Obersendling: 1.000 Neubauwohnungen entstehen in den Hofmann Höfen

Vor wenigen Wochen verkaufte die Patrizia AG ihr Projekt „Hofmann Höfe“ auf dem ehemaligen Siemens-Areal an die Projektentwicklungsgesellschaft Rock Capital. Letztere, mit Sitz in Grünwald, hat bereits in zahlreiche bedeutende Immobilienprojekte in München investiert.

Weiterlesen »

Preissteigerungen von 30 Prozent für Wiesbaden?

| Kommentar schreiben

Wiesbaden, die mondäne Kurstadt, war noch nie ein günstiges Pflaster. Jetzt allerdings scheint es richtig ernst zu werden mit den Preissteigerungen. Das hat zumindest die Postbank-Studie „Wohnatlas 2016“, jährlich herausgegeben von der Postbank, prognostiziert. Dort ist von Preissteigerungen um bis zu 30 Prozent bis zum Jahr 2030 die Rede.

Weiterlesen »

Rödelheim – mehr als Apfelwein

| Kommentar schreiben

Rödelheim hat sich mit Begriffen wie „heimliche Apfelweinhauptstadt“ oder „Stadt des Rap“ (von hier kommen das „Rödelheim Hartreim Projekt“ und die Rapper Moses Pelham und Sabrina Setlur, Anm. d. Red.) bei vielen Frankfurtern einen Namen gemacht. Dass der Stadtteil im Nordwesten von Frankfurt derzeit rasant in der Beliebtheit von Immobilienkäufern steigt, ist weniger bekannt. Ein […]

Weiterlesen »

Standort Frankfurt Platz 1 im Immobilien-Ranking

| Kommentar schreiben

Im aktuellen Immobilien-Ranking der besten Standorte in Deutschland, publiziert und organisiert von dem Wirtschaftsmagazin Cash. hat Frankfurt jetzt den Favoriten München vom langjährigen Thron gestoßen. Die hessische Metropole liegt auf Platz 1 der besten Immobilien-Standorte im Bundesgebiet.

Weiterlesen »

Neuer Wohnturm im Westend geplant

| Kommentar schreiben

Nach ihrem spektakulären Coup mit „Flare of Frankfurt“ ist die RFR Holding jetzt in Kooperation mit dem Joint Venture Partner Revcap mit dem „Hochhaus am Park“ beschäftigt. Die Kosten für die Umwandlung des früheren Büroturmes zu einem Wohn- und Hotelkomplex belaufen sich Medienberichten zufolge auf über 150 Millionen Euro.

Weiterlesen »

Marktreport: Das sind Frankfurts Immobilienkäufer

| Kommentar schreiben

Wer im Großraum Frankfurt eine Immobilie erwirbt, ist zwischen 30 und 39 Jahre alt und kinderlos. Das ergibt der „Marktreport Immobilienfinanzierung Frankfurt“, herausgegeben von der Hüttig & Rompf AG. Zu finden ist er auf der Website des Immobilienanbieters HERMANN IMMOBILIEN.

Weiterlesen »

Neubauprojekte: Auf nach Dietzenbach

| Kommentar schreiben

Für Projektentwickler und Bauträger im Raum Frankfurt gewinnt der Speckgürtel der Mainmetropole immer mehr an Bedeutung. Während in Frankfurt das Bauland knapper wird, besteht hier in vielen Teilen der Region noch die Möglichkeit, ruhig und zugleich zentrumsnah zu wohnen.

Weiterlesen »

Neubauprojekt in Offenbach: Kappus Höfe

| Kommentar schreiben

Offenbach hat sich in den letzten Jahren zur beliebten Alternative zum Wohnstandort Frankfurt entwickelt. Jetzt bekommt die City unweit der Mainmetropole ein neues Bauvorhaben mit rund 150 Eigentumswohnungen.

Weiterlesen »

Immobilienmarkt 1. Halbjahr 2016: Ostend on Top

| Kommentar schreiben

Das Gallus ist hip, Bockenheim holt rasant auf und immer mehr Frankfurter kaufen ihre Neubauwohnung gern im Bahnhofsviertel. Der absolute Top-Winner hinsichtlich der Entwicklung der Kaufpreise ist jedoch das Ostend. Das hat der Halbjahresbericht des Gutachterausschusses für Immobilienwerte in Frankfurt ergeben.

