Logo neubau kompass AG

wohncampus Halle Saale

Neubau von 352 Eigentumswohnungen

Anbieter kontaktieren

* Pflichtfelder

>

Finanzierungsberatung

svg

Ohne Umweg zum maßgeschneiderten Finanzierungsdarlehen: Lassen Sie sich jetzt kostenfrei und unverbindlich von unserem Partner beraten.

Jetzt Darlehen anfragen!
eigentraum GmbH & Co. KG

eigentraum GmbH & Co. KG
Mehr Info zum Vermarkter

Projektdetails

Baubeginn erfolgt
Effizienzhaus 55 EE

Adresse

Begonienstraße 29, 06122 Halle (Saale) / Halle-Neustadt

Wohntyp

Eigentumswohnung, Penthouse

Preis

303.000 € - 585.000 €

Zimmeranzahl

3 - 4 Zimmer

Wohnfläche

75,54 m² - 138,95 m²

Bezugsfertig

vsl. 31.03.2024

Einheiten

4

Kategorie

Gehoben


Merkmale

  • Aufzug
  • Balkon
  • Dachterrasse
  • Fahrradraum
  • PKW-Stellplätze
  • Terrasse
  • Tiefgarage
  • Fenster 3-fach verglast
  • Sanitärausstattung von Markenherstellern
  • Elektrische Rollläden
  • Smart Home
  • Abstellraum
  • kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Ladestation für Elektrofahrzeuge
  • Wärmepumpe
  • Gemeinschaftsgarten
  • Fahrradstellplätze mit E-Bike-Ladestation
  • Kinderspielplatz

Objekt-ID: 22433

Aufrufe: 3.606

Internetseite des Bauvorhabens:
https://wohncampus.de/


Weitere Infos

Wohncampus | Bauabschnitt A - HAUS 1
Im Zuge des ersten Bauabschnittes entstehen im Haus 1 insgesamt 36 Wohnungen mit 36 Tiefgaragenstellplätzen und 16 Außenstellplätzen für PKW.

Zum Verkauf durch die eigentraum GmbH & Co. KG gelangen hier 5 Eigentumswohnungen.

Projektbeschreibung

Neue Wohnungen für Halle/Saale mit viel Freiluft und visionären Mehrwerten

Bilder Neubauprojekt wohncampus, Halle/Saale

Wohnkonzept

Der wohncampus - „Alles gehört allen“

In zentraler Lage des Stadtbezirk West von Halle (Saale) entstehen in den kommenden Jahren 352 neue Wohnungen mit einem außergewöhnlichen städtebaulichen Konzept. Der wohncampus liegt in unmittelbarer Nähe zum Technologiepark Weinberg Campus. Durch die Saaleauen ist die Altstadt von Halle gut zu Fuß und mit dem Rad zu erreichen.

Im Zuge des ersten Bauabschnittes entstehen im Haus 1 insgesamt 36 Wohnungen mit 36 Tiefgaragenstellplätzen und 16 Außenstellplätzen für PKW.

Zum Verkauf stehen hier 5 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 76 m² und ca. 139 m² sowie 3-4 Zimmern.

Angestrebte Bezugsfertigkeit: 31.03.2024.

Bilder Neubauprojekt wohncampus, Halle/Saale

Smart Wohnen - clever leben

Das futuristische Ensemble der „Pyramiden von Halle“ (Bild Zeitung vom 02.03.2019) besticht durch seine Terrassenhäuser und Gebäude in Form von aufgeschlagenen Büchern. Sie stehen nicht geometrisch, sondern nach der Sonne orientiert auf dem Grundstück. Zusammen mit der außergewöhnlichen, organischen Freianlagengestaltung wird die Geradlinigkeit der umgebenden Bebauung aufgebrochen. Es entsteht, als Erweiterung des Weinberg Campus, eine völlig neuartige Wohnumgebung.

Viel Freiluft bieten die großzügigen Grundrisse zusammen mit den luftigen Balkonen und Terrassen. Hier ist man gerne zu Hause. Der Wohnungsmix ist sehr vielfältig und steht für smartes, generationsübergreifendes Leben von allen Mietern und Eigentümern mit speziellen Angeboten für Senioren. In der kommunikativen Mitte arbeitet man alleine, zusammen oder verbringt Freizeit mit seiner Familie.

