Campus Berlin-Buch erhält neues Gründerzentrum – BerlinBioCube

/

Einst ein Straßendorf, später ein Rittergut und gegenwärtig ein international renommierter Wissenschafts-, Medizin- und Technologiestandort – das ist Berlin-Buch, einer der 11 Zukunftsorte Berlins. Im Südosten des Orts befindet sich das Wissenschafts- und Technologiezentrum Campus Berlin-Buch, auf dem mit „BerlinBioCube“ bis 2023 ein neues Gründerzentrum für junge Biotech- und Medtech-Unternehmen entsteht.

Weiterlesen »

Interview mit Simon Dierks, Head of Marketing bei Green City Solutions

/

Mehr als die Hälfte aller Menschen lebt aktuell in Städten, Tendenz steigend. Doch gibt es hier hohe Feinstaub- und CO2-Emissionen, was u. a. die Gesundheit gefährdet. Um die Luftqualität im urbanen Raum zu verbessern, hat das Berliner Unternehmen „Green City Solutions“ einen Biotech-Feinstaubfilter entwickelt, der Moos mit digitaler Technologie kombiniert. Wir haben uns mit Simon […]

Weiterlesen »
Der kompakte Überblick zu Wohn-Immobilien in Berlin: BERLINER IMMOBILIENMESSE

BERLINER IMMOBILIENMESSE 2019

Jeder, der in Berlin und Umgebung auf der Suche nach einer Eigentumswohnung oder einem Eigenheim ist, sollte sich das Wochenende vom 6. und 7. April vormerken. In der Arena Berlin öffnet Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, die BERLINER IMMOBILIENMESSE 2019 (BIM) ihre Pforten. Hier bekommen Sie einen kompakten Überblick zum Wohnungsmarkt […]

Weiterlesen »
BERLINER IMMOBILIENMESSE

Vom 6. bis 7. April: BERLINER IMMOBILIENMESSE

Eine Übersicht über den regionalen Immobilienmarkt in Berlin bietet in diesem Frühjahr die BERLINER IMMOBILIENMESSE. Diese findet vom 6. bis 7. April 2019 in der Arena Berlin in Alt-Treptow statt. Auf der Messe bieten rund 50 mittelständische Bauträger und Makler sowie Vertriebsgesellschaften einen Marktüberblick über Wohneigentum in Berlin und der Region. Auch Banken und Finanzierer […]

Weiterlesen »
Der 3,5 Kilometer lange Boulevard Kurfürstendamm ist der umsatzstärkste Einzelhandelsstandort in Berlin.

Neubau-Wohnungen in Ku’damm-Nähe

Der Kurfürstendamm in Berlin ist in erster Linie als vornehmer Pracht-Boulevard zum Einkaufen und Flanieren bekannt. Doch der Ku’damm ist auch eine privilegierte Wohnlage. Ein Ausblick auf Vorhaben mit Neubau-Eigentumswohnungen – und ein Rückblick auf die Geschichte des Kurfürstendamms.

Weiterlesen »

Gropiusstadt in Berlin-Neukölln: ein Ortsteil-Porträt

Die Gropiusstadt im Berliner Bezirk Neukölln ist eine der bekanntesten Großsiedlungen in Deutschland. Ein Porträt über den Architekten Walter Gropius, die Baugeschichte, die heutigen Herausforderungen in der Stadtsiedlung und was der Bau der Berliner Mauer mit der Gropiusstadt zu tun hat.

Weiterlesen »
Das Gelände des Neubau-Quartiers NEUMARIEN der BUWOG liegt nahe des Tempelhofer Feldes (siehe oberer Bildrand).

Quartier NEUMARIEN: 800 Neubau-Wohnungen in Berlin-Neukölln

Im Berliner Bezirk Neukölln im Mariendorfer Weg 41-48 plant die BUWOG Group nach eigenen Angaben rund 800 Wohnungen. Das Grundstück des Quartiers „NEUMARIEN“ hat eine Fläche von rund 56.000 Quadratmetern. Auf dem vorgesehenen Areal soll neben mietpreisgebundenem Wohnungsbau sowie freien und geförderten Wohnungen 440 Eigentumswohnungen entstehen. Der erste Bauabschnitt des Neubau-Projekts ist zur Nachhaltigkeitszertifizierung beantragt. […]

Weiterlesen »
Die Projektvision für die Berliner City West "Hardenberg Berlin" des Architekten Christoph Langhof sieht eine Höhe von 200 Metern vor.

