Neubauprojekt OstStern

Neubau-Quartier OstStern: Bauarbeiten nehmen Fahrt auf

Am westlichen Eingang des Frankfurter Osthafens tut sich einiges. Hier entstehen gleich mehrere ambitionierte neue Bauvorhaben, eins der größten davon ist das Projekt OstStern. Vor wenigen Wochen starteten etwas später als ursprünglich geplant die Bauarbeiten und es gibt weitere Neuigkeiten zu dem Büro- und Wohn-Quartier auf dem ehemaligen Gelände von Mercedes Benz zwischen Hanauer Landstraße, […]

Weiterlesen »

Immobilien Frankfurt: 15,7 Jahresgehälter für Eigentumswohnung

| Kommentar schreiben

Mit der Situation auf dem deutschen Immobilienmarkt beschäftigt sich jährlich auch die Postbank in ihrem „Wohnatlas“. Seit einigen Tagen liegt die aktuelle Version dieser Studie vor. Demnach liegt Frankfurt auf Rang 4 der Städte mit der stärksten Kaufpreisentwicklung von 2012 bis 2016.

Weiterlesen »

160 Neubauwohnungen im Bahnhofsviertel geplant

| Kommentar schreiben

Mittlerweile gehört das Bahnhofsviertel in Frankfurt zu den gefragten Wohnlagen der Mainmetropole. Auf einem der letzten „Filetgrundstücke“ für eine Wohnprojektentwicklung in der Gegend (so Christian Gießler, Niederlassungsleiter Rhein-Main bei Corpus Sireo) entstehen ab Anfang 2018 jetzt 160 neue Eigentumswohnungen.

Weiterlesen »

Mehr Neubauwohnungen in Wohntürmen an der Stiftstraße geplant

| Kommentar schreiben

Bereits im Vorfeld der Vorbereitungen zum Wohnturmprojekt „Stiftstraße“ hat es einiges an Änderungen gegeben. Ein Architektenwechsel und ein zweiter städtebaulicher Wettbewerb waren nur einige davon. Jetzt hat die Projektentwicklerin Becken Development wieder entscheidende Punkte umgekrempelt: so werden viel mehr Neubauwohnungen als ursprünglich geplant realisiert.

Weiterlesen »

Neu: Quartier Vierzig549 in Heerdt

Auf dem Gelände der ehemaligen Werkzeugmaschinenfabrik Schiess in Düsseldorf-Heerdt entstehen mit dem Projekt „Vierzig549“ rund 1000 neue Wohneinheiten, darunter Miet- und Eigentumswohnungen. Die Preise der Eigentumswohnungen liegen zwischen 3500 bis 4300 Euro pro Quadratmeter. Die Tochterfirma „Die Wohnkompanie“ der Zech Group entwickelt gemeinsam mit Bauwens Development aus Köln das Bauvorhaben. In rund neun Jahren soll […]

Weiterlesen »
To top