Prognos Zukunftsatlas: Hamburg in Top 10 im Bereich „Wettbewerb & Innovation“

| Kommentar schreiben

Alle drei Jahre veröffentlicht das Prognos Institut den mit Spannung erwarteten „Zukunftsatlas Deutschland“. Ermittelt werden die Zukunftschancen und Risiken aller 402 kreisfreien Städte in Deutschland. Der Atlas 2016 ist die Aktualisierung und Fortführung der Zukunftsatlanten aus den Jahren 2004 bis 2013. Als einziges deutschlandweites Ranking macht er regionale Entwicklungen über mehr als 10 Jahre konstant […]

Weiterlesen »

München und der Großraum: eine Region im Wandel

Im aktuellen Demografiebericht für München gehen Statistiker davon aus, dass in den kommenden 14 Jahren in der gesamten Metropolregion München (dazu gehört das Gebiet von Garmisch bis hinter Ingolstadt und von Kaufbeuren bis Traunstein) um die 6,5 Millionen Menschen leben werden. Das bedarf einiger neuer Wohneinheiten: um die 10.000 Neubau-Wohnungen pro Jahr müssen in der […]

Weiterlesen »

Preis für Baukultur zeichnet gelungene Neubauprojekte aus

Neubauprojekte boomen in Bayern – in zahlreichen Metropolen schießen neue Wohn-Quartiere aus dem Boden. Das ist notwendig, um der Vielzahl der Menschen, die hierzulande attraktive Eigentumswohnungen suchen, hochwertigen Wohnraum zu bieten.  Nicht selten wird jedoch Kritik an manchen neuen Projekten geübt: die oft schlichte Architektur gefällt nicht jedem.

Weiterlesen »

Preise für Neubau-Häuser in Hamburg drastisch gestiegen

| Kommentar schreiben

Vor Kurzem legte die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg ihren jährlichen „Immobilienmarktatlas“ vor. Eine Entspannung des Preisniveaus ist in der Hansestadt derzeit nicht zu erwarten. Obwohl die Preise für Neubauwohnungen im Jahresvergleich zu 2015 „nur“ um ca. 6,7 Prozent angezogen haben.

Weiterlesen »

Neubauprojekte in München: Stadt will schneller werden

Jeder, der eine Neubauwohnung oder ein neues Haus in und um München sucht, weiß, dass die Suche dauern kann, bis das ideale Heim gefunden ist. Gründe dafür gibt es viele, zum Beispiel die fehlenden Bauflächen in der Isarmetropole. Und die Zeit, die es braucht, um entsprechende Anträge vorzubereiten.

Weiterlesen »

München ist Deutschlands Immobilien-Spitzenreiter

Im vergangenen Jahr erreichte der Umsatz auf dem Immobilienmarkt in München einen historischen Rekord. Mit 12,6 Milliarden Euro wurde 20 Prozent Zuwachs (entspricht 2,1 Milliarden Euro) im Vergleich zum Vorjahr erzielt. Dabei ist die Anzahl der Wohnungskäufe sogar um 3 Prozent zurückgegangen.

Weiterlesen »

Nachverdichtung in Fürstenried: Anzahl neuer Wohnungen ungewiss

Wie zahlreiche A-Städte (sehr beliebte Metropolen) in Deutschland, wird auch München aufgrund der Wohnungsknappheit nicht ohne weitere Nachverdichtung auskommen. Dabei geht es nicht zuletzt darum, zu berücksichtigen, wie sich der neue Wohnraum in bestehende Quartiere einfügt und wie die Bevölkerung mit den künftigen Wohn-Quartieren in der Nachbarschaft zurechtkommt. Ein Beispiel dafür ist aktuell Fürstenried.