Hochhäuser in Berlin: ein Überblick

Hochhäuser sind kein neues Thema. Doch in Zeiten von steigenden Wohnraumpreisen und fehlenden Neubauflächen rückt die Nachverdichtung in den Mittelpunkt – auch in die Höhe. Darüber hinaus sind Hochhäuser optisch anziehende Leuchttürme im Stadtbild einer Metropole. In Berlin ist derzeit unter anderem ein Hochhaus-Projekt in der Diskussion und ein weiteres, das höchste Wohngebäude Berlins, entsteht […]

Weiterlesen »
In der Landsberger Allee in Berlin entsteht das HOlzhaus Walden 48.

Landsberger Allee Berlin: Holzhaus Walden 48 entsteht auf St. Georgen Friedhof

Sechs Geschosse, 44 Eigentumswohnungen und 60 Meter Länge: In der Landsberger Allee in Berlin zwischen Friedrichshain und dem Prenzlauer Berg errichtet die Baugruppe Walden 48 ein Holz-Wohnhaus. Neben der zukunftsweisenden Holzbauweise ist das Grundstück bemerkenswert: Die Stadt Berlin gibt für den neuen Holzbau einen Teil des St. Georgen Friedhofs auf, um damit Platz für innerstädtischen […]

Weiterlesen »
Berlin Immobilien Messe 2018, die Wohnimmobilienmesse für Berlin und Region – Arena Berlin am 14. - 15. April 2018

BERLINER IMMOBILIENMESSE 2018

Exklusiv und nur einmal im Jahr: die BERLINER IMMOBILIENMESSE 2018 steht vor der Tür. Am Wochenende 14. und 15. April 2018, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, präsentieren mehr als 50 Bauträger, Makler und Finanzierer über 10.000 Eigentumswohnungen und Häuser. Darunter auch Premieren der neuesten Bauvorhaben in Berlin und dem Umkreis.

Weiterlesen »

Berlin bringt Zielvereinbarungen und Stadtforen zu Neubauprojekten an den Start

| Kommentar schreiben

Das ist sportlich: rund 194.000 Neubauwohnungen müssen in Berlin bis zum Jahr 2030 entstehen, damit alle, die bis dahin voraussichtlich in die Hauptstadt kommen, tatsächlich eine Bleibe in der heiß begehrten City finden. Bis zum Jahr 2021 sind sogar 100.000 neue Wohneinheiten geplant. Dazu gibt es nun einige Konzepte in der Stadtverwaltung.

Weiterlesen »

Immobilienmarkt: Top-Standort Berlin immer noch günstig

| Kommentar schreiben

Zwar steigen die Quadratmeterpreise in Berlin weiterhin an, verglichen mit anderen „Top-Standorten“ in Deutschland sind sie jedoch immer noch vergleichsweise moderat. Das ergab eine Studie von vdp Research, veröffentlicht von der Stiftung Warentest.

Weiterlesen »

Wer kauft Neubau-Immobilien in Berlin?

| Kommentar schreiben

Berlin gehört einer Statistik der Bertelsmann Stiftung zufolge zu den Städten mit den stärksten Zuwachsraten in Deutschland. Die größte Stadt des Landes hat mit über 3,6 Millionen Einwohnern richtiges Metropolenflair. Und es werden immer mehr Berlinerinnen und Berliner. Dabei wohnen 85 Prozent derzeit zur Miete. Wer kauft die ganzen Neubauwohnungen in der Stadt?

Weiterlesen »

Berliner Immobilienmarkt hat Potenzial

| Kommentar schreiben

Von den vielen Möglichkeiten des Berliner Immobilienmarktes überzeugt, zeigt sich Jürgen Allerkamp, Chef der Berliner Investitionsbank (IBB) in den Medien. Entgegen den Unkenrufen des Forschungsinstitutes empirica in diesem Jahr sieht er keine Anzeichen einer Immobilienblase in der Hauptstadt. Im Gegenteil: „Es gibt viel Potenzial“, so Allerkamp.

Weiterlesen »
BERLINER IMMOBILIENMESSE 2017

BERLINER IMMOBILIENMESSE 2017

Nach wie vor ist der Wohnungskauf eine Investition, die sich lohnt. Alles, was Sie als Eigennutzer oder Kapitalanleger zum Kauf der eigenen Wohnung oder des Hauses wissen müssen, erfahren Sie auf der BERLINER IMMOBILIENMESSE am 1. und 2. April 2017 – geöffnet Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Weiterlesen »

Gestaltungstipps für die Loft-Wohnung

| Kommentar schreiben

Berlin ist seit jeher die Stadt der Lofts. Früher lebten und arbeiteten zahlreiche Kreative in stillgelegten Fabriken. Heute ist der Neubau-Loft für zahlungskräftige Singles und Paare ein angesagter Wohntrend. Allerdings sollte man beim Einrichten einer Loftwohnung ein paar Dinge beachten, damit eine bestmögliche Wirkung des weitläufigen Domizils erzielt wird.

