| Immobilien-Kauf

Der Speckgürtel bietet neue Investment-Chancen

Wer als Immobilieninvestor nach einer guten Anlagemöglichkeit sucht, konzentriert sich künftig am Besten auf den Speckgürtel der Top-Metropolen. Das legt eine Untersuchung der Quantum AG mit dem Titel „Grenzenlose Mobilität – Die Bedeutung von Pendlerströmen für die Immobilienmärkte“ nahe. Studien führender Researchunternehmen bestätigen die Entwicklung.

| Immobilienauswahl

Wohnen im „Urbanen Gebiet“

Seit diesem Jahr gibt es eine neue Baugebietskategorie, die „urbanen Gebiete“. Wer in den kommenden Jahren in eine Neubau-Immobilie zieht, könnte zu den Bewohnern eines solchen Gebietes gehören. Besonders, wenn es sich um eine Metropole wie Berlin, Hamburg oder München handelt.

Die neue Baugebietskategorie sieht vor, dass künftig auch in Gewerbegebieten oder in stark verdichteten städtischen Gebieten neue Wohnungen errichtet werden können.

| Immobilien-Kauf

Top-Standorte ermitteln

„Lage, Lage, Lage“ antworten Immobilien-Experten immer wieder auf die Frage, was eine Top-Immobilie ausmacht. Der Standort-Faktor spielt bei der Wertermittlung einer Neubau-Immobilie eine ganz besondere Rolle. Immer wieder ist von aufstrebenden „B und C-Städten“ die Rede. Wie Immobilien-Experten einen vielversprechenden Immobilien-Standort erkennen, lesen Sie nachfolgend.

| Immobilien-Kauf

Kapitalanleger setzen auf B-Standorte

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zur Kapitalanlage zu erwerben, dem sei ein Tipp von führenden Immobilien-Experten ans Herz gelegt: „Manchmal ist die zweite Reihe die erste Wahl“. Meint: Es sind nicht immer die A-Städte wie München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin, wo der Erwerb einer Wohnung zur Kapitalanlage Sinn macht.

| Immobilien-Kauf

Hier lohnt sich der Immobilienkauf!

Mit den langfristigen Perspektiven für Immobilienkäufer beschäftigte sich eine aktuelle Studie der Postbank. Das Kreditinstitut hatte das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos beauftragt, Kreise und Städte in Deutschland mit den werthaltigsten Perspektiven aufzuzeigen. Gemessen wurden diese bis zum Jahr 2030. Kriterien waren unter anderem die Wohnflächenentwicklung, die Zahl der Studenten, Arbeitgeber im Umkreis und die Bevölkerungsprognose.

| Immobilien-Kauf

Einsteiger-Tipps für Kapitalanleger

Laut einer aktuellen Studie des Münchner Bauträgers concept Bau GmbH sind bereits rund Dreiviertel aller Münchner davon überzeugt, dass Immobilien eine zukunftsträchtige Kapitalanlage sind. Damit stehen sie nicht allein. Immer mehr potenzielle Käufer von Neubauwohnungen in ganz Deutschland erwägen, ihren Besitz künftig zu vermieten und als Kapitalanlage zu nutzen. Für alle, die zum ersten Mal eine Immobilie zur Kapitalanlage erwerben, haben wir nachfolgend einige Tipps zusammengestellt.

| Immobilienauswahl

Wohnen in der Stadt oder im Umland?

Keine Frage: Bei Immobilienkäufern geht der Trend derzeit eindeutig zum Wohnen in der Stadt. Kurze Wege zu Einrichtungen des täglichen Bedarfs, eine Vielzahl an kulturellen Angeboten – viele Menschen bevorzugen die gehobene Lebensqualität in Städten. Andere hingegen schätzen die Natur, die Ruhe und Beschaulichkeit im Umland. Finden Sie heraus, welche Umgebung für Sie die richtige ist.