| Allgemein, Förderprogramme

+++Neubauförderung für energieeffiziente Gebäude ab dem 20. April wieder möglich +++

Nach rund drei Monaten Pause geht es jetzt weiter mit der Förderung beim Kauf von energieeffizienten Neubauprojekten. Ab dem 20. April wird es wieder möglich sein, bei der KfW Anträge zur Förderung von „Effizienzhaus / Effizienzgebäuden 40 (EH/EG40) – Neubauförderung mit modifizierten Förderbedingungen“ zu stellen. Die Mittel sind gekürzt und das gesamte Fördervolumen beträgt 1 Milliarde Euro. Die Förderung ist befristet bis zum 31.12.22. Also gilt auch hier: schnell sein und nicht zu lange mit den Anträgen warten. Lesen Sie alle Fakten zur neuen Förderung.

| Förderprogramme

+++ Bundesregierung revidiert Förderstopp für Effizienzhäuser

In der vergangenen Woche löste der angekündigte Förderstopp für energieeffiziente Gebäude – mit sofortiger Wirkung für die Förderung von Effizienzhäusern 55 – einen bundesweiten Aufschrei in der Immobilienbranche aus. Jetzt hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz reagiert und den Förderstopp zumindest teilweise zurückgenommen. Lesen Sie, welche Fördermöglichkeiten für Immobilienkäufer 2022 (nun doch) möglich sind und auf was Sie sich in diesem Jahr weiterhin verlassen können.

| Förderprogramme

KfW Bank erhöht Förderung für Neubauwohnungen im KfW 55 Standard

Wer sich beim Kauf einer Neubau-Immobilie für eine Wohnung oder ein Eigenheim im energieeffizienten KfW Standard entscheidet, kann seit einigen Jahren von entsprechenden Fördermöglichkeiten profitieren. Seit dem 24.1. 2020 gelten beim Erwerb eines Neubaus im KfW 55 Standard (noch) bessere Konditionen bei der Finanzierung. Lesen Sie im Anschluss über die Hintergründe und was sich bei der Förderung geändert hat.