Porsche Design Tower Frankfurt

Frischer Wind für den Porsche Design Tower Frankfurt?

Ursprünglich sollte er bereits dieses Jahr bezugsfertig sein, was bislang an der Europaallee 65-67 steht, ist lediglich ein Bauschild. Aber es kann ja noch werden mit dem Porsche Design Tower Frankfurt. Denn jetzt kommt neuer Wind in die Geschichte um den Wohnturm im eleganten Design. Groß & Partner aus Frankfurt hat das Grundstück einschließlich der […]

Weiterlesen »
Der 1. Preis für den Neubau der Zentrale der Bayerischen Versorgungskammer von David Chipperfield Architects sieht ein Hochhausensemble in Holzhybridbauweise vor.

Hochhaus-Ensemble in Holzhybridbauweise: neue Zentrale der Bayerischen Versorgungskammer

In Bogenhausen soll die neue Unternehmenszentrale der Bayerischen Versorgungskammer entstehen. Der vorgestellte 1. Preis des Architektenwettbewerbs sieht ein Hochhausensemble aus zwei Türmen und einem Scheibenhaus vor, das aus Holz und Beton – in Holzhybridbauweise – entstehen soll.

Weiterlesen »

Vor dem Neubau-Quartier: Spektakuläre Zwischennutzung in der Maxvorstadt

Lange stand nicht fest, was mit dem ehemaligen Telekom-Grundstück an der Pappenheim Str. 14 geschieht. Jetzt ist die Verwendung klar. Wenn auch nur für das kommende Wochenende. Vom 27. bis 29. Juli startet eine bislang in München sehr außergewöhnliche Zwischennutzung.

Weiterlesen »

Nur noch wenige Eigentumswohnungen im FLARE OF FRANKFURT frei

| Kommentar schreiben

Rasant geht der Bau im Wohn- und Geschäftshaus „FLARE OF FRANKFURT“ voran. Das außergewöhnliche Projekt auf dem ehemaligen Gelände der Frankfurter Rundschau entsteht in bester Citylage auf einer Wohn- und Gewerbefläche von insgesamt 24.500 Quadratmetern. Von den insgesamt 57 Eigentumswohnungen in dem Neubau sind nur noch wenige Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 55 m² und 260 […]

Weiterlesen »

57 Neubauwohnungen nahe der Zeil: Flare of Frankfurt

| Kommentar schreiben

„Flare of Frankfurt“ – „Fackel von Frankfurt“ heißt ein Neubauprojekt, in dem aktuell in bester Lage 57 neue Eigentumswohnungen entstehen. Verantwortlich für das Projekt mit einem Gesamtvolumen von rund 180 Millionen Euro sind die Strabag Real Estate und die „RFR“, die auch als Endinvestor für den Hotel- und Gewerbebereich agiert. Denn:  Neben den Wohneinheiten entstehen […]

Weiterlesen »
To top