Logo neubau kompass AG

Berlin, 02.10.2019 Vive la Rose: Im Alter zuhause ankommen

Dieses Bauvorhaben ist verkauft!

Dank kurzer Wege ins grüne Brandenburger Umland, attraktiver Freizeitmöglichkeiten und einer sehr guten Infrastruktur gehört Pankow zu den gefragtesten Wohnadressen im ruhigen Berliner Norden. An diesem lebenswerten Ort, unmittelbar am Naturschutzgebiet Tegeler Fließ, entsteht an der Ecke von Rosenthaler Weg und Tiriotstraße ein KfW-55-Mehrfamilienhaus mit 52 Eigentumswohnungen. Vive la Rose umfasst vielfältige Grundrisse mit 1,5 bis 4 Zimmern, Wohnflächen von 47 bis 128 m² sowie Garten, Balkon, Loggia oder Dachterrasse.

Zur Auswahl stehen viele barrierefreie Grundrisse – und der Aufzug bringt Sie bequem von der grundstückseigenen Tiefgarage bis in jede Wohnetage. Für mehr Komfort im Alltag sorgt die Hausverwaltung, die alle Gebäudeservices betreut. In Vive la Rose wohnen Sie zudem in einem hochwertigen Neubau, in dem in naher Zukunft keine Reparaturen nötig sein werden. Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit, Ihre Wohnung auf Wunsch mit dem Assistenzsystem der Johanniter auszustatten. Verschiede Melder und ein Hausnotrufgerät sorgen für mehr Sicherheit und schnelle Hilfe im Notfall.

Neben kurzen Wegen ins Grüne besticht die Umgebung von Vive la Rose mit ihrer ausgezeichneten Infrastruktur. In Ihrer Nachbarschaft finden Sie alles, was Sie im Alltag brauchen – von diversen fußläufig erreichbaren Einkaufsmöglichkeiten über eine abwechslungsreiche Gastronomie bis hin zu mehreren Ärzten.

Informieren Sie sich jetzt über Vive la Rose – besuchen Sie uns im Info-Center vor Ort an der Ecke Rosenthaler Weg/Tiriotstraße: Mi. 14–18 Uhr, Sa. + So. 11–13 Uhr.

Direkt zum Objekt

Weitere Neubau-Immobilien Nachrichten Berlin

Meldungen April 2020 Meldungen März 2020 Meldungen Februar 2020 Meldungen Januar 2020 Meldungen Dezember 2019 Meldungen November 2019 Meldungen Oktober 2019 Meldungen September 2019 Meldungen August 2019 Meldungen Juli 2019 Meldungen Juni 2019 Meldungen Mai 2019 Meldungen April 2019 Meldungen März 2019