Smart-Home-Ausstattung für alle Wohnungen und breit gefächerte grüne Mobilitätsangebote sind weitere visionäre Mehrwerte. Die nachhaltige Gebäudeplanung gemäß Standard "Effizienzhaus 55 EE" spart CO². Das Baucontrolling durch den TÜV schafft zusätzlich hohe Sicherheit.

Der Wohncampus wird ein urbanes Zuhause der Zukunft. Durch die vielen Pluspunkte an Lebensqualität ist er mehr – ein Impulsgeber für ganz Halle.

Ein Quartier mit Mehrwerten für alle Generationen

Bilder Neubauprojekt wohncampus, Halle/Saale

Extravagante Architektur

Der Wohnungsmix aus 2-4 Zimmerwohnungen ist auf alle Gebäude gleichmäßig verteilt. Gleiches gilt für die barrierefrei nutzbaren Wohnungen. Dadurch entsteht in jedem Haus ein lebendiges Miteinander aller – von alleinstehenden Personen bis zur Großfamilie – in allen erdenklichen Altersgruppen und Lebensumständen. Darüber hinaus schaffen mehrere Aspekte die Gelegenheit zur niederschwelligen Begegnung und Förderung des Gemeinschaftsgefühls:

  • Penthousewohnungen: großzügige Wohnungen in der obersten Etage der Pyramide, mit großer Terrasse und tollem Ausblick
  • 36 Tiefgaragenstellplätze: dezentrale TG-Ausfahrten verteilen das Verkehrsaufkommen
  • 16 Außenstellplätze
  • Gastronomie: mit 64 Sitzplätzen innen und 48 Sitzplätzen außen
  • Multifunktionsraum: für alle Bewohner nutzbar
  • Spielplatz: mit Tischtennis und Boule-Platz
  • Working-Space
  • Dachbegrünung: Lebensräume für Insekten entstehen auf den Gründächern; die konsequente Begrünung und viele Baumpflanzungen ergeben positive Frischlufteffekte im Quartier.
  • Aufzug: Maße 1,20 m x 2,10 m, sehr geräumig, auch für Liegend-Transporte geeignet
  • CO2-Minderung: die gut austarierte Dämmung der Gebäudehülle, Fernwärmeheizung und/oder eine Wärmepumpe ermöglichen die Einhaltung des Standards "Effizienzhaus 55 EE" ohne aufwendige Technik
  • „Grüne Mobilität“: Grüne Mobilität der Bewohner wird ermöglicht und gefördert durch den Bau von Fahrradabstellplätzen, eine Begrenzung der Stellplätze auf maximal zwei je Wohnung, 2 Plätze für Car-Sharing, sehr guter ÖPNV-Anbindung und einer Wasserstofftankstelle in unmittelbarer Umgebung.
  • Soziokulturelle Qualität: der zentral gelegene Quartierspielplatz mit Piazza mit Sitzangeboten und „Kiez“-Café bildet eine gemeinschaftsstiftende Mitte aus.

Die Wohnungen - Ultramodern

Bilder Neubauprojekt wohncampus, Halle/Saale

Freiluftwohnungen

Alle Wohnungen haben viel Freiluft mit einem großzügigen Grundriss und einem Balkon oder Terrasse. Hier ist man gern zu Hause und auch das Home-Office macht so Spaß. Auch im Außenbereich lebt es sich luftig. In den Freianlagen gibt es viele Aufenthalts- und Arbeitsmöglichkeiten, oft mit WLAN. In den nahegelegenen Weinbergwiesen und Saaleauen finden sich weitläufige Naherholungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum.

Ausstattung - Digital

Bilder Neubauprojekt wohncampus, Halle/Saale

Hier wohnt die Zukunft

Sich zu Hause wohl zu fühlen, fängt mit dem Betreten des Hauses an. Deshalb werden im smarten wohncampus auch die Gemeinschaftsräume wie Eingangsbereiche, Flure, Müll- und Fahrradkeller, sowie die Tiefgarage digitalisiert. Das erhöht nicht nur den Wohnkomfort, sondern auch die Sicherheit der Bewohner.

