Logo neubau kompass AG

0 Projekte

Neubau-Immobilien in Nidderau

1-0 von 0 Neubau-Immobilien

1-0 von 0 Neubau-Immobilien

Weitere Standorte

Stadtbericht Nidderau

Nidderau ist eine hessische Kleinstadt, rund 24 Kilometer nordöstlich von Frankfurt am Main. Entstanden ist die junge Stadt erst 1970 im Rahmen der Gebietsreform in Hessen durch die Zusammenlegung der Gemeinde Heldenbergen und der Stadt Windecken.

Überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen sind vor Ort ansässig, größtenteils im Gewerbegebiet "Am Lindenbäumchen", aus den Bereichen Handel, Verkehr, Dienstleistungen und Industrie. Zur Infrastruktur zählen Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Schulen, Kindertagesstätten, Büchereien und das Nidderbad. Sehenswert sind das Rathaus von 1520, die Oberburg in Heldenbergen, das Schloss Naumburg, die Reste der Burg Windecken, die Stiftskirche Windecken, Mariä Verkündigung Heldenbergen sowie die evangelischen Kirchen Eichen, Ostheim und Erbstadt. Zur Erholung im Grünen laden diverse Rad- und Wanderwege ein sowie angrenzende Felder, Wiesen und Wälder.

Die Bundesstraßen B45 und B521 durchqueren das Stadtgebiet. Weitere Hauptverkehrsstraßen sind die Landstraßen L3009 und L3347. Der Bahnhof wird von Regionalzügen angefahren. Busse bedienen den öffentlichen Nahverkehr. Der Radwanderweg Bahnradweg Hessen führt durch Nidderau.

Weitere Neubau-Immobilen-Standorte Nidderau

Entfernung bis 20 km

Weitere Immobilien-Standorte