Goldfinkweg 28

Neubau von 4 Eigentumswohnungen

Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt

Brandenburger Tor
8.7 km
Flughafen Berlin-Tegel (TXL)
9.2 km
Kurfürstendamm (Kudamm)
4.1 km
Hauptbahnhof Berlin (ICE)
8.9 km
Flughafen Berlin Brandenburg
19.5 km
Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF)
19.4 km
Potsdamer Platz
8.3 km

Projektdetails

Dieses Bauvorhaben ist abverkauft.
Goldfinkweg 28, 14195 Berlin / Grunewald
Wohntyp
Eigentumswohnung
Preis Auf Anfrage
Zimmeranzahl 4 - 5 Zimmer
Wohnfläche Auf Anfrage
Bezugsfertig vsl. 2018
Einheiten 4
Kategorie Luxus
Objekt-ID 12156

Goldfinkweg 28 in Berlin-Grunewald

Bilder Neubau Wohnungen Goldfinkweg 28
Adresse Goldfinkweg 28
Architekt Sebastian Treese Architekten
Baubeginn 2016
Fertigstellung 2018
Wohnflächen von 155 m² bis 203 m²
Deckenhöhe bis zu 3 m
Ausstattung Böden in Eichenparkett und Feinsteinzeugfliesen, Naturstein in den Bädern, Terrasse oder Loggia, Aufzug, Tiefgarage und Keller
Besonderheiten nahe Grunewaldsee und Jagdschloss

Das Objekt

Bilder Neubau Wohnungen Goldfinkweg 28

Einer illustren Lage wie dieser direkt am Grunewald gerecht zu werden, ist immer eine Herausforderung. Ein neues Gebäude in einer gewachsenen Umgebung sollte sich in Architektur, Dimensionen und stilistischen Details am Bestehenden orientieren - und dennoch eine eigenständige Handschrift entwickeln. Was der junge Berliner Architekt Sebastian Treese gekonnt gemeistert hat, spiegelt sich im Großen wie im Kleinen, etwa in der kiefernadelgrünen Hauseingangstür, die mit ihren feinen Profilen das Raster der lichten Fassade gekonnt aufnimmt.

Nur einen kurzen Spaziergang entfernt liegt der malerische Grunewaldsee, der größte im Forst. An seinem Ufer steht Berlins ältester Schlossbau, der eine hochkarätige Cranachsammlung beherbergt. Der weltweit umfangreichste Bestand von Arbeiten expressionistischer Künstler findet sich im nahen Brücke-Museum. Fußläufig erreichbar sind zudem zwei der traditionsreichsten Tennisclubs der Stadt.

Die Wohnungen

Bilder Neubau Wohnungen Goldfinkweg 28

Das noble Entrée aus Marmor mit schönen Holzdetails und Stuckelementen birgt einen eleganten Aufzug, der von der Tiefgarage bis in das Penthouse führt. Dank modernster Haustechnik und Tiefgarage bietet der Goldfinkweg 28 den Komfort und den Sicherheitsstandard eines Neubaus der Luxusklasse im Zusammenspiel mit dem herrschaftlichen Wohnambiente der Gründerzeit. Materialien, Oberflächen und handwerkliche Qualität suchen ihresgleichen - wie es unserer über 150-jährigen Unternehmenstradition entspricht.

Kaufpreise der verfügbaren Einheiten

Wohnung Wohnfläche Kaufpreis
Duplex 194 m² 1.890.000 €
Obergeschoss 156 m² 1.520.000 €
Penthouse 203 m² 2.190.000 €
RALF SCHMITZ ist ein Familienunternehmen, das auf eine mehr als 150-jährige Historie zurückblickt und heute von der vierten und fünften Generation gemeinsam geführt wird. Wir haben seit 1864 Wissen und Erfahrung gesammelt. Beides steckt in jedem unserer neuen Projekte, lange bevor die Konstruktionsarbeiten beginnen und weit über die Fertigstellung hinaus. Über die Jahrzehnte haben wir feste, verlässliche Beziehungen zu Spezialisten ihres jeweiligen Fachs aufgebaut, vom Stuckateur über den Treppen- bis zum Metallbauer. Sie alle verstehen unsere Anforderungen und erfüllen unsere hohen Ansprüche an stilvolles modernes Wohnen seit langem zuverlässig.

Das Ergebnis ist in jedem unserer Gebäude fühlbar und sichtbar - bis hin zur stilsicheren und durchdachten Innenausstattung.

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in Berlin

Stadtteile Berlin

Immobilien-Standorte nahe Berlin Entfernung zu Berlin bis 20 km