Logo neubau kompass AG

Girardetallee 14

Neubau von 11 Eigentumswohnungen

Anbieter kontaktieren

* Pflichtfelder

Anzahl der Zimmer

>

Finanzierungsberatung

svg

Ohne Umweg zum maßgeschneiderten Finanzierungsdarlehen: Lassen Sie sich jetzt kostenfrei und unverbindlich von unserem Partner beraten.

Jetzt Darlehen anfragen!
KSK-Immobilien

KSK-Immobilien
Mehr Info zum Vermarkter

Projektdetails

Effizienzhaus 40 Plus

Adresse

Girardetallee 14, 53604 Bad Honnef

Wohntyp

Eigentumswohnung, Kapitalanlage

Preis

427.000 € - 780.000 €

Zimmeranzahl

2 - 3 Zimmer

Wohnfläche

63 m² - 115 m²

Bezugsfertig

Sommer 2024

Einheiten

11

Kategorie

Gehoben


Merkmale

  • Aufzug
  • Balkon
  • Bodentiefe Fenster
  • Fußbodenheizung
  • Terrasse
  • Tiefgarage
  • Barrierefrei

Objekt-ID: 23374

Aufrufe: 2.200

Letztes Update: 11.10.2022

Projektbeschreibung

Maison Niçoise
Wohndomizil zwischen Drachenfels und Rhein

Bild Neubauprojekt Giradetallee 14, Bad Honnef

Objektbeschreibung

Zentral gelegen zwischen Rhein und Siebengebirge entstehen im Maison Niçoise elf repräsentative Wohnungen für Kapitalanleger und Eigennutzer.

Dabei steht der Komfort für den Nutzer im Vordergrund. Barrierefreier Zugang, Fahrstuhl von der Tiefgarage bis in die einzelnen Etagen, Fußbodenheizung, Schall- und Wärmeschutzverglasung, hochwertige Bäder, ausgewählte Bodenbeläge, bodentiefe Fenster, Balkone und Terrassen, Bikeports mit Stromanschluss, um nur einige Glanzpunkte anzuführen. So wird die anmutige und freistehende Villa Maison Niçoise zu einer der besten Adressen in Bad Honnef.

Die Grundrisse sollen variabel gestaltet und auf das Anforderungsprofil des Erwerbers zugeschnitten sein. Bei der Auswahl der verbauten Objekte und Bauelemente steht eine hochwertige und breite Auswahl zur Verfügung.

Das Maison Niçoise ist nicht nur architektonisch ein absolutes Highlight, sondern überzeugt auch in jeder Hinsicht bei der energetischen Bilanz. Als KfW-40+-Haus welches über eine Luft-Wasserwärmepumpe beheizt wird, die über eine PV-Anlage nebst Lithiumspeicherbatterie mit Strom versorgt wird, weist es einen niedrigen Primärenergiebedarf auf. Dass heißt, der Verbrauch für Heizung, Warmwasserbereitung, Lüftung und Kühlung des Gebäudes liegen weit unter dem Durchschnitt. Gleiches gilt für den CO2-Ausstoß der Immobilie.

Somit in jeder Hinsicht eine Investition in die Zukunft.

Bild Neubauprojekt Giradetallee 14, Bad Honnef

Die Lage

Auf der östlichen Rheinseite im Rhein-Sieg-Kreis liegt die ehemalige Kurstadt Bad Honnef. Mit aktuell rund 25.600 Einwohnern zählt das "rheinische Nizza" zu den sogenannten Mittelstädten.

Bad Honnef bildet den südöstlichen Abschluss des Verdichtungsraums Bonn und ist nur zehn Kilometer vom Bundesviertel entfernt, das durch die dort ansässigen Bundesministerien, -behörden, internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen und mehreren „Global Playern“ einen Arbeitsplatzschwerpunkt mit nationaler und internationaler Ausstrahlung darstellt.

Das Stadtgebiet umfasst den südlicheren Teil des Naturschutzgebiets und Naturparks Siebengebirge, der zum Honnefer Stadtwald gehört.

Ob eine Fahrradtour auf der Rheinpromenade, eine Wanderung durch das Siebengebirge, ein Ausflug auf die Insel Grafenwerth oder ein Kaffee am Marktplatz, hier kann jeder auf unterschiedlichste Art und Weise seine Freizeit genießen.

Für Wassersportler steht der Hafen für maritime Abenteuer zur Verfügung.

Bad Honnef bietet ein höchstes Maß an Lebensqualität bei der man abends in tollen Restaurants und Weinhäusern den Tag ausklingen lassen kann.

Dies überzeugte auch schon Konrad Adenauer, den ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, der bis zu seinem Tod 1967 in Bad Honnef Rhöndorf lebte.

Die sehr guten öffentlichen Verkehrsanbindungen über die Regionalverkehrslinien RE8 und RB27 in Richtung Köln, Koblenz und sogar direkt zum Flughafen Köln/Bonn sowie die Siebengebirgsbahn (Stadtbahnlinie 66) ermöglichen ein rasches Vorankommen in alle Richtungen. Über die Schmelztalstraße durch den Honnefer Stadtwald ist die Stadt mit der Autobahn A3 verbunden. Über zwei Anschlussstellen ist die Bundesstraße B42 in Richtung Bonn schnell und direkt erreicht.

Zentral gelegen zwischen Rhein und Siebengebirge verfügt Bad Honnef über eine ausgezeichnete Infrastruktur und einen hohen Freizeitwert.

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Vermarkter

KSK-Immobilien
Richmodstraße 2, 50667 Köln
KSK-Immobilien

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in Bad Honnef

Immobilien-Standorte nahe Bad Honnef Entfernung zu Bad Honnef bis 20 km