Neuer Wirtschaftsstandort: DIEAG entwickelt Großprojekt Behrens-Ufer in Berlin-Oberschöneweide

Rund 10.000 Beschäftigte, circa 100.000 Quadratmeter Grundstücksfläche und 1,1 Milliarden Euro Investitionssumme: in Berlin-Oberschöneweide entwickelt die DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (DIEAG) das Großprojekt Behrens-Ufer als Wirtschaftsstandort. Der neue Berliner Business-Standort soll zu einer Top-Adresse für Büro, Gewerbe und Freizeit werden – im boomenden Berliner Entwicklungsraum Südost des neuen Flughafens Berlin Brandenburg (BER).

Weiterlesen »
Bild: BEWOCON Berliner Wohnbau Consult GmbH

Baustart für 150-Meter-Hochhaus: „Alexander Berlin´s Capital Tower“ wird höchster Wohnturm

Neben dem Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz mit seiner Aussichtsetage in 203 Metern Höhe wächst in den kommenden Jahren ein 150-Meter-Neubau empor: der „Alexander Berlin´s Capital Tower“. An einem der belebtesten Plätze Berlins, dem „Alex“, entstehen in dem höchsten Wohnturm Berlins mit 35 Stockwerken 377 Eigentumswohnungen und Penthouses: Die Bauarbeiten für Berlins höchsten Wohnturm „Alexander Berlin´s […]

Weiterlesen »
Abendstimmung im Technologiepark Adlershof (Bild: WISTA Management GmbH – www.adlershof.de).

Neubau-Wohnungen in Berlin: rund um den Technologiepark Adlershof

Berlin-Adlershof verdankt seine Bekanntheit in erster Linie dem Technologiepark Adlershof als Zentrum für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien. Mit dem Wachstum des Technologiestandorts einher geht der Bedarf an Wohnflächen. Ein Bericht von den Anfängen Adlershofs bis zu Projekt-Beispielen, durch die im nahen Umkreis des Technologieparks Adlershof neuer Wohnraum entsteht.

Weiterlesen »
Die Projektvision für die Berliner City West "Hardenberg Berlin" des Architekten Christoph Langhof sieht eine Höhe von 200 Metern vor.

Hochhäuser in Berlin: ein Überblick

Hochhäuser sind kein neues Thema. Doch in Zeiten von steigenden Wohnraumpreisen und fehlenden Neubauflächen rückt die Nachverdichtung in den Mittelpunkt – auch in die Höhe. Darüber hinaus sind Hochhäuser optisch anziehende Leuchttürme im Stadtbild einer Metropole. In Berlin ist derzeit unter anderem ein Hochhaus-Projekt in der Diskussion und ein weiteres, das höchste Wohngebäude Berlins, entsteht […]

Weiterlesen »

Viele Neubauprojekte: Bau-Boom in Treptow- Köpenick

| Kommentar schreiben

In wenigen Berliner Bezirken ist in den vergangenen Jahren so viel passiert wie in Treptow-Köpenick. Nach Mitte und Pankow liegt Treptow-Köpenick auf Rang 3, was die Anzahl der genehmigten Bauvorhaben betrifft.

Weiterlesen »

ALEXANDER: Berlins höchster Wohnturm

| Kommentar schreiben

Berlin ist startklar für seinen höchsten Wohnturm – jetzt müssen es nur die Bauämter auch sein. Vor Kurzem stellte die russische MonArch Group den Bauantrag für „ALEXANDER“, eine neue Superlative in der Hauptstadt. „ALEXANDER“ wird ein Wohnturm mit insgesamt 150 Metern Höhe und 39 Stockwerken, vermarkten wird das Gebäude die BEWOCON Berliner Wohnbau Consult.

Weiterlesen »

Heiß begehrt: Wassergrundstücke in der ersten Reihe

| Kommentar schreiben

Kein Zweifel: die Berliner lieben ihre Gewässer. Wohnen an der Spree steht hoch im Kurs. Was ist die Faszination dieser Standorte? Dazu sprachen wir mit Karl Zeller, einem Geschäftsführer der Berliner Wohnbau Consult GmbH (Bewocon). Die Bewocon offeriert in Köpenick das Neubauprojekt „Living Spree“.

Weiterlesen »
To top