Weiterlesen »

Der teuerste Wohnturm Deutschlands entsteht in Hamburg

| Kommentar schreiben

Laut einer aktuellen Studie von BulwienGesa ist Deutschland eindeutig im Wohnturm-Fieber. Hierzulande entstehen derzeit so viele Hochhäuser zum Wohnen wie lange nicht mehr. Der Mangel an Wohnraum in vielen Städten mag ein Grund dafür sein, aber auch die Beliebtheit des Wohnens in luftiger Höhe. Bauträger versprechen gerne grandiose Ausblicke und ein ganz besonderes Wohngefühl im […]

Weiterlesen »

Münchner Architekturbüro gewinnt Wettbewerb für Areal in Parkstadt Schwabing

Auf einem großen Areal in der Parkstadt Schwabing wird in den kommenden Jahren neues Leben einziehen. Wo bislang überwiegend Büro- und Gewerbe-Bauten untergebracht sind, werden nun auch zusätzliche Wohnungen realisiert. Jetzt steht der Sieger des Architekturwettbewerbs dafür fest: es ist das Münchner Büro Hilmer Sattler, das bereits deutschlandweit mit stimmigen Konzepten überzeugen konnte.

Weiterlesen »

Stadtteilportrait: Neuhausen-Nymphenburg

Neuhausen zählt zu den ältesten Stadtteilen in München und zu den beliebtesten. Rund 5km vom Stadtzentrum entfernt, kommt wer hier wohnt, mit ziemlicher Sicherheit auf seine Kosten. Es gibt jede Menge schöner Grünflächen, viele Einkaufsmöglichkeiten und eine vielfältige Bebauung. Altbauten und stilvolle Villen, moderne Architektur und seit neuestem mit dem Projekt FRIENDS auch Wohntürme. Neuhausen […]

Weiterlesen »

10.000 Neubauwohnungen im Jahr – Wie weit geht der Preis?

| Kommentar schreiben

Keine Frage: Das Bündnis für Wohnen ist eine Erfolgsgeschichte. Rund 6.000 neue Wohneinheiten werden in der Hansestadt pro Jahr gebaut. Das ist top, erreicht jedoch nach Ansicht zahlreicher Immobilien-Experten noch lange nicht die Spitze des Eisbergs.

Weiterlesen »

MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE 2016

Wer eine Wohnung in München oder im Umland erwerben möchte, sollte dieses Wochenende vormerken. Vom 8. bis zum 10. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr, steigt in der Kleinen Olympiahalle München wieder die MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE.

Weiterlesen »

Immobilienmarkt München: zentrumsnahes Wohnen ist gefragt

Mit den Wünschen von Immobilienkäufern in München hat sich jetzt scrivo Public Relations beschäftigt. Demnach fragen immer mehr Käufer nach der Energieeffizienz einer Neubau-Immobilie.

Weiterlesen »
Josef Widmann Park

Neubau: Wie München über seine Grenzen wächst

/

Bis zum Jahr 2030 werden rund 1,7 Millionen Menschen in München leben. „Zu viele“ mögen Grantler sagen und mittlerweile sehen das nicht wenige Stadtplaner auch so. Denn die Anzahl der geplanten und realisierbaren Neubauprojekte hängt weit hinter dieser Entwicklung zurück.

Weiterlesen »

Hamburgs innovative Neubauprojekte 2016

| Kommentar schreiben

Okay: für dieses Jahr wurden in Hamburg weniger neue Wohneinheiten als für 2015 genehmigt. Aber Stadtplaner lassen sich davon nicht abhalten, um innovative Neubauprojekte auf die Beine zu stellen. Neben Hotels der Superlative, futuristischen Unternehmenszentralen und interessanten Forschungseinrichtungen sind 2016 vielversprechende Wohnprojekte dabei.

Weiterlesen »

Bald geht’s los: Startschuss für Neubauprojekt auf Paulanergelände fällt 2016

In Top-Lage in der Au, auf dem ehemaligen Paulaner Gelände, realisiert die Bayerische Hausbau ein Neubauprojekt mit insgesamt 1.400 Wohnungen für bis zu rund 3.000 Menschen. Im Sommer 2016 starten die Erdarbeiten in der Welfenstraße, wo der Bau der ersten Wohnungen in 2017 beginnen soll.

Weiterlesen »

Großes Neubau-Quartier: das Pergolenviertel

| Kommentar schreiben

Jetzt ist es beschlossene Sache: das seit über 100 Jahren vorwiegend als Kleingartenareal genutzte Pergolenviertel im aufstrebenden Barmbek-Nord wird sich zu einem der größten Neubau-Quartiere in Hamburg entwickeln. Das insgesamt rund 27 Hektar große Gelände zwischen dem S-Bahnhof „Alte Wöhr“ und der S-Bahn-Station „Rübenkamp“ bietet viel (Wohn)Raum.

