| Immobilien-Kauf

Interview mit Axel Guthmann (LBS) zur aktuellen Situation auf dem Markt für Wohnimmobilien

Vor wenigen Tagen veröffentlichten die Landesbausparkassen (LBS) den Bericht „Markt für Wohnimmobilien 2020“. Darin geht es um aktuelle Einschätzungen zur Situation auf dem aktuellen Immobilienmarkt in Deutschland, insbesondere auch zu den Corona-Auswirkungen auf den Markt. Wir sprachen mit Axel Guthmann, Verbandsdirektor der LBS, über aktuelle Markt-Entwicklungen und erfuhren unter anderem, wie sich die Corona-Pandemie auf den Wohnimmobilienmarkt ausgewirkt hat.

| Immobilienauswahl

Wohnen im Tiny House – Den kleinen Raum genießen

Was mit einer Bewegung der umweltbewussten Szene ab 2007 in den USA begann, findet auch in Deutschland in den letzten Jahren immer mehr Anhänger. Insbesondere Minimalisten und Freigeister haben das „Tiny House“, kleine Domizile wahlweise auf Rädern oder festem Boden, für sich entdeckt. Lesen Sie heute, welche Arten von Tiny Houses möglich sind und was Sie beim Kauf bzw. Bau eines Kleinhauses in Deutschland beachten sollten.

| Immobilien-Kauf

Beste Lage – beste Aussicht – beste Zukunft!?

Wer ein Haus oder eine Wohnung kauft, erhält mit der Zeit einen guten Überblick über zeitgemäße Ausstattungsstandards. Aber auch die Lage einer Immobilie ist sehr wichtig, damit Sie sich ein für Sie ideales Zuhause schaffen können. In unserem Beitrag auf neubau kompass geben wir Ihnen einen Überblick, worauf Sie achten können, um die für Sie beste Wohnlage zu finden. Wir verraten Ihnen schon mal: Es kommt nicht allein auf die Micro- und Makrolage an.

| Bauen

Interview mit SPACE FOUNDER-Geschäftsführer Hamid M. Farahmand über Leichtbau-Design-Gebäude: „innovative Räume – wo sie gebraucht werden“

Die SPACE FOUNDER GmbH aus dem bayerischen Rödental fertigt in durchschnittlich vier Monaten Leichtbau-Design-Gebäude: die SPACES sind als Gästehaus, Showroom, Büro und Firmenzentrale geeignet – sogar als Wohnraum bieten sich die SPACE FOUNDER-Gebäude an.

| Immobilien-Kauf

Reservierungsvereinbarung oder Vorvertrag? So sichern Sie sich Ihr Traumhaus

Endlich ist die Immobilie der Träume gefunden! Damit sie Ihnen bis die Finanzierung in trockenen Tüchern ist oder andere vorbereitende Prozesse erledigt sind, nicht ein anderer Interessent wegschnappt, ist es ratsam, Ihr Kaufinteresse auch schriftlich zu fixieren. Das geht über eine Reservierungsvereinbarung, die auch Kaufabsichtserklärung genannt wird. Das ist aber eher eine informelle Variante. Sicherheit für beide Seiten bietet allein der notariell beurkundete Vorvertrag. In unserem Blogbeitrag auf neubaukompass.de beleuchten wir für Sie die Unterschiede, die diese zwei Reservierungsvarianten mitbringen – und natürlich auch ihre Vor- und Nachteile.

| Immobilien-Kauf

Neubau 2020 – die B-Faktoren ziehen weiter an: von Baukosten, Bauland und Baugenehmigungen

Wenn es um den Kauf einer Neubau-Immobilie geht, ist eine intensive Beschäftigung mit dem Angebot und den Unterschieden, die die einzelnen Immobilien mitbringen, sehr wichtig – Sie suchen schließlich Ihr Traumzuhause oder eine werthaltige Kapitalanlage und nicht irgendein Haus. Immobilienexperten wissen, dass es neben der Planung, den Baumaterialien und der Innenausstattung auch noch auf viele andere Faktoren ankommt. Wir nennen sie die B-Faktoren, die die Neubau-Preise mitbestimmen: Baukosten, Bauland, Baugenehmigungen und Baufertigstellungen. In unserem Blogbeitrag präsentieren wir Zahlen und Fakten zum Thema und Sie erfahren, wo Sie selbst Preisindizes recherchieren können.

| Förderprogramme

Baukindergeld: die Zwischenbilanz

Das Baukindergeld wurde bisher fleißig genutzt. Es ist ja auch eine höchst willkommene Finanzspritze für Familien mit geringem Einkommen. Wer sich für sein eigenes Projekt „Wohnen im Neubau-Zuhause“ die Förderung noch sichern möchte, muss sich beeilen. Zwar kann das Geld bis Ende 2023 beantragt werden, aber nur, wenn die Baugenehmigung für Ihre Neubau-Wohnung oder Ihr Haus noch innerhalb des Jahres 2020 erteilt wird. Wie es bisher lief und wo am meisten Anträge gestellt wurden, beleuchten wir in unserem Artikel auf neubau kompass.

| Recht

Erbbau: Eine günstige Alternative zum Grundstückskauf?

Sind Sie gerade auf der Suche nach einer Neubau-Immobilie? Wenn Sie ein Haus suchen, ist Ihnen sicherlich in den Exposés schon das eine oder andere Mal folgender Zusatz untergekommen: „Erbbaurecht: ja.“ Erfahrene Immobilien-Spürnasen wissen: Hierbei handelt es sich um eine Immobilie, bei der das Grundstück, auf dem das Haus errichtet wird, nicht miterworben wird. Man bezahlt dafür eine Art Miete: Erbbauzinsen bzw. Erbpachtzinsen. Das Kaufmodell bringt gerade für junge Familien konkrete Vorteile mit sich. Was es aktuell bei Häusern und Wohnungen auf Erbpachtgrundstücken zu beachten gibt, erfahren Sie heute in unserem Ratgeber.

| Ratgeber

Home Office: den idealen Arbeitsplatz schaffen

Die Corona-Krise hat unser Arbeitsleben verändert. Viele arbeiten nach wie vor ganz oder tageweise zuhause. Doch einen gesunden Arbeitsplatz haben sich die wenigsten eingerichtet. Wie kann eine vernünftige und angenehme Einrichtung Ihres Home Offices aussehen? Wir stellen Ihnen in unserem Beitrag viele Punkte vor, die beachtenswert sind. So viel vorab: Technik, Licht und die Raum- und Arbeitsatmosphäre sind ebenso wichtig wie das Mobiliar. Arbeitsgesundheit ist auch zuhause das A und O! Sofa und Beistelltisch haben als Arbeitsplatz ausgedient.

| Bauen

Lärm im Garten? Zücken Sie die rote Karte!

Der eigene Garten kann ein richtiges Paradies sein. Schön bepflanzt, mit Sonnen- und Schattenplätzen, vielleicht sogar mit einem idyllischen Gartenteich. Er ist Spielplatz der Kleinen, ein Rückzugsort und im Sommer auch mal Zentrum der Geselligkeit. Gerade in neu erschlossenen Baugebieten, wo alles noch am Entstehen ist, und in dicht bebauten Vierteln, wo das Leben pulsiert und vielleicht der Verkehr allzu deutlich hörbar ist, ist es um die Ruhe im Paradies oft schlecht bestellt. Fakt ist: Lärm, der über 70 Dezibel geht, schadet der Gesundheit. Wir zeigen Ihnen in unserem Artikel, mit welchen Maßnahmen Sie auf Ihrem Grundstück dem Lärm einen Platzverweis erteilen können.