Weiterlesen »

Neue Serviced-Apartments in Sachsenhausen geplant

| Kommentar schreiben

Nicht wenige Immobilien-Experten sind überzeugt: was in Deutschland derzeit gebraucht wird, sind Serviced-Apartments. Kleinere, hochwertig ausgestattete Wohneinheiten für „mobile Manager“ oder einfach für Menschen, die häufig arbeitsbedingt pendeln und – wenn überhaupt – nur am Wochenende nach Hause fahren. Insbesondere für Kapitalanleger sind Serviced Apartments nicht uninteressant, denn glaubt man demografischen Entwicklungen, so wird der […]

Weiterlesen »

Brexit: Immobilienmarkt Frankfurt erwartet hohe Wohnungsnachfrage

| Kommentar schreiben

Mit den Folgen des Brexits für den Frankfurter Immobilienmarkt beschäftigen sich derzeit Makler und Bauexperten in der Mainmetropole ganz besonders. Nicht ohne Grund: in den nächsten Jahren beabsichtigen zahlreiche Kreditinstitute, ihren Schwerpunkt von London nach Frankfurt zu verlagern. Aktuell geht man von einem Zuzug von ca. 10.000 Bankern (und ihren Familien) nach Mainhattan aus.

Weiterlesen »

Großes Neubauprojekt: Hafenpark-Quartier

| Kommentar schreiben

Lange haben die Diskussionen gedauert – jetzt geht’s los mit Frankfurts großem Neubauprojekt „Hafenpark-Quartier“ im Ostend.

Weiterlesen »

Weniger Baugenehmigungen in Frankfurt

| Kommentar schreiben

Die Anzahl der Neubau-Genehmigungen in Frankfurt geht zurück. Im Jahr 2015 wurden insgesamt 4.681 Genehmigungen zum Bau neuer Wohneinheiten erteilt. Das sind rund 9 Prozent weniger als im Jahr 2014 mit 5.138 genehmigten Bauvorhaben.

Weiterlesen »

Immobilienmarkt Frankfurt braucht ca. 74.000 Neubauwohnungen bis 2030

| Kommentar schreiben

Bereits heute ist er zu spüren, der Mangel an Wohnungen in der Mainmetropole. Die Situation wird sich in den kommenden Jahren spürbar verschärfen, davon sind Immobilien-Experten in Frankfurt überzeugt. Jetzt liegt eine Wohnungsbedarfsprognose für den Raum Rhein-Main vor. Demnach braucht Frankfurt bis zum Jahr 2030 rund 74.000 Neubauwohnungen, um die Situation in den Griff zu […]

Weiterlesen »
Zukunftsträchtige Immer was in Bewegung: Neubauprojekte werden in Frankfurt geplant.

4.000 neue Wohneinheiten in Frankfurt geplant

| Kommentar schreiben

Noch ist nichts wirklich beschlossen und keine Baugenehmigung erteilt, dennoch sieht es so aus, als könnte Frankfurt in den nächsten Jahren rund 4.000 neue Wohneinheiten bekommen. Das bedeutet Raum für ca. 10.000 Menschen. Die Stadt platzt aus allen Nähten und Wohnraum wird dringend gebraucht. Vertreter der Stadt beschäftigen sich derzeit wieder intensiv mit einem Vorhaben, […]

Weiterlesen »
Beliebtes Wohnviertel: Frankfurt-Sachsenhausen. Foto: Hermann Immobilien

Wohnlagen in Frankfurt: Das sind die Spitzenreiter 2016

| Kommentar schreiben

Niedrigzinsen und unsichere Anlageoptionen in Wertpapiere machen eine Investition in Immobilien so beliebt wie lange nicht mehr. Immer mehr Frankfurter interessieren sich nicht mehr nur für eine Immobilie zur Eigennutzung – nicht wenige wollen strategisch investieren, um im Alter gut versorgt zu sein. Dabei ist es langfristig wichtig, wo genau man investiert.

