Logo neubau kompass AG

Neue Hofgärten

Sanierung von Eigentumswohnungen

+++ Dieses Bauvorhaben ist abverkauft. +++

Projektdetails

Adresse

Friesenheim, 67063 Ludwigshafen

Wohntyp

Eigentumswohnung

Preis

Auf Anfrage

Zimmeranzahl

2 - 4 Zimmer

Wohnfläche

Auf Anfrage

Bezugsfertig

Sofort

Einheiten

Auf Anfrage

Kategorie

Gehoben


Objekt-ID: 3578

Aufrufe: 10.610

Projektbeschreibung

Neue Hofgärten

Ein Leben in Balance: das große Ziel in einer immer schneller werdenden Welt.
Neue Hofgärten

Die Ansprüche der Menschen an ihr Zuhause sind komplexer denn je. Wer es heute versteht, scheinbare Widersprüche wie eine aktive Urbanität mit einem harmonischen Rückzugsort in Einklang zu bringen, bietet eine Balance, die viele suchen. Und damit ein ausgewogenes Investitionskonzept in eine nachgefragte Lebensqualität.

Die Wohnungen

Flexibilität in der Größe der Wohnungen sowie eine hochwertige Innenausstattung bilden die Eckpunkte des Wohnkonzeptes.
Neue Hofgärten

Neue Hofgärten verfügt über eine Bandbreite an Wohnungsgrößen für alle Zielgruppen und Lebensabschnitte. Die energetische Modernisierung als ein KFWEnergieeffizienzhaus 115 sorgt nachhaltig für reduzierte Energiekosten. Hochwertige Fußbodenheizungen schaffen ein behagliches Raumklima mit viel Wohnkomfort. Zusätzlich erfolgt eine effektive Wärmerückgewinnung durch ein kontrolliertes Belüftungssystem. Ein eigenes Lichtkonzept für das gesamte Gebäudeareal rundet die durchdachte Wohnqualität ab.

Dabei sind Materialien und Ausstattungskomponenten von Sanitär über Bodenbelag bis hin zur Wandfliesung perfekt aufeinander abgestimmt. Die Bäder sind mit Badewannen und bodenebenen Duschkabinen ausgestattet. Hinterleuchtete Spiegel, Sanitärkeramik von Duravit und Markenarmaturen von Hansgrohe (oder gleichwertig) runden das gediegene Ambiente ab. Türen und Fenster der Wohnungen erhalten hochwertige Klinken und Beschläge aus Edelstahl. Zahlreiche historische Details wie Hängleuchten an den Fassaden, alte Klingelknöpfe an den Haustüren und runde Lichtschalter in Bakelit-Optik in den Treppenhäusern vermitteln den Charme vergangener Zeiten und erfüllen nebenbei die Auflagen des Denkmalschutzes. Die kleinen Bewohner der NEUEN HOFGÄRTEN erhalten einen eigenen, großen Spielraum.

Die Lage

Willkommen in einer wirtschaftsstarken Hightech-Region, in der Zukunft und Vergangenheit zusammengehören.
Neue Hofgärten

Das an einer ruhigen Platanenallee gelegene Gebäude wurde 1918-1920 von der BASF für seine Mitarbeiter errichtet. Durch PANTERA wird das repräsentative Denkmal-ensemble sorgfältig restauriert und saniert und damit auf das Wohnniveau des dritten Jahrtausends angehoben: Denn obwohl NEUE HOFGÄRTEN ein Denkmal ist, ist es auch ein KFW-Energieeffizienzhaus 115, bei einem Altbau eine echte Besonderheit.

Die Makrolage
In den NEUEN HOFGÄRTEN sind die Wege kurz zwischen der privaten Wohn- und der beruflichen Arbeitswelt. Inmitten einer florierenden Wirtschaftsregion bietet das intakte Umfeld viel Grün, eine glänzende Infrastruktur und eine optimale Verkehrsanbindung. Naturliebhaber kommen in drei Naturparks (Pfälzerwald, Neckartal-Odenwald, Geopark Bergstraße-Odenwald) mit insgesamt 510.000 Hektar Fläche auf ihre Kosten. Des Weiteren bieten über 110 Theater- und Kleinkunstbühnen, 200 Museen und unzählige historische Sehenswürdigkeiten jede Menge attraktive Ausflugsziele.

Die Mikrolage
Die dreigeschossigen, ockerfarbenen Putzbauten gruppieren sich um drei große Innenhöfe, die ein wahres Refugium inmitten der Großstadt bilden. Denn von keiner der umliegenden Straßen führt ein direkter Eingang in die Wohnblocks. Der moderne Gemeinschaftsgarten umfasst einen Obst- und Kräutergarten, eine Lesewiese und einen Rosenhain. Kinder können sich an zahlreichen Spielmöglichkeiten unbeschwert austoben. Und den größeren Bewohnern dienen die Höfe sowohl als Ort der Ruhe wie gemeinschaftlicher Treffpunkt.

Die Sanierung

Ein wichtiges Zeugnis der Qualität historischer Wohnensembles. Und ein Ausdruck der Wohnansprüche des dritten Jahrtausends.

Das an einer Platanenallee gelegene Gebäude wurde 1918 - 1920 von der BASF für seine Mitarbeiter errichtet. Unter der Regie der pantera wird das repräsentative Denkmalensemble sorgfältig restauriert und saniert und damit auf das Wohnniveau des dritten Jahrtausends angehoben: Denn obwohl die NEUEN HOFGÄRTEN ein Denkmal sind, sind sie auch ein KfW-Energieeffizienzhaus 115, bei einem Altbau eine echte Besonderheit. Das bedeutet für die Käufer staatliche Förderungen und für die Bewohner eine deutliche Energieersparnis. Darüber hinaus erhalten fast alle Wohnungen einen Balkon. Und für einen barrierefreien Zugang werden an den Eckhäusern Fahrstühle angebaut.

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Vermarkter

pantera
Salierring 32, 50677 Köln
pantera AG

Weitere Projekte in der Nähe

Objekttypen in Ludwigshafen

Immobilien-Standorte nahe Ludwigshafen Entfernung zu Ludwigshafen bis 20 km