Campus Berlin-Buch erhält neues Gründerzentrum – BerlinBioCube

/

Einst ein Straßendorf, später ein Rittergut und gegenwärtig ein international renommierter Wissenschafts-, Medizin- und Technologiestandort – das ist Berlin-Buch, einer der 11 Zukunftsorte Berlins. Im Südosten des Orts befindet sich das Wissenschafts- und Technologiezentrum Campus Berlin-Buch, auf dem mit „BerlinBioCube“ bis 2023 ein neues Gründerzentrum für junge Biotech- und Medtech-Unternehmen entsteht.

Weiterlesen »

Interview mit Simon Dierks, Head of Marketing bei Green City Solutions

/

Mehr als die Hälfte aller Menschen lebt aktuell in Städten, Tendenz steigend. Doch gibt es hier hohe Feinstaub- und CO2-Emissionen, was u. a. die Gesundheit gefährdet. Um die Luftqualität im urbanen Raum zu verbessern, hat das Berliner Unternehmen „Green City Solutions“ einen Biotech-Feinstaubfilter entwickelt, der Moos mit digitaler Technologie kombiniert. Wir haben uns mit Simon […]

Weiterlesen »

Sponge Cities in Berlin – Wie Schwammstädte Umweltprobleme im Klimawandel lösen

Wenn Starkregen auf die asphaltierten Straßen einer Großstadt trifft, führt das nicht selten zu Überschwemmungen. Architekten legen Neubau-Viertel daher heute als Sponge Cities (übersetzt „Schwammstadt“ Anm. d. Red.) an, um das Hochwasserrisiko zu minimieren. In Deutschland gilt Berlin als beispielgebend, hier entsteht zurzeit das Schumacher Quartier, die größte Schwammstadt weltweit. Mit welchen Maßnahmen dieses zukunftsweisende […]

Weiterlesen »

Im Gespräch mit Kyrill Radev, CEO der Ziegert Group

Digitalisierung spielt auf dem Immobilienmarkt eine immer größere Rolle. Ein Unternehmen, das diese Entwicklung maßgeblich vorantreibt, ist die Ziegert Group. Wir sprachen darüber und über die Entwicklung des Immobilienmarktes in Berlin und Brandenburg mit Kyrill Radev, der seit Ende 2020 neben Nikolaus Ziegert CEO der Ziegert Group ist. Herr Radev, wie hat sich aus Ihrer […]

Weiterlesen »
Idyllische Seenlandschaft Treptow-Köpenick

In der Planung: Neubau-Quartier am Alten Güterbahnhof Köpenick

Zu den 16 großen Stadtentwicklungsprojekten in Berlin zählt das Gelände um den Alten Güterbahnhof Köpenick, unweit der jetzigen S-Bahn-Station. Hier, im Südosten der Hauptstadt, wird in den nächsten Jahren in rund 1.800 Neubauwohnungen Platz für 5.000 Menschen entstehen. Auch an neue Arbeitsplätze rund um den Brandenburgplatz ist gedacht. Lesen Sie mehr! Ungefähr 58 Hektar groß […]

Weiterlesen »

Berliner Bauträger entdecken den Ziegel neu

Berlin findet zurück zu seinem Ursprung. Zumindest in architektonischer Hinsicht. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden bedeutende Wohnsiedlungen wie die Gartenstadt Falkenberg, die „Tuschesiedlung“, wie der Berliner sie nennt, in Ziegelbauweise. Jetzt, rund 120 Jahre später, entdecken Bauträger den Ziegel neu. Hochwertige Neubauprojekte in Top-Lagen werden in Ziegelbauweise realisiert. Retro oder nicht – Lesen Sie, […]

Weiterlesen »

Immobiliensalon 4.0 und viel Video: Das lässt sich ZIEGERT jetzt einfallen

Mit kompetenten Partnern entwickelt die ZIEGERT Group spannende Immobilien in Berlin. Außerdem berät ZIEGERT bei der Immobilien-Finanzierung und vermittelt hochwertige Eigentumswohnungen in einer der spannendsten Metropolen Europas. Der aktuellen Situation begegnet das Unternehmen mit neuen Ideen wie dem „Immobiliensalon 4.0.“ Lesen Sie mehr im folgenden Interview mit Stephanie Rosengarten, Head of Key Account Management bei […]

Weiterlesen »