Weiterlesen »

Neubauprojekte 2017: In Spandau tut sich viel

| Kommentar schreiben

Auf dem Immobilienmarkt in Berlin hat sich 2016 viel getan: die Preise zogen an, Stadtviertel änderten ihr Gesicht und es wurden bereits in den ersten zehn Monaten des Jahres mehr Bauanträge genehmigt als im selben Zeitraum des Vorjahres.

Weiterlesen »

Auch Eigentumswohnungen im neuen Stadt-Quartier Heidestraße?

| Kommentar schreiben

Lange Jahre galt ein rund 8,5 Hektar großes Areal im westlichen Teil der neuen „Europacity“ als „Niemandsland zwischen den Welten“. Leerstehende Lagerhallen, brachliegende Grundstücke, etwas trostlos ging es zu. Jetzt haben sich ein paar betuchte Investoren darangemacht, zu handeln und dieses Areal in ein neues Stadt-Quartier zu verwandeln: das „Quartier Heidestraße“.

Weiterlesen »

Immobilienmarkt Berlin: Preissteigerungen von 50 Prozent prognostiziert

| Kommentar schreiben

Was die Richtung der Preisentwicklung auf dem Wohnungsmarkt in Berlin betrifft, sehen Immobilien-Experten derzeit nur einen Trend: es geht nach oben. In den vergangenen 15 Jahren sind die Quadratmeterpreise von Eigentumswohnungen bereits um 44 Prozent in die Höhe geschnellt. Und in den nächsten 15 Jahren könnte es sein, dass es um weitere 40 bis 50 […]

Weiterlesen »
Schöne Aussicht vom "Grandaire". Bild: Strategis

In Kürze Baustart für Wohnturm „Grandaire“ am Alex

| Kommentar schreiben

Premiere am Alex: von allen geplanten neuen Hochhäusern geht nun das erste bald in die Bauphase. Der Name soll Programm sein: „Grandaire“ steht für „die Leichtigkeit des Seins“ – soweit das bei 20 Geschossen möglich ist. Vermarktet wird das Projekt von Strategis, die sich berlinweit mit renommierten Projekten einen Namen gemacht hat.

Weiterlesen »

Neuer Wohnturm entsteht in Steglitz

| Kommentar schreiben

Als „nächste Evolutionsstufe der Projektentwicklung“ bezeichnet die CG Gruppe ihr Wohnprojekt in Berlin-Steglitz. Dabei hat sich das Unternehmen einiges vorgenommen. Es geht um den Steglitzer Kreisel, einen ehemaligen Büroturm, der seit fast zehn Jahren leer steht. Der Grund: Asbestverseuchung.

Weiterlesen »

Dahlem: Imagewandel im Berliner Südwesten

| Kommentar schreiben

Kaum ein Stadtviertel hat sich in den vergangenen Jahren im Berliner Südwesten derart verändert wie Dahlem. Einst bekannt für seine gediegenen Villen mit viel Geschichte, hat sich der Stadtteil im Bezirk Steglitz-Zehlendorf jetzt mit zahlreichen Neubauprojekten und erweiterter Infrastruktur einen Namen gemacht.

Weiterlesen »

Immobilienmarkt Berlin: 24 Prozent mehr Eigentumswohnungen als im Vorjahr verkauft

| Kommentar schreiben

Vor wenigen Tagen präsentierte die ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH den aktuellen „Wohneigentumsreport 2016/2017“ in Berlin. Dieser zeigt deutlich das wachsende Interesse am Wohneigentum in der Hauptstadt. Gegenüber dem Vorjahr wechselten im Berichtszeitraum 2015 rund 24 Prozent mehr Wohnungen den Besitzer als noch im Jahr zuvor. Exakt 28.664 Wohnungen wurden im letzten Jahr verkauft.

Weiterlesen »

Grundstückspreise in Potsdam 80 Prozent höher als im Vorjahr

| Kommentar schreiben

Neben Berlin entwickelt sich derzeit ein neuer Stern im Großraum: Potsdam. Während in der Hauptstadt konsequent auf Verdichtung gesetzt wird und immer mehr Menschen händeringend nach Wohnraum suchen, gibt es in der Region Brandenburg noch genügend freie Flächen. Die allerdings einiges kosten, speziell in Potsdam.

Weiterlesen »
To top