Sponge Cities in Berlin – Wie Schwammstädte Umweltprobleme im Klimawandel lösen

Wenn Starkregen auf die asphaltierten Straßen einer Großstadt trifft, führt das nicht selten zu Überschwemmungen. Architekten legen Neubau-Viertel daher heute als Sponge Cities (übersetzt „Schwammstadt“ Anm. d. Red.) an, um das Hochwasserrisiko zu minimieren. In Deutschland gilt Berlin als beispielgebend, hier entsteht zurzeit das Schumacher Quartier, die größte Schwammstadt weltweit. Mit welchen Maßnahmen dieses zukunftsweisende […]

Weiterlesen »

Exklusive Einrichtungstipps von Interior-Profi Detlev Böhnke

/

Unsere Umgebung hat einen großen Einfluss darauf, wie wir uns verhalten und fühlen. Ein schönes Interior trägt stark dazu bei, die Lebensqualität zu verbessern – und die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen. Der ausgebildete Architekt Detlev Böhnke, Gründer von Paris 56 – fine interiors in Berlin, ist leidenschaftlicher Einrichtungsprofi im Bereich Commercial und Residential Interior und […]

Weiterlesen »

Kunst und Gruseltouren: was Berliner Bauträger zu künftigen Wohn-Arealen einfällt

Alte Ruinen, die kernsaniert werden, Turbinenhallen und Großküchen, die in einigen Jahren Raum für Gewerbe und smarte Apartments bieten werden – die Liste der Umnutzungen, Revitalisierungen und Sanierungen in und um Berlin herum ist lang. In unserem heutigen Beitrag stellen wir zwei außergewöhnliche Projekte vor, die spannende Events mit neuen Wohnmöglichkeiten der Zukunft verbinden. Viel […]

Weiterlesen »
Urban Gardening

Säen und ernten: Urban Gardening in Berlin

Seit einigen Jahren ist Urban Gardening zu einem beliebten Trend in der grünen Metropole Berlin geworden. Die bepflanzten Grünflächen verschönern die Stadt und bringen ein Stück Natur in den Großstadtdschungel. Der Austausch und die Gemeinschaft werden beim Gärtnern gefördert sowie das Verständnis für die Herkunft und den Anbau von Nahrungsmitteln. Neben der Gartenarbeit bieten viele […]

Weiterlesen »

EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg am Gasometer: smartes Stadtquartier für die Energiewende

Auf dem 5,5 Hektar großen EUREF-Campus Berlin in Schöneberg, wird die smarte Zukunft erforscht, erprobt und schon heute gelebt. Das Stadtquartier dient als Reallabor für die Energiewende. Über 150 Firmen und Forschungseinrichtungen sowie Start-ups sind mit 3.500 Beschäftigten auf dem Campus tätig. Begleiten Sie uns auf eine Tour über den Zukunfts-Campus. Übrigens: nur rund einen […]

Weiterlesen »

Berliner Bauträger entdecken den Ziegel neu

Berlin findet zurück zu seinem Ursprung. Zumindest in architektonischer Hinsicht. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden bedeutende Wohnsiedlungen wie die Gartenstadt Falkenberg, die „Tuschesiedlung“, wie der Berliner sie nennt, in Ziegelbauweise. Jetzt, rund 120 Jahre später, entdecken Bauträger den Ziegel neu. Hochwertige Neubauprojekte in Top-Lagen werden in Ziegelbauweise realisiert. Retro oder nicht – Lesen Sie, […]

Weiterlesen »

Interview mit Danny Wolf, Gründer und Geschäftsführer Best Place Immobilien GmbH & Co. KG zur Corona-Krise

„Zuhause sein in bester Lage“: Mit ihrem Fokus auf Berlin und hochwertige Wohnimmobilien in ausgesuchten Quartieren hat sich BEST PLACE in den vergangenen Jahren als innovative und technologiegetriebene Immobilienmarke etabliert. Wir sprachen mit Danny Wolf über den Umgang mit der aktuellen Situation. Was ist in Ihrem täglichen Geschäft aktuell anders als gewohnt? Danny Wolf: Bei […]

Weiterlesen »

Immobilienkauf in Zeiten von Corona: Interview mit Eva Weiß, BUWOG Bauträger GmbH

„Glücklich Wohnen“, lautet das Motto der BUWOG Bauträger GmbH. Mit mehr als 8.500 Wohneinheiten in Deutschland zählt BUWOG zu den führenden Development-Unternehmen für Wohnimmobilien. Trotz Corona brauchen am Wohnungskauf Interessierte auch in diesen Tagen auf nichts zu verzichten. Wie BUWOG mit der aktuellen Situation umgeht, berichtet Eva Weiß, Geschäftsführerin der BUWOG Bauträger GmbH.   Was […]

Weiterlesen »
Die Beratungsstelle Einbruchschutz der Polizei Berlin berät Haus- und Wohnungs-Eigentümer, um das Risiko eines Einbruchs zu mindern (Bild: Pixabay).

