Logo neubau kompass AG

Hans-Josef-Michels-Weg 1-33

11 von 14 Wohneinheiten

Anbieter kontaktieren

* Pflichtfelder

>

Finanzierungsberatung

svg

Ohne Umweg zum maßgeschneiderten Finanzierungsdarlehen: Lassen Sie sich jetzt kostenfrei und unverbindlich von unserem Partner beraten.

Jetzt Darlehen anfragen!

Diese Wohneinheit ist Teil des Bauvorhabens
Hans-Josef-Michels-Weg 1-33

townhouse "Emily" unit 10 - Cologne Project I - no13

Wohntyp

Maisonettewohnung

Preis

1.250.000 €

Zimmeranzahl

5

Etage

3. OG

Wohnfläche

161,40 m²

Baujahr

2023

Badezimmer

3

Schlafzimmer

4

Außenstellplatz

15.000 €

Tiefgaragen-Stellplatz

15.000 €

Anz. Tiefgaragen-Stellplätze

1

Garage

30.000 €

ID

139807

Anbieter Objekt-ID

5223#ATHRRj

Effizienzhaus 55

Dokumente

no_17151311_unit_891011.pdf


Merkmale

  • Projektiert
  • Neubau
  • Dusche
  • Badewanne
  • Parkettboden
  • Fußbodenheizung
  • Befeuerung: Fernwärme
  • Tiefgaragenstellplatz
  • Garten bzw. Gartennutzung
  • Vollunterkellert
  • Gäste-WC

Ausstattung

siehe unsere ausführliche Baubeschreibung im exklusiven Kundenbereich unter
http://www.cologne-project.de


Beschreibung

HIGH-END LIVING · SAFE COMMUNITY

Aus dem Dornröschenschlaf erwecken wir nach Jahrzehnten den historischen Wasserturm aus 1881. In einer Symbiose mit anspruchsvoller Architektur entsteht hier ein innovativer Lebensraum. Der Turm, welcher früher die Kölner Bürger mit Trinkwasser versorgt hat, wird in historischer Höhe aufgestockt und aufwendig saniert. Revitalisierung eines industriellen Denkmals.

Idyllisch direkt am Rheinufer gelegen mit perfekter Anbindung an eine exzellente Infrastruktur.

Die Projektentwicklung wurde von dem vielfach ausgezeichneten Architekten Prof. Johannes Kister konzipiert.

COLOGNE PROJECT I

apartmentbuilding „Tim“
6 townhouses "Leon"
6 townhouses "Emily"
3 townhouses „Paul“
water tower 1881

MODULE +

Unser Modulkonzept für die "townhouses" gibt Ihnen die Möglichkeit einer individuellen Ausstattung. Zusätzliche Bäder, Kaminofen im Wohnzimmer, eine elektronische Steuerung der Haustechnik mit Bussystem, automatische Bewässerung des Gartens, Ladestation für das e-car direkt am Stellplatz in der Tiefgarage sind nur einige Beispiele.

Eine wertige Investition für Ihr Leben, als Kapitalanlage oder zur Eigennutzung.
weiterlesen

Energienachweis

Energieträger Fernwärme

Sonstiges

„COLOGNE PROJECT I“ – ein innovatives Wohnkonzept in direkter Rheinlage zu Köln.


Ihre Adresse:
Hans-Josef-Michels Weg 13, Köln-Stammheim


Ihre Wahl:
• townhouse „Emily“, no.10 ab 1.250.000,- €


Große Wohnlounge mit Terrasse und 180° Rheinpanorama, 4 Schlafzimmer, gehobene Ausstattung, Glasfaserkabelanschluss, regenerative Energie , optionale Ausstattungsmodule.

„COLOGNE PROJECT I“ wurde bereits in mehrere Grundstücke mit kleineren Eigentümergemeinschaften aufgeteilt.


Baufertigstellung:
Der Baubeginn ist ab dem 2. Quartal 2022 geplant. Wir rechnen mit einer Baufertigstellungszeit von ca. 2,5 Jahren.


Ihr erster Termin:
Falls Sie Interesse an townhouse „Emily“, no. 13 haben, möchten wir Ihnen gerne die Gelegenheit geben, „Cologne Project I“ ausführlich kennen zu lernen.

Wir werden Ihnen unsere Idee von "Cologne Project I" ausführlich präsentieren. Verstehen Sie uns als Partner, Ihren Traum von einem ganzheitlichen Lebensumfeld zu verwirklichen. Eine gemeinsame Planung geht weit über den eigentlichen Immobilienkauf hinaus. Gerne können wir für Sie mit unseren ausgesuchten Partnern eine schlüsselfertiges Konzept kreieren.

