Logo neubau kompass AG

Berlin, 24.10.2019 GRANDAIRE Berlin – Noch 11 Wohnungen und Verkaufsstart The Penthouses

Dieses Bauvorhaben ist verkauft!

Das GRANDAIRE mit seinen 164 exklusiven Eigentumswohnungen entsteht in direkter Nachbarschaft zum historischen Klosterviertel, nahe den Szenevierteln von Mitte und Friedrichshain. Der 20-geschossige Wohnturm ist der erste, der nach über 30 Jahren in der City Ost realisiert wird.

Die markante Architektur mit heller Natursteinfassade und raumhohen Panoramafenstern basiert auf einem Entwurf des renommierten Büros Giorgio Gullotta aus Hamburg. Über einen repräsentativen Hauseingang mit baldachinartigem Vordach betreten Sie die großzügige Lobby mit rund 6 Metern Deckenhöhe, einem Concierge-Service und einer Gäste-Lounge. Von hier erreicht man die Apartments und Penthouses, das private Gym und den großen gemeinschaftlichen Dachgarten mit weitem Blick über Berlin und separater Kitchen-Lounge für private Empfänge.

Noch 11 hochwertige Apartments mit 2 bis 3 Zimmern auf 54 bis 101 m² Wohnfläche stehen in den Regelgeschossen zur Verfügung. Als krönender Abschluss startet in dieser Woche der Verkauf der einzigartigen und individuell geplanten Penthouses mit rund 147 bis 305 m² Wohnfläche in den Etagen 19 und 20. Hier stehen Ihnen besonders luxuriöse Ausstattungen zur Verfügung, die Sie in persönlicher Begleitung unserer Innenarchitekten festlegen können. Eine zweigeschossige Tiefgarage bietet optionale PKW-Stellplätze in unterschiedlichen Größen und teilweise mit E-Ladestation.

Die Fertigstellung wird Ende 2020 stattfinden, der Verkauf erfolgt provisionsfrei. Gern stehen wir Ihnen für eine Beratung in unserem Showroom und die Besichtigung der Baustelle nach Vereinbarung zur Verfügung.

Direkt zum Objekt

Weitere Neubau-Immobilien Nachrichten Berlin

Meldungen April 2020 Meldungen März 2020 Meldungen Februar 2020 Meldungen Januar 2020 Meldungen Dezember 2019 Meldungen November 2019 Meldungen Oktober 2019 Meldungen September 2019 Meldungen August 2019 Meldungen Juli 2019 Meldungen Juni 2019 Meldungen Mai 2019 Meldungen April 2019 Meldungen März 2019