Weiterlesen »

Wohnprojekt „Henninger Turm“ fast abverkauft

| Kommentar schreiben

Als vor rund drei Jahren der Henninger Turm in Sachsenhausen abgerissen wurde, hatten einige Frankfurter Tränen in den Augen. Nicht wenige sind mit dem Turm aufgewachsen und verbinden viele Erinnerungen damit. Jetzt steht der „neue Henninger Turm“ – inklusive „Fass“ auf der Spitze. Zum Jahreswechsel 2016/2017 soll das Projekt abgeschlossen sein und die ersten Bewohner […]

Weiterlesen »

Vier neue Hochhäuser im Deutsche-Bank-Areal

| Kommentar schreiben

Im November des vergangenen Jahres erwarb der Frankfurter Projektentwickler Groß & Partner das insgesamt 16.000 Quadratmeter umfassende Deutsche-Bank-Areal an der Großen Gallusstraße. Zum Preis von rund 200 Millionen Euro, wie Insider wissen wollen. Offiziell bestätigt wurde die Kaufsumme bislang nicht. Was mit dem Areal konkret geschehen soll, blieb die folgenden Wochen ein Geheimnis. Jetzt ist […]

Weiterlesen »

Geheimtipp Gießen: Neubauprojekte auf dem Vormarsch

| Kommentar schreiben

Bisher führte Gießen im Vergleich zu Frankfurt ein eher bescheidenes Dasein. Wenig Glamour und viel Wissenschaft: jeder dritte Einwohner der rund 80.000 Bewohner  ist Student. Das ergibt nach Ansicht zahlreicher Immobilien-Experten schon einmal das Potenzial für Studenten- und Service-Apartments. Und da geht noch mehr – sagen nicht wenige Makler und Bauträger.

Weiterlesen »

Wohntrends im Neubau-Hochhaus PRAEDIUM

| Kommentar schreiben

Der Vertrieb der Eigentumswohnungen im Wohnturm PRAEDIUM schreitet zügig voran: bislang sind über 60 Prozent der insgesamt 242 Wohneinheiten verkauft. Während die drei teuersten Einheiten – die Penthouses mit Quadratmeterpreisen bis zu ca. 10.000 Euro – bereits vergeben sind, stehen insbesondere im mittleren Preissegment noch zahlreiche Wohnungen zur Verfügung. Im mittleren Preissegment heißt bei diesem […]

Weiterlesen »

Neubau-Quartier für 500 Menschen in Langen geplant

| Kommentar schreiben

Von Frankfurt nach Langen sind es nur 18,8 Kilometer. Läuft alles glatt, entspricht das einer Fahrzeit von ca. 30 Minuten. Für Pendler ein Klacks. Insbesondere sie dürfte interessieren, dass gerade ein weiteres Neubau-Quartier im Großraum Frankfurt beschlossene Sache ist.

Weiterlesen »

Neubauprojekte in der City-West

| Kommentar schreiben

Der Name „City West“ verspricht urbanes und multikulturelles Leben. In Berlin  wird aktuell an einer Neugestaltung des gleichnamigen Viertels gebastelt und auch in Frankfurt dürfte sich in der zu Bockenheim gehörenden „City West“ in absehbarer Zeit einiges tun.

Weiterlesen »

Neubau-Standort: Hanau

| Kommentar schreiben

Nachdem in Frankfurt die Nachfrage an Neubau-Immobilien das Angebot derzeit stark übersteigt und Offenbach längst kein Geheimtipp mehr ist, wendet sich das Interesse von Bauträgern und Käufern zusehends gen Osten, nach Hanau zum Beispiel. Haben Sie schon mal über das Wohnen in der „Gebrüder Grimm Stadt“ nachgedacht? Immer mehr Frankfurter tun das. Deshalb stellen wir […]

Weiterlesen »

Frankfurt im Wohnturm-Fieber: Je höher die Wohnung desto höher der Preis

| Kommentar schreiben

Frankfurter Immobilienmakler und Bauträger können mit dem Jahr 2015 eigentlich ganz zufrieden sein. In 2015 verkauften Sie Eigentums-Immobilien im Wert von insgesamt 2,8 Milliarden Euro. Das ist ein wesentlich höherer Betrag als in den vergangenen Jahren. Apropos „hoch“: der Trend zum Wohnturm geht in der Mainmetropole ungebrochen weiter.

Weiterlesen »
To top