| Bauen

Umweltfreundliche Kunststoffe als Baumaterial der Zukunft

Kunststoff gilt heute als unverzichtbares, aber oft auch kurzlebiges Material, das durch seine hohe Haltbarkeit zum Problem für die Umwelt wird, sofern man es nicht recycelt. Einer Studie zufolge wurden weltweit nur knapp zehn Prozent aller Kunststoffabfälle wiederverwertet, die zwischen 1950 und 2015 entstanden. Dabei lässt sich aus Kunststoff viel machen – zum Beispiel ein neues Haus bauen.

| Bauen

Mit nachhaltigen Materialien im Wohnungsbau Klimaziele erreichen

Mit der Agenda 2030 geht die internationale Staatengemeinschaft gemeinsam Klimathemen an. Im Mittelpunkt stehen 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), die Nachhaltigkeit unter Berücksichtigung von Sozialem, Umwelt und Wirtschaft definieren. Das elfte Ziel fordert explizit zur nachhaltigen Gestaltung von Städten und Siedlungen auf. Lesen Sie, welche nachhaltigen Materialien die Baubranche (wieder)entdeckt hat, um die ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen.

| Bauen

Holzhäuser nach Maß: Interview

Beim Spaziergang durch Allach, einem Ortsteil von München, entdeckten wir eine Baustelle, bei der gerade fleißig an einem Holzhaus gebaut wurde. Das hat natürlich sofort unser Interesse geweckt. Lesen Sie nun, was uns Architekt Dipl.-Ing. Heinz Leucht und Martin Spiegl, Zimmerermeister und Bautechniker, im Interview über ihre Passion für den Hausbau mit Holz erzählt haben. 

| Bauen

Deutschlands erstes Mehrfamilienhaus aus dem 3D-Drucker – Interview mit Jan Graumann von der PERI Group

Sensation – vor wenigen Wochen startete die PERI GmbH im bayerischen Wallenhausen den Druck eines Mehrfamilienhauses mit einem 3D-Betondrucker. Das 5-Familienhaus mit einer gesamten Wohnfläche von ca. 380 Quadratmetern wird nach seiner Fertigstellung – Druckzeit ist vsl. 6 Wochen – das größte gedruckte Wohnhaus in Europa sein. Im September 2020 druckte das Familienunternehmen PERI mit Hauptsitz in Weißenhorn ein Wohnhaus im westfälischen Beckum. Wir freuen uns, dass sich Jan Graumann, Global Business Development Manager 3D Construction Printing bei der PERI Group, Zeit für ein Interview genommen hat. Lesen Sie viel Wissenswertes über die Bauweise aus dem 3D-Drucker, die auch im KfW-55-Effizienzhausstandard möglich ist.

| Bauen

Begrünung im Überblick und Tipps fürs Eigenheim

Sie dient nicht nur zur Verschönerung von Wänden, Mauern, Dächern und Hinterhöfen, sondern kommt auch der Umwelt zugute: Begrünung. Besonders in wachsenden Großstädten ist ein wichtig, etwas für ein gutes Mikroklima zu tun und vermehrt auf Grün zu setzen. Wir geben Ihnen einen Überblick, welche Begrünungsmöglichkeiten es gibt, und wie sich diese umsetzen lassen.

| Bauen

Der Bebauungsplan – von einfach bis qualifiziert

Bevor es mit dem Bau oder auch Umbau einer Immobilie losgeht, ist ein Blick auf den Bebauungsplan des Grundstücks wichtig. Denn hier findet man wichtige Informationen, die nicht nur die Art der Immobilie und ihre Ausrichtung auf dem Grundstück betreffen, sondern auch viele andere Details verbindlich regeln – mitunter sogar bis zur Dacheindeckung. In unserem Beitrag auf neubau kompass geben wir Ihnen einen Überblick über die vielen auf den ersten Blick recht mysteriös wirkenden Kürzel und Linien. Danach heißt es Bebauungspläne lesen wie ein Profi.

| Bauen

Lärm im Garten? Zücken Sie die rote Karte!

Der eigene Garten kann ein richtiges Paradies sein. Schön bepflanzt, mit Sonnen- und Schattenplätzen, vielleicht sogar mit einem idyllischen Gartenteich. Er ist Spielplatz der Kleinen, ein Rückzugsort und im Sommer auch mal Zentrum der Geselligkeit. Gerade in neu erschlossenen Baugebieten, wo alles noch am Entstehen ist, und in dicht bebauten Vierteln, wo das Leben pulsiert und vielleicht der Verkehr allzu deutlich hörbar ist, ist es um die Ruhe im Paradies oft schlecht bestellt. Fakt ist: Lärm, der über 70 Dezibel geht, schadet der Gesundheit. Wir zeigen Ihnen in unserem Artikel, mit welchen Maßnahmen Sie auf Ihrem Grundstück dem Lärm einen Platzverweis erteilen können.

| Bauen

Baubiologie für ein wohngesundes Leben

Baubiologie entdecken viele Menschen erst dann für sich, wenn sie mit gesundheitlichen Problemen kämpfen, die sie auf Mängel an ihrer Immobilie zurückführen. Ein kompetenter, professioneller Baubiologe kann vor, während und nach dem Bau einer Immobilie eine große Hilfe sein, um gesundheitsschädlichen Innenraumrisiken auf die Spur zu kommen und Abhilfe zu schaffen. Profis in Sachen Baubiologie sind Spezialisten für Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden sowie Elektrosmog und beraten Sie auch bei der gesundheitsfördernden Einrichtung Ihrer Wohnräume. Wir haben die Aufgaben und Leistungen des Baubiologen einmal unter die Lupe genommen.