnungen in der Verwendung von Holz, Naturstein und Keramik. Loggien öffnen den Wohnraum zur Natur. Die ausgezeichnete Infrastruktur Forstenrieds bietet alle Voraussetzungen für einen nachhaltigen Lebensstil: Hier wohnen Sie bestens versorgt und ideal an die City angebunden.

Direkt zum Objekt

Weitere Neubau-Immobilien Nachrichten München

Meldungen Juni 2022 Meldungen Mai 2022 Meldungen April 2022 Meldungen März 2022 Meldungen Februar 2022 Meldungen Januar 2022 Meldungen Dezember 2021 Meldungen November 2021 Meldungen Oktober 2021 Meldungen September 2021 Meldungen August 2021 Meldungen Juli 2021 Meldungen Juni 2021