Logo neubau kompass AG

1 Projekte

Neubau-Immobilien in Feldafing

Kartenansicht
Google Street View hat für dieses Objekt keine Ergebnisse
Um Google Street View zu starten, klicken Sie erst auf eine Pin, die Sie interessiert, danach Google Street View aktivieren
Google hat keine Ergebnisse für das ausgewählte Element gefunden
Unser Neubau-Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Bauvorhaben, Verkaufsstarts und Veranstaltungen.

Nichts dabei?

Unser Neubau-Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Bauvorhaben, Verkaufsstarts und Veranstaltungen.

1-1 von 1 Neubau-Immobilien

1-1 von 1 Neubau-Immobilien

Weitere Standorte

Stadtbericht Feldafing

In Oberbayern am westlichen Ufer des Starnberger Sees befindet sich die Gemeinde Feldafing. Seit 1565 gehörte Feldafing zu Weilers Hofmark Garatshausen und ging dann um 1760 in den Besitz des Grafen La Rosée über. Mit dem Gemeindeedikt von 1818 entstand der heutige Ort.

Größtenteils kleine und mittelständische Betriebe haben sich in der Gemeinde angesiedelt aus den Bereichen Handel, Dienstleistungen, Handwerk und Gastronomie. Zur Infrastruktur gehören zahlreiche Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Kindergärten, Schulen, eine Gemeindebücherei, ein Strandbad und ein Golf-Club. Sehenswert sind das Schloss Garatshausen, Thomas Manns "Villino", die Villa Carl und die Villa Waldberta. Grünflächen sind der Lenné Park, die Roseninsel und das Ufer am Starnberger See.

Die Bundesstraße B2 verläuft von Süd nach Nord durch Feldafing. Hauptverkehrsstraßen innerorts sind die Staatsstraße St2063, die Traubinger Straße und die Wielinger Straße. Der Bahnhof von Feldafing wird von der S-Bahn aus München angefahren. Eine Personenfähre verkehrt von Frühjahr bis Herbst zur Roseninsel.

Weitere Neubau-Immobilen-Standorte Feldafing

Entfernung bis 20 km

Weitere Immobilien-Standorte

Finanzierung

Wieviel Immobilie können Sie sich leisten? Nutzen Sie unseren kostenlosen Finanzierungsrechner.

Jetzt berechnen