| Recht

Vermieten an Freunde und Verwandte – Das sollten Wohnungseigentümer beachten

Es kommt nicht selten vor: Eine Freundin oder der Cousin sucht eine Wohnung und zufällig wird eine Immobilie bei Bekannten oder Verwandten frei. Die würde doch perfekt passen! Und was könnte auch besser sein als eine Vermietung unter Freunden oder Verwandten?

Bei einer Vermietung Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses an einen Ihrer Lieblingsmenschen sollten Sie als Vermieter grundlegende Regeln einhalten. Denn wer denkt, unter Freunden und Verwandten kann ruhig alles weniger offiziell und hinsichtlich des Mietpreises deutlich günstiger laufen, bezahlt dies häufig mit Stress, viel Geld und Enttäuschung. Lieblingsmenschen sind nicht zwangsläufig Traummieter, und auch Vermieter in den Augen ihrer Mieter nicht immer ideal. In unserem Artikel wollen wir Ihnen deshalb wichtige Aspekte aufzeigen, die für Sie jetzt wichtig sind, um Ihre Eigentumswohnung sicher und in Harmonie zu vermieten.