Logo neubau kompass AG

Mozart meets Schiller

Neubau von 18 Eigentumswohnungen

Exposé/Preisliste anfordern

* Pflichtfelder

Anzahl der Zimmer

>

Finanzierungsberatung

Ohne Umweg zum maßgeschneiderten Finanzierungsdarlehen: Lassen Sie sich jetzt kostenfrei und unverbindlich von unserem Partner beraten.

Jetzt Darlehen anfragen!
W&N Immobilien - Niederlassung Berlin

W&N Immobilien - Niederlassung Berlin
Mehr Info zum Vermarkter

Projektdetails

Effizienzhaus 55
Provisionsfrei

Adresse

Mozartstraße 1a, 13158 Berlin / Pankow

Wohntyp

Eigentumswohnung, Penthouse

Preis

363.900 € - 953.900 €

Zimmeranzahl

2 - 4 Zimmer

Wohnfläche

54,64 m² - 119,71 m²

Bezugsfertig

vsl. Frühjahr 2024

Einheiten

18

Kategorie

Gehoben

Entfernungen

anzeigen


Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt

Brandenburger Tor

7.9 km

Flughafen Berlin-Tegel (TXL)

6.6 km

Kurfürstendamm (Kudamm)

10.6 km

Hauptbahnhof Berlin (ICE)

6.9 km

Flughafen Berlin Brandenburg

25.4 km

Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF)

25.7 km

Potsdamer Platz

8.7 km


Merkmale

  • Balkon
  • Fahrradraum
  • Fußbodenheizung
  • Privatgärten
  • Terrasse
  • Video Gegensprechanlage
  • Fenster 3-fach verglast
  • Bodengleiche Dusche
  • Handtuchheizkörper im Bad
  • Abstellraum
  • Schwellenarm / Rollstuhlgerecht
  • Kellerraum
  • Hauswirtschaftsraum
  • Feinsteinzeugfliesen
  • Kinderspielplatz

Objekt-ID: 22345

Aufrufe: 3.389

Letztes Update: 10.01.2022

Projektbeschreibung

Das Objekt "Mozart meets Schiller" wird in der Mozartstraße Ecke Schillerstraße in Pankow-Wilhelmsruh entstehen und fügt sich mit seiner modernen Architektur harmonisch in ein ruhiges Wohngebiet mit hohem Durchgrünungsanteil und gewachsenem Gebäudebestand ein. Es werden insgesamt in 5 oberirdischen Etagen 18 Wohneinheiten mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen und -Zuschnitten zwischen rund 55 m² und 120 m² Wohnfläche errichtet.

Bild Neubauprojekt Mozart meets Schiller, Berlin

Effizienz

meets

Nachhaltigkeit

Grosszügig im Schnitt, sparsam im Unterhalt…

Das Objekt fügt sich in ein ruhiges Wohngebiet mit hohem Durchgrünungsanteil und gewachsenem Gebäudebestand ein. Es werden insgesamt in 5 oberirdischen Etagen 18 Wohneinheiten mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen und -Zuschnitten zwischen rund 55 m² und 120 m² errichtet.

Das Gebäude wird voll unterkellert. Dort werden Abstellräume, Gemeinschaftsflächen (Fahrräder, Kinderwagen, Rollstühle etc.) und Technikräume angeordnet.

Sämtliche Wohnungsräume werden über eine Fußbodenheizung beheizt. Die Regelung der einzelnen Räume erfolgt mittels Raumtemperaturreglern. Die Bäder erhalten zusätzlich je einen Handtuchheizkörper.

Alle Wohn- und Schlafräume sowie Flure erhalten als Standardausstattung ein vollflächig verklebtes Mehrschicht-Fertigparkett, geeignet für Fußbodenheizung inkl. weißer Sockelleiste ca. 45 mm hoch.

Bäder und WCs erhalten Bodenbeläge aus Feinsteinzeug-Platten, Größe, Farbe und Fabrikat gem. Bemusterungsliste.

Holzfenster mit Dreifachverglasung nach gestalterischer Farbangabe des Architekten (innen weiß, außen nach Fassadenkonzept).

Sämtliche Wände in den Wohnungen werden mit einer Putzoberfläche der Qualitätsstufe Q3 hergestellt und erhalten ein Malervlies mit einem weißen Dispersionsanstrich.

Jede Wohnungseinheit erhält in Kombination mit dem Elektro-Verteiler einen Multi-Mediaverteiler. Alle Wohn-, Schlaf- und Aufenthaltsräume jeweils einen Datenanschluss (Kat6a, 1x RJ45).

Videogegensprechanlage in allen Wohnungen.

Bild Neubauprojekt Mozart meets Schiller, Berlin

Stadtteil

meets

Gartencharakter

Komm, wir woll'n nach Pankow jehn,
da ist det wunderschön...

...schon im Jahre 1898 schwärmte Carl Wappaus in seinem Volkslied mit diesen Zeilen von Pankow. Getrost kann man auch heute den Bezirk Pankow, welches sich vom nördlichsten Berliner Zipfel bis zur citynahen Torstraße erstreckt, als äußerst attraktiv bezeichnen. Der Mix aus ländlicher Beschaulichkeit und pulsierendem Großstadtleben machen Pankow so begehrt.

Der heutige Bezirk Pankow wurde 2001 aus den ehemaligen Bezirken Pankow, Weißensee und Prenzlauer Berg gebildet. Idyllische und ausgedehnte Grünanlagen findet man hier ebenso wie Szenekieze, attraktive Wohnquartiere, beliebte Kulturzentren und florierende Gewerbestandorte. Pankow ist der geburtenreichste Bezirk der Stadt und weist eine vorteilhafte Sozialstruktur auf. Er ist geprägt von vielen Neuberlinerinnen und Neuberlinern, die nach 1995 zugezogen sind. Die wirtschaftliche Entwicklung und die Kaufkraft ist in Pankow gegenüber den anderen Bezirken in den letzten Jahren stets überdurchschnittlich ausgefallen.

Der öffentliche Nahverkehr wird zum einen durch den Bahnhof Berlin-Wilhelmsruh (S-Bahn-Linien S1 und S26) im Süden des Ortsteils geprägt. Zum anderen wird dies durch die Bus-Linien 122 und 125 und der Trambahnlinie M1 ergänzt.

Mit dem Auto gelangt man über die Germanenstraße nach Südosten Richtung Pankow, sowie über die Kastanienallee im Norden Richtung Nordend und Niederschönhausen. Berlin-Mitte erreicht man in ca. 25 Minuten über die Brunnenstraße.

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Vermarkter

W&N Immobilien - Niederlassung Berlin
Oranienburger Straße 37, 10117 Berlin
W&N Immobilien - Niederlassung Berlin

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in Berlin

Stadtteile Berlin

Immobilien-Standorte nahe Berlin Entfernung zu Berlin bis 20 km