| Recht

Erbbaurecht: Eine günstige Alternative zum Grundstückskauf?

Sind Sie gerade auf der Suche nach einer Neubau-Immobilie? Wenn Sie ein Haus suchen, ist Ihnen sicherlich in den Exposés schon das eine oder andere Mal folgender Zusatz untergekommen: „Erbbaurecht: ja.“ Erfahrene Immobilien-Spürnasen wissen: Hierbei handelt es sich um eine Immobilie, bei der das Grundstück, auf dem das Haus errichtet wird, nicht miterworben wird. Man bezahlt dafür eine Art Miete: Erbbauzinsen bzw. Erbpachtzinsen. Das Kaufmodell bringt gerade für junge Familien konkrete Vorteile mit sich. Was es aktuell bei Häusern und Wohnungen auf Erbpachtgrundstücken zu beachten gibt, erfahren Sie heute in unserem Ratgeber.