| Immobilienauswahl
Picture of the semi-rural new build property development "Am Grünwalder Forst" from developer DALEXIS.

Keine Frage: Bei Immobilienkäufern geht der Trend derzeit eindeutig zum Wohnen in der Stadt. Kurze Wege zu Einrichtungen des täglichen Bedarfs, eine Vielzahl an kulturellen Angeboten – viele Menschen bevorzugen die gehobene Lebensqualität in Städten. Andere hingegen schätzen die Natur, die Ruhe und Beschaulichkeit im Umland. Finden Sie heraus, welche Umgebung für Sie die richtige ist.

Das spricht für eine Immobilie in der Stadt

  • Kurze Wege zur Arbeit und zu Einrichtungen für den täglichen Bedarf
  • Eine große Auswahl an Supermärkten, Fachgeschäften, Boutiquen
  • Sie sind schnell bei Freizeitmöglichkeiten (Kultur- und Sporteinrichtungen)
  • Geringere Mobilitätskosten aufgrund der kurzen Wegen (das rentiert sich insbesondere für Pendler, denen immer weniger steuerliche Vorteile zugute kommen)
  • Gutes Verkehrsnetz für den öffentlichen Nahverkehr
  • Kinder fahren „öffentlich“ mit Bus und Bahn und brauchen weniger „Taxi-Service“ durch die Eltern
  • Gute Verfügbarkeit von Dienstleistern (Putzkräfte, Betreuer, Seniorenservice)
  • Optimale flächendeckende Verfügbarkeit von Breitband-Internet, Kabel-TV und Mobilfunknetzen
  • Gute Aussichten auf Wertsteigerung, da Nachfrage nach Immobilien in der Stadt hoch ist
  • In der Regel hoher Wiederverkaufswert

Pluspunkte für die Immobilie im Umland

  • Mehr Wohnfläche für dasselbe Geld (günstigere Quadratmeterpreise)
  • Mehr Freiraum
  • Guter Erholungswert durch Nähe zur Natur und zahlreichen Grünflächen
  • Bessere Parkplatzsituation (kein langes Suchen nach der Arbeit, in der Regel keine engen Tiefgaragen)
  • Höherer Gesundheitsfaktor durch bessere Luftqualität, kein Feinstaub, weniger Lärm, weniger Elektrosmog
  • Outdoor-Möglichkeiten direkt vor der Tür
  • Höheres Gemeinschaftsgefühl, besserer Kontakt zu Nachbarn, weniger Anonymität
  • Weniger Kriminalität
  • Kinder können gefahrloser draußen spielen
  • Besseres Umfeld für Haustiere

Vor- und Nachteile finden sich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. Die entscheidende Frage letzten Endes ist: wie wollen Sie in den nächsten Jahren leben – und alt werden? Ein Tipp: Lassen Sie sich hier von persönlichen Vorlieben – und nicht allein von finanziellen Aspekten – leiten.

Haben Sie sich auch schon entschieden, in welcher Etage Sie wohnen möchten?

Foto: Bauvorhaben „Am Grünwalder Forst“ von DALEXIS ImmobilienService GmbH