Neue Entwicklungen im Dragoner Areal

Endlich gibt es Neuigkeiten zu einem der größten innerstädtischen Entwicklungsgebiete Berlins: Ende Januar 2020 wurde der nichtoffene Wettbewerb für den städtebaulichen Entwurf zur Entwicklung des insgesamt 13,6 Hektar großen Geländes des Rathausblocks Kreuzberg, in dessen Mitte das Dragoner Areal liegt, entschieden. 500 Wohnungen soll die ‚Stadt in der Stadt‘ künftig beheimaten. Aus den finalen Entwürfen […]

Weiterlesen »
Berlin

Alles bleibt neu: Immobiliensuche in Corona-Zeiten

Angesichts der aktuellen Situation gibt es bundesweit viel Neues, lange nicht Dagewesenes und immer wieder die Frage „Was wird sich ändern?“. Wir von neubau kompass möchten Sie an dieser Stelle beruhigen: bei uns ändert sich für Sie nichts. Wir sind telefonisch, per E-Mail und auf unseren Social Media-Kanälen nach wie vor zu den gewohnten Zeiten […]

Weiterlesen »
Das Gelände des Neubau-Quartiers NEUMARIEN der BUWOG liegt nahe des Tempelhofer Feldes (siehe oberer Bildrand).

Quartier NEUMARIEN: 800 Neubau-Wohnungen in Berlin-Neukölln

Im Berliner Bezirk Neukölln im Mariendorfer Weg 41-48 plant die BUWOG Group nach eigenen Angaben rund 800 Wohnungen. Das Grundstück des Quartiers „NEUMARIEN“ hat eine Fläche von rund 56.000 Quadratmetern. Auf dem vorgesehenen Areal soll neben mietpreisgebundenem Wohnungsbau sowie freien und geförderten Wohnungen 440 Eigentumswohnungen entstehen. Der erste Bauabschnitt des Neubau-Projekts ist zur Nachhaltigkeitszertifizierung beantragt. […]

Weiterlesen »

Preissprünge in Neukölln

| Kommentar schreiben

Heute sorgte die Meldung, dass der Discounter ALDI unter die Wohnungsanbieter geht, in Berlin für Schlagzeilen. In den oberen Geschossen seiner Supermärkte möchte ALDI Nord in Berlin Miet- und Sozialwohnungen zu fairen Preisen anbieten. Eigentumswohnungen wird es auch künftig aller Voraussicht nach eher nicht beim Discounter geben. Für sie muss man in Berlin dieses Jahr […]

Weiterlesen »

Berliner Neubau-Quartiere in der Warteschlange

| Kommentar schreiben

Berlin erwartet in den kommenden Jahren bis zum Jahr 2030 einen Zuzug von über 266.000 Menschen (Quelle:  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen). Entsprechend lang ist die Liste neuer Stadtquartiere, die in der Hauptstadt in den nächsten Jahren entstehen werden.

Weiterlesen »

Im Interview: Carsten Sellschopf, COO Instone Real Estate Development GmbH

| Kommentar schreiben

In unserer Interviewreihe zu aktuellen Neubauprojekten in Berlin geht es dieses Mal um ein neues Wohnquartier in exzellenter Lage: Luisenpark Berlin-Mitte. Es entstehen über 400 Neubauwohnungen zum Kauf und zur Miete. Was dieses Projekt ausmacht und wie man eine „Neubauwüste“ vermeiden kann, berichtet Carsten Sellschopf (Foto). Er ist COO der Instone Real Estate Development GmbH, […]

Weiterlesen »

Bauwens baut Eigentumswohnungen im Parkhaus

| Kommentar schreiben

Wenn es darum geht, neue Bauflächen zu finden, ist Berlin mal wieder Pionier. Noch sind die Hauptstädter nicht ganz so weit wie in New York, wo auf Brücken und Läden neuer Wohnraum entsteht, aber es wird schon. Zum Beispiel am Gleisdreieck. Hier entstehen Eigentumswohnungen im ehemaligen Parkhaus am Schöneberger Ufer 5.

Weiterlesen »

Berlin bringt Zielvereinbarungen und Stadtforen zu Neubauprojekten an den Start

| Kommentar schreiben

Das ist sportlich: rund 194.000 Neubauwohnungen müssen in Berlin bis zum Jahr 2030 entstehen, damit alle, die bis dahin voraussichtlich in die Hauptstadt kommen, tatsächlich eine Bleibe in der heiß begehrten City finden. Bis zum Jahr 2021 sind sogar 100.000 neue Wohneinheiten geplant. Dazu gibt es nun einige Konzepte in der Stadtverwaltung.