Wohnungseinbrüche in Berlin: Polizei berät Eigentümer über Einbruchschutz

Pünktlich zur beginnenden Haupteinbruchszeit im Herbst und im Winter, veranstaltet die Polizei Berlin mit ihrer Beratungsstelle Einbruchschutz für die Einwohner Berlins einen Tag des Einbruchschutzes. Für die Besitzer eines Einfamilienhauses oder einer besonders gefährdeten Wohnung ist auch eine Vor-Ort-Beratung als Einbruchschutz in den eigenen vier Wänden möglich. Ein Überblick über die Zahlen der Polizei Berlin […]

Weiterlesen »
In der Landsberger Allee in Berlin entsteht das HOlzhaus Walden 48.

Landsberger Allee Berlin: Holzhaus Walden 48 entsteht auf St. Georgen Friedhof

Sechs Geschosse, 44 Eigentumswohnungen und 60 Meter Länge: In der Landsberger Allee in Berlin zwischen Friedrichshain und dem Prenzlauer Berg errichtet die Baugruppe Walden 48 ein Holz-Wohnhaus. Neben der zukunftsweisenden Holzbauweise ist das Grundstück bemerkenswert: Die Stadt Berlin gibt für den neuen Holzbau einen Teil des St. Georgen Friedhofs auf, um damit Platz für innerstädtischen […]

Weiterlesen »

Hier tut sich viel: Berliner Neubauprojekte am Wasser

| Kommentar schreiben

Wohnen am Wasser ist ein Traum für viele Berlinerinnen und Berliner. Immer mehr neue Bauvorhaben entstehen in attraktiven Wasserlagen. Nicht jedes Projekt verfügt über den berühmten „eigenen Bootssteg“, idyllische Ausblicke auf Flüsse und Seen jedoch sind in zahlreichen Wohneinheiten gegeben. Längst sind es nicht mehr nur Stralau oder die Humboldt-Insel, wo Wasserlagen möglich sind. Neue […]

Weiterlesen »

Gestaltungstipps für die Loft-Wohnung

| Kommentar schreiben

Berlin ist seit jeher die Stadt der Lofts. Früher lebten und arbeiteten zahlreiche Kreative in stillgelegten Fabriken. Heute ist der Neubau-Loft für zahlungskräftige Singles und Paare ein angesagter Wohntrend. Allerdings sollte man beim Einrichten einer Loftwohnung ein paar Dinge beachten, damit eine bestmögliche Wirkung des weitläufigen Domizils erzielt wird.

Weiterlesen »

ALEXANDER: Berlins höchster Wohnturm

| Kommentar schreiben

Berlin ist startklar für seinen höchsten Wohnturm – jetzt müssen es nur die Bauämter auch sein. Vor Kurzem stellte die russische MonArch Group den Bauantrag für „ALEXANDER“, eine neue Superlative in der Hauptstadt. „ALEXANDER“ wird ein Wohnturm mit insgesamt 150 Metern Höhe und 39 Stockwerken, vermarkten wird das Gebäude die BEWOCON Berliner Wohnbau Consult.

Weiterlesen »
1. Platz beim "KfW Award Bauen und Wohnen 2016". Das Projekt "Auf die Spitze getrieben". Pressefoto KfW Bank

KfW Award „Bauen und Wohnen“ 2016 geht nach Berlin

| Kommentar schreiben

Jedes Jahr vergibt die KfW Bankengruppe den „KfW Award Bauen und Wohnen“. Prämiert werden Bauprojekte – ob Neubau oder Sanierung  – anhand der Balance aus Modernität, Energie- und Kosteneffizienz, einer guten Raum- und Flächennutzung und ihrer individuellen Wohnlichkeit. Die zehn Preisträger erhalten insgesamt ein Preisgeld von 30.000 Euro. Eine Jury um den Architekturprofessor Hans Kollhoff […]

Weiterlesen »
offene_wohn_essbereiche Offene Grundrisse und kombinierte Wohn-Koch-Essbereiche werden Trend in 2016 - hier im Neubauprojekt "May und Nielsen" in Berlin-Weißensee. Foto: BUWOG Group

Das sind Immobilien-Trends 2016!

| Kommentar schreiben

Auch Anfang 2016 sind die Bauzinsen niedrig und nicht wenige Menschen in Deutschland planen für dieses Jahr den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Neubau-Hauses. Was Sie in punkto Ausstattung und Immobilientrends in Ihrem Neubau erwarten dürfen, lesen Sie hier.

