Logo neubau kompass AG

0 Projekte

Neubau-Immobilien in Nettetal

Kartenansicht
Google Street View hat für dieses Objekt keine Ergebnisse
Um Google Street View zu starten, klicken Sie erst auf eine Pin, die Sie interessiert, danach Google Street View aktivieren
Google hat keine Ergebnisse für das ausgewählte Element gefunden

1-0 von 0 Neubau-Immobilien

1-0 von 0 Neubau-Immobilien

Weitere Standorte

Stadtbericht Nettetal

An der niederländischen Grenze, im westlichen Teil von Nordrhein-Westfalen, befindet sich die Kleinstadt Nettetal. Erste Siedlungsspuren fanden sich bereits vor 10.000 Jahren. Die noch recht junge Stadt entstand erst 1970 durch die Zusammenlegung der Gemeinden Hinsbeck, Breyell und Leuth sowie den Städten Lobberich und Kaldenkirchen.

Größtenteils sind kleine und mittelständische Betriebe in Nettetal ansässig aus den Branchen Handel, Dienstleistungen, Gewerbe, Handwerk und Landwirtschaft. Zur Infrastruktur gehören Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Schulen und Kindertagesstätten. Sehenswert sind in Nettetal u.a. das Schloss Krickenbeck, die Burg Ingenhoven, die Gerberfigur, das Haus Bey, der Kaiserturm, die Burg Bocholtz, die Kirchgasse, der Kreuzgarten und die Leuther Mühle. Zu den Grünflächen zählen der Naturpark Maas-Schwalm-Nette, die bewaldete Flussniederung der Nette, die Krickenbecker Seen sowie die Naturerlebnisgebiete Groote Heide - Venloer Heide, Windmühlenbruch- Nettebruch und Holtmühle - Galgenvenn.

Nettetal ist verkehrstechnisch erschlossen durch die Autobahn A61 und die Bundesstraßen B221 und B509. Weitere Hauptverkehrsstraßen sind die Landstraße L373, die Kölner Straße, die Wankumer Straße, Johannesstraße und Grefrather Straße. Der Bahnhof in Nettetal-Kaldenkirchen wird von Regionalzügen angefahren. Busse bedienen den öffentlichen Nahverkehr.

Weitere Neubau-Immobilen-Standorte Nettetal

Entfernung bis 20 km

Weitere Immobilien-Standorte

Finanzierung

Wieviel Immobilie können Sie sich leisten? Nutzen Sie unseren kostenlosen Finanzierungsrechner.

Jetzt berechnen