Das „COLOGNE PROJECT STUDIO“ befindet sich im Kölner Rheinauhafen, Agrippinawerft 16, 50678 Köln.

Zu dem haben wir die "COLOGNE PROJECT Lounge“ vor Ort eröffnet. Direkt am Wasserturm 1881 können Sie in aller Ruhe, die Atmospäre dieses einzigartigen Standorts erfahren.

(Convid 19 Abstände sind selbstverständlich aufgrund der großen Räumlichkeiten gewährleistet. Alle unsere Mitarbeiter sind vollständig geimpft.)


Möchten Sie einen Teil des Kaufpreises finanzieren?

Wir kennen uns aus!

Schon jetzt bieten wir Ihnen ein attraktives Finanzierungsangebot zu Top-Konditionen an. Profitieren Sie von unserer Schnelligkeit in Partnerschaft mit über 400 Banken an der Finanzbörse.

Für eine Terminsabstimmung erreichen Sie mich jederzeit Mobil unter 0175 – 32 00 105 oder per email unter ley@christianley.de!


Ich freue mich sehr, Sie persönlich kennen zu lernen.


Mit herzlichen Grüßen

Christian Ley
weiterlesen


Lage

Kartenansicht
Google Street View hat für dieses Objekt keine Ergebnisse
Um Google Street View zu starten, klicken Sie erst auf eine Pin, die Sie interessiert, danach Google Street View aktivieren
Google hat keine Ergebnisse für das ausgewählte Element gefunden
Hans-Josef-Michels Weg 1-33, Köln / Stammheim
COLOGNE PROJECT I befindet sich im prosperierenden Stadtteil Köln -Mülheim - Stammheim direkt am Rheinufer mit dem Denkmal Wasserturm aus 1881.

Lebensmittelgeschäfte, Schulen und Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel sind fußläufig erreichbar. Die Fahrtzeit über die Auffahrt A3 in die Innenstadt beträgt nur wenige Minuten.

Köln-Mülheim, der größte Bezirk der Stadt, ist im Umbruch. In direkter Nähe entsteht das Otto-Langen-Quartier mit Wohnen, Kultur und Gewerbe auf dem ehemaligen Gießereigelände der Deutz AG in Kooperation mit den benachbarten Grundstückseigentümern. Die Bürger hatten Gelegenheit, Anregungen zum Bebauungsplanverfahren einzubringen. Dabei ist vielfach der Wunsch geäußert worden, die industriehistorische Bedeutung des Areals bei der Namensgebung für das Quartier zu berücksichtigen. Hier wurde etwa der Viertakt-Otto-Motor entwickelt, darüber hinaus wirkten im Unternehmen international bekannte Pioniere und Ingenieure wie Nicolaus August Otto, Eugen Langen, Gottlieb Daimler, Wilhelm Maybach oder Ettore Bugatti.

Die Deutz AG ist das älteste Motorenwerk der Welt. Mit dem neuen Namen „Otto-Langen-Quartier“, der auch mit Bezirksbürgermeister Norbert Fuchs besprochen wurde, werden mit den Nachnamen „Otto“ und „Langen“ gleich zwei herausragende Personen gewürdigt. Nicolaus August Otto und Eugen Langen waren diejenigen, die Deutz 1864 in einer Ölmühle an der Servasgasse hinter dem Kölner Hauptbahnhof als Motorenwerk gegründet haben. Bereits 1867 wurde der erste „Otto“-Motor, die atmosphärische Gaskraftmaschine, auf der Pariser Weltausstellung vorgestellt. Später prägten noch zahlreiche Namensänderungen die Firmengeschichte, zunächst in Langen, Otto & Roosen mit dem gleichzeitigen Umzug nach Köln-Deutz, bekannt war das Unternehmen aber auch lange unter der Abkürzung KHD für Klöckner-Humboldt-Deutz.
weiterlesen

Der Finanzierungsrechner für Ihren Baukredit.

Kaufpreis der Wohnung

Grunderwerbsteuer

%

Notarkosten

%

Grundbucheintrag

%

Maklerprovision

%

- Gesamtkaufpreis

- Eigenkapital

%

Nettodarlehen

Finanzierungskonditionen (Bei einem Zins von 2,8 %)

Monatsrate

Jahre Laufzeit bei gleichem Zinssatz

Restschuld nach Sollzinsbindung

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Bauträger

CP Cologne Project
Agrippinawerft 16, 50678 Köln

Objekttypen in Köln

Stadtteile Köln

Immobilien-Standorte nahe Köln Entfernung zu Köln bis 20 km