Logo neubau kompass AG

0 Projekte

Neubau-Immobilien in Porta Westfalica

Kartenansicht
Google Street View hat für dieses Objekt keine Ergebnisse
Um Google Street View zu starten, klicken Sie erst auf eine Pin, die Sie interessiert, danach Google Street View aktivieren
Google hat keine Ergebnisse für das ausgewählte Element gefunden

1-0 von 0 Neubau-Immobilien

1-0 von 0 Neubau-Immobilien

Weitere Standorte

Stadtbericht Porta Westfalica

Im Nordosten von Nordrhein-Westfalen und im Süden des Kreises Minden-Lübbecke befindet sich Porta Westfalica (rd. 37.000 Einwohner). Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Ansiedlung im Jahre 1096. Der Name der Stadt stammt aus dem 18. Jahrhundert, als bei den Adeligen die lateinische Sprache in Mode war. "Porta Westfalica" heißt übersetzt "Westfälische Pforte".

Zu den ansässigen Unternehmen in Porta Westfalica gehören ein Kieswerk, ein Backwarenhersteller, ein Möbelhaus sowie Hersteller von Sanitärsystemen und Heimtextilien. Das Angebot an Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen ist ausgebaut und es finden sich alle Schultypen in der Stadt. Die Freizeit- und Sportmöglichkeiten machen Porta Westfalica nicht zuletzt für Familien interessant.

Sehenswert sind das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, der Fernmeldeturm, das Museum für Bergbau und Erdgeschichte sowie das Besucherbergwerk in Kleinenbremen und die Wittekindsburg. Die Goethe-Freilichtbühne zeigt im Sommer Theaterstücke. Die Grünflächen auf dem großflächigen Stadtgebiet werden landwirtschaftlich genutzt.

Porta Westfalica befindet sich landschaftlich nördlich und südlich des Weser- und Wiehengebirges sowie östlich und westlich von der Weser in der Region Ostwestfalen-Lippe.

Weitere Neubau-Immobilen-Standorte Porta Westfalica

Entfernung bis 20 km

Weitere Immobilien-Standorte

Finanzierung

Wieviel Immobilie können Sie sich leisten? Nutzen Sie unseren kostenlosen Finanzierungsrechner.

Jetzt berechnen