| Immobilien-Kauf

Kapitalanleger setzen auf B-Standorte

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zur Kapitalanlage zu erwerben, dem sei ein Tipp von führenden Immobilien-Experten ans Herz gelegt: „Manchmal ist die zweite Reihe die erste Wahl“. Meint: Es sind nicht immer die A-Städte wie München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin, wo der Erwerb einer Wohnung zur Kapitalanlage Sinn macht.

| Immobilien-Kauf

Interview zum Münchner Immobilienmarkt

Vor rund acht Jahren gründete Udo Sauer (Foto) das Immobilienportal neubau kompass. Seitdem ist viel passiert und neubau kompass ist eine Erfolgsgeschichte geworden.

Udo Sauer, Vorstand und Gründer der neubau kompass AG
Udo Sauer, Vorstand und Gründer der neubau kompass AG

Ein Gespräch mit Udo Sauer zur Situation auf dem Immobilienmarkt in München und dem, was neubau kompass von anderen Portalen unterscheidet.

| Immobilien-Kauf

Einsteiger-Tipps für Kapitalanleger

Laut einer aktuellen Studie des Münchner Bauträgers concept Bau GmbH sind bereits rund Dreiviertel aller Münchner davon überzeugt, dass Immobilien eine zukunftsträchtige Kapitalanlage sind. Damit stehen sie nicht allein. Immer mehr potenzielle Käufer von Neubauwohnungen in ganz Deutschland erwägen, ihren Besitz künftig zu vermieten und als Kapitalanlage zu nutzen. Für alle, die zum ersten Mal eine Immobilie zur Kapitalanlage erwerben, haben wir nachfolgend einige Tipps zusammengestellt.

| Immobilien-Kauf

Mikro-Apartments – eine Wohnform mit Zukunft

Nicht nur in München und Berlin werden Kleinstwohnungen bei Immobilienkäufern immer beliebter, mittlerweile erhalten immer mehr Bauträger in Nürnberg und Stuttgart Anfragen nach sogenannten „Mikro-Apartments“. Die Attraktivität dieser Wohneinheiten leitet sich aus der Lage ab: in Städten mit Unis oder Fachhochschulen sind die Mikro-Apartments ebenso begehrt wie da, wo sich führende Arbeitgeber angesiedelt haben, zum Beispiel in Baden-Württemberg oder auch im Raum Wolfsburg. Gründe für den Kauf einer Klein-Immobilie gibt es viele, Bedenken auch.

| Förderprogramme

Steuerlich geförderte Sanierungsobjekte

Insbesondere in Städten wie Leipzig, Dresden und Berlin erfreuen sich unter Denkmalschutz stehende Immobilien, die nach einer umfangreichen Sanierung nahezu Neubaucharakter erhalten, bei Käufern einer großen Beliebtheit. Wer eine dieser Immobilien erwirbt, kann die Sanierungskosten und gegebenenfalls auch die anteiligen Anschaffungskosten für das Gebäude als „Absetzung für Abnutzung“ (AfA) bei der Einkommenssteuer geltend machen. Von den Abschreibungen profitieren sowohl Kapitalanleger als auch Selbstnutzer.

| Immobilien-Kauf

Die Immobilie als Kapitalanlage

Eigentumswohnungen können eine lukrative Kapitalanlage sein – wenn die Lage stimmt, die Wohnung angenehm geschnitten und gut ausgestattet ist und man langfristig auf solvente Mieter zurückgreifen kann. Käufer profitieren von zahlreichen Fördermöglichkeiten und Anschaffungskosten lassen sich beim Kauf von Mietimmobilien als Werbungskosten geltend machen, was erhöhte Abschreibungen ermöglicht – nicht zuletzt ein interessanter Punkt für Selbständige.

| Immobilien-Kauf

Neubau-Immobilien für Kapitalanleger

Wer eine Neubau-Immobilie zur Kapitalanlage erwirbt, geht bei der Auswahl von anderen Gesichtspunkten aus als es Eigennutzer tun. Kapitalanleger sind vorrangig an einer „guten Rendite“ interessiert; sie leben nicht selbst in dem erworbenen Objekt, sondern orientieren sich an den Bedürfnissen anderer, in diesem Fall, ihrer Mieter.

| Ratgeber

Ratgeber Neubau-Immobilien

Die eigene Immobilie steht für Sicherheit, Unabhängigkeit, Wertbeständigkeit, eine renditestarke Kapitalanlage und für Altersvorsorge. Neubau-Immobilien mit ihrer modernen Ausstattung, energieeffizienten Heiztechnik und zumeist großzügigen Grundrissen repräsentieren einen Lebensstandard, den ihre Bewohner oft nicht mehr missen möchten. Jüngste Berechnungen der Zeitschrift Finanztest der Stiftung Warentest haben zudem ergeben, dass beim Vergleich „Kaufen oder Mieten“ in den meisten Teilen des Landes Käufer von Immobilien langfristig finanziell weitaus besser weg kommen als Mieter.