Weiterlesen »
So soll es später aussehen, das geplante Wohnprojekt "High West" in der Heilbronner Straße. Foto: Bauwert

Berlin goes Wohnturm: 160 Eigentumswohnungen im Projekt „High West“ geplant

| Kommentar schreiben

Jetzt geht es auch in Berlin los: Investoren und Bauträger entdecken die Faszination ehemaliger Bürotürme. In Frankfurt bereits seit längerer Zeit gern und häufig praktiziert – Stichwort „Konversionsprojekt“ wird nun in der Heilbronner Straße in Charlottenburg, fünf Gehminuten vom Ku’damm entfernt, im Rahmen eines umfangreichen Bauobjektes ein Bürohochhaus aus den 70er Jahren in ein elegantes […]

Weiterlesen »

Neues zum Wohnen der Zukunft: „Make City Festival“ vom 11. bis 28.6. in Berlin

| Kommentar schreiben

„Wie werden wir künftig in der Stadt leben?“, „Welchen Wert haben Baulücken für Berlin“?, „Wie können Architekten und Baugruppen kooperieren?“ – mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich das „Make City Festival“, das am kommenden Donnerstag, dem 11.6., in Berlin beginnt und bis zum 28.6. rund 17 Tage lang Möglichkeiten und Perspektiven des Lebens […]

Weiterlesen »

Run auf Berliner Wohnungsmarkt reißt nicht ab

| Kommentar schreiben

Keine Übertreibung: Berlin ist derzeit die deutsche Stadt mit der größten Nachfrage nach Wohnimmobilien. Damit hat die Hauptstadt sogar die Bayernmetropole München verdrängt. Die extrem hohe Nachfrage wirft im Gegenzug die Frage auf, ob sich Berlin jetzt auch preislich an München annähern wird, sprich: werden die Quadratmeterpreise rapide steigen?

Weiterlesen »
Neubauprojekt und Urban VILLAGE: FÜNF MORGEN

Neubauprojekte: Der Trend geht zum Urban Village

| Kommentar schreiben

„Urban Village“ – städtisches Dorf, der Begriff taucht in Beschreibungen zu Neubauprojekten in letzter Zeit häufig auf. In Berlin ist nahezu jeder Kiez ein „Urban Village“, insofern ist die City Vorreiter bei diesem Trend. Was sich hinter dieser Bezeichnung verbirgt und wo in Berlin Sie typische Urban Villages finden, lesen Sie hier.

Weiterlesen »
Neubauprojekt in Friedrichshain: FRIEDA

Immobilienmarkt Berlin 2015: in Friedrichshain geht der Trend zum Hochhaus

| Kommentar schreiben

Über 40.000 neue Bewohner werden in den nächsten zehn Jahren allein in Friedrichshain-Kreuzberg erwartet. Damit ist der Bezirk nach Pankow der bei Neuzugezogenen aktuell beliebteste in der Stadt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit dem Boom fertig zu werden: man kann neue Häuser in bestehende Baulücken setzen, Brachen nutzen, Staffelgeschosse auf Gebäude setzen und Dachgeschosse ausbauen […]

Weiterlesen »

Heiß begehrt: Wassergrundstücke in der ersten Reihe

| Kommentar schreiben

Kein Zweifel: die Berliner lieben ihre Gewässer. Wohnen an der Spree steht hoch im Kurs. Was ist die Faszination dieser Standorte? Dazu sprachen wir mit Karl Zeller, einem Geschäftsführer der Berliner Wohnbau Consult GmbH (Bewocon). Die Bewocon offeriert in Köpenick das Neubauprojekt „Living Spree“.

Weiterlesen »
Helmut Kunze, Regionsleiter Berlin NCC Deutschland

Interview mit NCC Deutschland: Regionsleiter Helmut Kunze zum Neubauprojekt „Wohnen am Campus“

| Kommentar schreiben

In Berlin-Adlershof realisiert die NCC Deutschland GmbH das Neubauprojekt „Wohnen am Campus“. Mit Helmut Kunze (Foto), Regionsleiter Berlin bei NCC Deutschland, sprachen wir über das Bauvorhaben am Wissenschaftsstandort, kommende Wohnlagen in Deutschland und darüber, wie NCC vorgeht um herauszufinden, was Käufer von Neubau-Immobilien wirklich wollen.

Weiterlesen »
Neubauprojekt mit Blick auf das Hafengelände und die Spree: The White

Berlins neues Wohngebiet: Osthafengelände

| Kommentar schreiben

Viele unterschiedliche Bauwerke haben sich im Laufe der Geschichte bereits auf dem Gelände des ehemaligen Osthafens an der Spree angesiedelt. Gewerbe- und Lagerhallen, Medienunternehmen, Logistik-Dienstleister, Modelabels und IT-Startups: facetten- und abwechslungsreich gestaltet sich das Gebäudebild in jedem Fall. Und: Jetzt kommen erstmalig in der Geschichte dieses Gebietes neben den bereits bestehenden 70 Unternehmen dort auch […]

Weiterlesen »
Benjamin Röhrborn, Niederlassungsleiter formart Berlin

Im neubau kompass Interview: Benjamin Röhrborn (Niederlassungsleiter formart Berlin) über das Berliner Neubauprojekt „The Mile!“

| Kommentar schreiben

In zentraler Lage entsteht durch formart derzeit das Neubauprojekt „The Mile!“. Benjamin Röhrborn leitet die Berliner Niederlassung des Bauträgers formart und spricht im neubau kompass Interview nicht nur über das innovative Bauvorhaben, sondern gibt zugleich einen Einblick in den aktuellen deutschen Immobilienmarkt und die Konsequenzen, die sich daraus für Käufer und Bauträger ergeben.   Berlin-Mitte […]

Weiterlesen »
To top