Weiterlesen »

Wohnungsmarktbericht: es boomt in Mitte

| Kommentar schreiben

Zu den vielbeachteten Berichten auf dem Berliner Wohnungsmarkt zählt der Report der Berlin Hyp AG. Das Unternehmen ist auf die Immobilienfinanzierung für Wohnungsunternehmen spezialisiert und beobachtet Wohnungsmärkte in Deutschland entsprechend genau. Den Gesamtreport 2017 finden Sie auf der Website der Berlin Hyp. Auszüge stellen wir Ihnen heute vor. Zunächst nur so viel: Lichtenberg ist Neubau-Hotspot […]

Weiterlesen »

Immobilienmarkt: Top-Standort Berlin immer noch günstig

| Kommentar schreiben

Zwar steigen die Quadratmeterpreise in Berlin weiterhin an, verglichen mit anderen „Top-Standorten“ in Deutschland sind sie jedoch immer noch vergleichsweise moderat. Das ergab eine Studie von vdp Research, veröffentlicht von der Stiftung Warentest.

Weiterlesen »

Wer kauft Neubau-Immobilien in Berlin?

| Kommentar schreiben

Berlin gehört einer Statistik der Bertelsmann Stiftung zufolge zu den Städten mit den stärksten Zuwachsraten in Deutschland. Die größte Stadt des Landes hat mit über 3,6 Millionen Einwohnern richtiges Metropolenflair. Und es werden immer mehr Berlinerinnen und Berliner. Dabei wohnen 85 Prozent derzeit zur Miete. Wer kauft die ganzen Neubauwohnungen in der Stadt?

Weiterlesen »

Prenzlauer Berg: der Kiez wird dicht(er)

| Kommentar schreiben

Zu den Berliner Bezirken mit einem hohen Potenzial an Neubauwohnungen zählt Pankow. Hier gehört der Prenzlauer Berg zu den beliebtesten Stadtteilen. Noch immer sind die Quadratmeterpreise im Kiez häufig erschwinglich, wenngleich sie permanent weiter anziehen. Und es wird immer schwieriger, neue Bauflächen zu finden.

Weiterlesen »

Stadtviertel: Hier gibt’s den meisten Wohnraum fürs Geld

| Kommentar schreiben

Alle wollen nach Mitte. Zumindest, wenn man die Anzeigen zahlreicher Berliner Wohnbau-Unternehmen liest. Keine Frage: Mitte ist hip. Aber es gibt in der Hauptstadt einige Stadtteile, in denen Normalverdiener weit mehr für ihr Geld bekommen.

Weiterlesen »

40.000 Neubauwohnungen für Pankow?

| Kommentar schreiben

Der bevölkerungsreichste Bezirk Berlins ist nach wie vor Pankow. Aktuell leben hier rund 395.000 Menschen. Das entspricht der durchschnittlichen Bevölkerungszahl einer Stadt im Ruhrgebiet. In den vergangenen Jahren hat sich Pankow auch zu einem der beliebtesten Wohn-Standorte in der Hauptstadt entwickelt.

Weiterlesen »

Berliner Immobilienmarkt hat Potenzial

| Kommentar schreiben

Von den vielen Möglichkeiten des Berliner Immobilienmarktes überzeugt, zeigt sich Jürgen Allerkamp, Chef der Berliner Investitionsbank (IBB) in den Medien. Entgegen den Unkenrufen des Forschungsinstitutes empirica in diesem Jahr sieht er keine Anzeichen einer Immobilienblase in der Hauptstadt. Im Gegenteil: „Es gibt viel Potenzial“, so Allerkamp.

Weiterlesen »

Gestaltungstipps für die Loft-Wohnung

| Kommentar schreiben

Berlin ist seit jeher die Stadt der Lofts. Früher lebten und arbeiteten zahlreiche Kreative in stillgelegten Fabriken. Heute ist der Neubau-Loft für zahlungskräftige Singles und Paare ein angesagter Wohntrend. Allerdings sollte man beim Einrichten einer Loftwohnung ein paar Dinge beachten, damit eine bestmögliche Wirkung des weitläufigen Domizils erzielt wird.

Weiterlesen »

Bauland-Preise in Berlin steigen über 100 Prozent an

| Kommentar schreiben

Das Ritual wiederholt sich jährlich aufs Neue: der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin gibt die neuen Preise für Bauland bekannt. Das erzeugt meistens ein entsetztes Stöhnen auf Seiten der Käufer. Nun aber, im Februar 2017, geht es richtig in die Vollen mit den Preisen. Bis zu 108 Prozent gestiegen ist der Quadratmeterpreis für Bauflächen in […]

Weiterlesen »
To top