Durch die smarte Verbindung von zahlreichen Geräten und Systemen entsteht ein völlig neuer Wohnkomfort. Sie werden zum Regisseur des eigenen Zuhauses. Es lassen sich mehrere Geräte, Dienste und Services einzeln oder raumübergreifend zusammenschalten. Optional lassen sich nach Belieben neue Komponenten wie Wetterstationen, Sprachassistenten (über Amazon Alexa) in das Smart Home System integrieren.

Smarter Gemeinschaftsbereich
  • Kameras in Fahrradräumen
  • Steckdosen an den TG-Stellplätzen
  • digitale Türschlösser an Hauseingangstüren und Allgemeintüren (Transponder oder Smartphone
Besonders kurze Wege
  • DHL Packstation 125 nur 250 m entfernt in der Lilienstraße
  • Nur knapp 500 m bis zur nächsten Wasserstofftankstelle
Digitale Wohnung mit Online-Butler
  • jede Wohnung erhält ein Tablet
  • digitales Türschloss für Zugang mit Transponder oder Handy
  • funkbasierte Lichtschalter
  • digitale Steuerung von Heizung, Beleuchtung und Rollläden möglich
  • leichte Ergänzung von Sprachsteuerung
  • Zentraleinheit mit allen gängigen Funkprotokollen (Verwendung von bspw. Ikea-, Philips und Osram Smart Home Komponenten möglich
Langlebige Markenqualität
  • Fenster mit 3-fach Verglasung
  • zeitlose Weisslacktüren
  • moderne Edelstahlbeschläge
  • strapazierfähiger Designvinylboden
  • Echtglas-Duschabtrennungen
  • hansgrohe, Villeroy & Boch, Geberit usw

Halle/Saale pulsiert und wächst...

Bilder Neubauprojekt wohncampus, Halle/Saale

Standort - Zukunftsweisend

Nördliche Neustadt - Zukunftsstadt pur

Die neuen Salinebrücken für Fußgänger und Radfahrer sind nur der Anfang. Halle hat für seine Neustadt weiter große Pläne: In den nächsten Jahren wird zwischen Neustadt und Altstadt, ein neues Planetarium gebaut, das Stadtmuseum umgestaltet und der Eisdom erweitert.

Die progressive Entwicklung zum Stadtquartier der Zukunft geht aber noch weiter: Davon zeugt schon heute ein lebendiger Stadtteilkosmos mit kurzen Wegen zu allen wichtigen Nahversorgern, sondern auch der geplante Ausbau von Freizeitangeboten, neue Mobilitätskonzepte und mehr Vernetzung mit dem Weinberg Campus. Mitte 2021 wird das neue technische Rathaus von Halle in der Neustadt eröffnet. Die Umbaukosten betragen 20 Mio. Euro.

Großes will auch das Zukunftsprojekt „halle. neu stadt 2050“ erreichen. Bis 2050 soll sich der Stadtteil Halle-Neustadt zu einer klimaneutralen und sozial funktionsfähigen Modellstadt gewandelt haben. Das zieht viele Leute mit guten Ideen an. Solche, die etwas bewegen wollen. Und vielleicht auch Sie?

Weinberg Campus: Premium Technologiepark

Der Technologiepark Weinberg Campus gehört den Machern von heute und morgen. Unter den Top 10 der Zukunftsorte in Deutschland findet sich hier auf 134 Hektar ein Mix der renommiertesten Forschungsstätten Deutschlands (Frauenhofer-, Max-Planck-, Helmholtz- und Leibniz-Institut), mehr als 100 technologieorientierten Firmen sowie alle naturwissenschaftlichen Bereiche der Martin-Luther-Universität Halle mit über 8.000 Studenten. Die Premium-Location wächst rasant weiter. Geplant sind der Neubau eines Zentrums für digitale Biowissenschaften, Medizin und iWerkstoffe sowie ein MINT-Schulcampus.

Bilder Neubauprojekt wohncampus, Halle/Saale

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Vermarkter

eigentraum GmbH & Co. KG
Hochheimer Straße 59, 99094 Erfurt
eigentraum GmbH & Co. KG


Ansprechpartner

Ansprechpartner Herr Robert Hobohm
Herr Robert Hobohm
  • Mobil: 0172 699 57 87
  • +49 (0)345 97799940
  • hobohm@eigentraum.de

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in Halle (Saale)

Stadtteile Halle (Saale)

Immobilien-Standorte nahe Halle (Saale) Entfernung zu Halle (Saale) bis 20 km