Weiterlesen »

Neubau-Wohnquartier für City Nord

| Kommentar schreiben

Einst als Bürostadt im Grünen gepriesen, wird nun im Rahmen der Wohnungsknappheit die City Nord langsam ihr Gesicht verändern. Damit liegt Hamburg in einer Liga mit zum Beispiel Frankfurt, wo zahlreiche Büroviertel in Wohn-Quartiere umgemünzt werden. Eine unvermeidbare Entwicklung auch in der Hansestadt, denn in 2015 wurde der Bau von rund 9.560 neuen Wohnungen genehmigt. […]

Weiterlesen »

Neubauprojekt auf Diamalt-Gelände in Allach: Sieger für Städtebaulichen Wettbewerb steht fest

Das Neubauprojekt auf dem früheren Diamalt-Gelände in München-Allach nimmt Gestalt an – wenngleich bislang nur auf dem Papier. Jetzt steht der Gewinner des städtebaulichen Wettbewerbs fest. Dieses Siegerkonzept dient als Grundlage für den späteren Bebauungsplan.

Weiterlesen »

Stadtteilportrait: vielfältiges Moosach

Moosach im Nordwesten Münchens ist einer der ältesten Stadteile der Isarmetropole und fand im Jahr 807 erstmals Erwähnung in Urkunden. Dabei ist Moosachs Besiedelungsgeschichte wesentlich älter. Die frühesten Spuren reichen bis in die jüngere Steinzeit zurück. Moosach – der Name stammt von dem gleichnamigen Fluss, einem linken Seitenarm der Isar, ist derzeit bei Bauträgern und […]

Weiterlesen »

Neubau-Quartier Baakenhafen: Wohnen am größten Becken der HafenCity

| Kommentar schreiben

2016 dürfte für den Hamburger Neubaumarkt ein gutes Jahr werden. Mit 9.650 genehmigten Projekten in 2015 hält die Hansestadt ihren neuen Rekord. Neubau-Quartiere entstehen insbesondere im Osten, Stichwort Bergedorf, aber auch in der HafenCity geht die Entwicklung neuer Wohnräume voran.

Weiterlesen »
Neubauprojekt in Hamburg-Bergedorf: I love B. Foto: Peters+Peters Wohn- und Anlageimmobilien

Diskussion um Neubaugebiet Oberbillwerder nimmt Fahrt auf

| Kommentar schreiben

Die Chancen stehen gut, dass Hamburg in den kommenden Jahren die erste Großsiedlung im 21. Jahrhundert bekommt. Und zwar auf dem Areal von Oberbillwerder – einer Fläche von 120 Hektar. Geht es nach den Plänen des SPD-Kreisverbands Bergedorf, so könnten hier bis zum Jahr 2030 um die 15.000 Menschen wohnen.

Weiterlesen »

Münchner Wohnlagen – hier geht 2016 was

München zählt zu Deutschlands Städten mit überdurchschnittlich hoher Lebensqualität. Und der Immobilienmarkt boomt. Gemessen am Transaktionsvolumen der Eigentumswohnungen liegt die bayerische Landeshauptstadt mit Abstand an der Spitze in Deutschland (ca. 4,05 Milliarden Euro jährlich). In guten Wohnlagen bestätigt der Gutachterausschuss der Stadt München durchschnittliche Quadratmeterpreise um die 6.450 Euro. In Top-Lagen beträgt der Durchschnittspreis 8.000 […]

Weiterlesen »

Es geht los: erste Abrissarbeiten für Neubauprojekt in München-Bogenhausen

Über acht Jahre stand der Bürokomplex des Haftpflichtverbandes der Deutschen Industrie (HDI) im Arabellapark an der Ecke Englschalkinger Straße/Vollmannstraße leer. Vor wenigen Tagen ging hier jetzt eine Ära zu Ende. Die Abrissarbeiten an dem fast 150 Meter langen Gebäudetrakt haben begonnen. Es entstehen insgesamt 131 Eigentumswohnungen. Das Objekt erhält den Namen „Lebensraum Bogenhausen“ und es […]

Weiterlesen »
To top