| Immobilien-Kauf, Veranstaltungen
Neubau-Immobilien in Süddeutschland: ImmobilienTage Regensburg

Sie suchen eine Neubauwohnung oder ein neues Haus in Hamburg? Dann ist die HAMBURGER IMMOBILIENMESSE 2016 eine gute Wahl. Am 17. und 18. September 2016 zeigen über 40 Bauträger und Makler Immobilienangebote in der Hansestadt und im Umkreis. Angeboten werden über 5.000 Eigentumswohnungen und Häuser. Und es gibt Premieren: Einige Bauträger präsentieren ihre brandaktuellen Neubau-Immobilien erstmals auf der HAMBURGER IMMOBILIENMESSE.

Zusätzlich erwarten Sie Fachvorträge und Expertentipps rund um den Immobilienkauf und die Immobilienfinanzierung.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Wohin steuert der Wohnimmobilienmarkt in Hamburg? Wie richte ich meine Immobilie im Alter ein? Auf was muss ich beim Kauf einer Wohnimmobilie achten? Das sind Themen der Diskussionsrunden und Fachvorträge, die Sie während der Messe kostenlos besuchen können. Freuen Sie sich auf Immobilienexperten von unter anderem Grossmann & Berger, PROJECT Immobilien oder ICON IMMOBILIEN.

Die Fakten zur HAMBURGER IMMOBILIENMESSE

Die Messe öffnet ihre Tore im Cruise Center Altona am 17. und 18. September 2016 jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Cruise Center Altona
Van-der-Smissen-Straße 5
22767 Hamburg

Eintrittskarten erhalten Sie direkt am Eingang des Cruise Centers Altona. Erwachsene zahlen pro Messetag 10,00 Euro. Familienkarten (2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre) gibt es zum Preis von 15 Euro.
Ermäßigungen auf 7 Euro pro Messekarte gelten für Schüler, Studenten, Rentner und Menschen mit Behinderungen. Ebenfalls 7 Euro zahlt, wer eine Silber- oder Gold-Treuekarte des Hamburger Abendblattes besitzt oder Kunde bei HaspaJoker ist. Inhaber der Hanseaten-Treuekarte des Hamburger Abendblattes erhalten die Messekarte zum Preis von 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Die Anfahrt zur Messe

Wer mit dem PKW zur HAMBURGER IMMOBILIENMESSE fährt, findet direkt vor dem Eingang 238 Parkplätze (Gebühr: 3 Euro pro Tag).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen wir vom Hauptbahnhof kommend eine Kombination aus S- und U-Bahn und der HVV-Fähre Linie 62 in Richtung Finkenwerder, Haltestelle „Dockland“. Sie finden das Cruise Center Altona direkt neben dem Fähranleger.
Vom Bahnhof Altona aus nehmen Sie die Buslinie 111 bis zur Haltestelle „Kreuzfahrtterminal Altona“.

Titelbild: pixabay