Gounod 47-57

Neubau und Sanierung von 69 Eigentumswohnungen in drei Gebäuden

Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt

Brandenburger Tor
6.5 km
Flughafen Berlin-Tegel (TXL)
11.2 km
Kurfürstendamm (Kudamm)
11.3 km
Hauptbahnhof Berlin (ICE)
6.5 km
Flughafen Berlin Brandenburg
19.3 km
Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF)
19.7 km
Potsdamer Platz
6.9 km

Projektdetails

Dieses Bauvorhaben ist abverkauft.
Gounodstraße 47-57, 13088 Berlin / Weißensee
Wohntyp
Eigentumswohnung
Preis Auf Anfrage
Zimmeranzahl 2 - 5 Zimmer
Wohnfläche 116 m²
Bezugsfertig vsl. März 2016
Einheiten 69
Kategorie Gehoben
Objekt-ID 6722


GOUNOD 47-57

Alt und schön trifft neu und schön.

Gounod 47-57 kombiniert auf einem großzügige angelegten Areal, ein Denkmalschutzprojekt mit zwei Neu-Bauvorhaben. Die Bauten schließen dabei mehr als die Lücken zu beiden Seiten des Altbaus.
Rotes Haus: Das historische Gebäude und seine dominante Position: Die äußere Gestalt bleibt - sogar die Kontur des ehemaligen Gewerbehofs wird im Rahmen der Freiflächengestaltung nachgezeichnet.
Grünes & Blaues Haus: Die Neubauten vervollständigen das Gebäudeensemble wieder und bilden die Brücke zu den umliegenden Bauten.

Dank der zum Hof ergänzten Balkone können Sie die Freiflächen nicht nur durch die Fenster der insgesamt 69 Wohneinheiten, sondern auch ganz direkt genießen. Eine Tiefgarage mit 43 Stellplätzen (gesondert zu erwerben) sorgt für die sichere Fahrzeugunterbringung.

Die Lage

Weil nah an Mitte entspannter ist als Mitten in Mitte

Früher war das Komponistenviertel industriell geprägt. Doch der Lärm von Schuh- und Gummifabrik, um nur zwei Beispiele zu nennen, ist heute aus dem durchgängig begrünten Viertel verschwunden. Entstanden ist ein ruhiges Wohnquartier, in dem Familien auf nichts verzichten müssen. Vielmehr gibt es eine breite Auswahl an Kindergärten, Spielplätzen, Schulen wie der BIP Kreativitätsschule oder der Picasso Grundschule, Ärzten, Apotheken, Einkaufsmöglichkeiten. Sogar ein Programmkino
hat der Kiez zu bieten. Geblieben vom Industriezeitalter sind die meist aus der Gründerzeit stammenden Gebäude. Die Deklarierung als Erhaltungsgebiet sorgt für eine denkmalgerechte Sanierung und einen ansprechenden, geschlossenen optischen Eindruck. Vor diesem Hintergrund wundert es nicht, dass das Komponisten- viertel heute das beliebteste in ganz Weißensee ist - übrigens nicht nur bei Familien, sondern auch bei zahlreichen Malern und Bildhauern, die sich hier inspirieren lassen.
Bilder zum Neubau Gounod 47-57 Bilder zum Neubau Gounod 47-57 Bilder zum Neubau Gounod 47-57


Die Neubauten

Die machen was her.

Jeweils 30 Wohnungen mit 2 bis 5 Zimmern von 58 bis 127 m² Wohn- fläche tragen den modernen Wohnbedürfnissen Rechnung. Bodentiefe Fenster sorgen für lichtdurchflutete Räume. Die wohnliche Atmosphäre wird durch das Echtholzparkett unterstrichen. Die Balkone mit Holzbelag schaffen Raum für einen entspannten Aufenthalt. Im Bad sorgen bodengleiche Duschen für den barrierefreien Ein- und Ausstieg. Die hochwertigen Sanitärobjekte von Keramag, Renova Nr. 1 Plan
und die Armaturen von Grohe Essence betonen das Wohlfühlgefühl in den Bädern. Der KFW 70-Standard sorgt für moderne Energieeffizienz. Es wird ein zeitgemäßes Elektrosystem installiert, über das jede Wohnung mit einer ausreichenden Zahl an Strom-, Kabel-TV- und Telefonanschlüssen versorgt wird. Nicht zu vergessen ist der erwerbbare Stellplatz in der Tiefgarage mit angeschlossenem Aufzug. Für die jeweils fünf Wohnungen im Erdgeschoss ist ein privater Gartenanteil vorgesehen.
Bilder zum Neubau Gounod 47-57 Bilder zum Neubau Gounod 47-57 Bilder zum Neubau Gounod 47-57


Der Altbau

So wird ein Schuh draus.

Seit Mitte der 1990er-Jahre steht das eindrucksvolle Gebäude unter Denkmalschutz. Die Fassade wurde damals denkmalgerecht saniert und wird nun in dieser Form erhalten. Die schönen, großzügigen Holzfenster werden aufgearbeitet und die Innendämmung entsprechend angepasst. Hinter der Fassade entstehen insgesamt 9 Wohnungen, in denen die Verbindung von
industrieller Architektur und schlichter, moderner Ausstattung für eine einladende, stimmige Atmosphäre sorgen. Die Sanitärobjekte und Armaturen mit klarer Formensprache, einfarbige Fliesen sowie robustes Stab- oder Industrieparkett unterstreichen die Klarheit des Architekturkonzeptes. Die Grundrisse sind auf die Bedürfnisse modernen Wohnens angepasst.

Preisbeispiele

im Überblick



Haus Whg. Räume Etage Wohnfläche Balkon(B), Loggia(L), Terrasse(T) Garten Kaufpreis Status
Grünes Haus, Neubau 13 3 Zimmer EG 82,82m² (2T) 24,30m² 80,70m² 297.569 EUR frei
Grünes Haus, Neubau 15 5 Zimmer 1. OG 124,84m² 14,98m² 499.000 EUR reserviert
Blaues Haus, Neubau 40 4 Zimmer EG 116,41m² (T) 14,40m² 83,60m² 425.270 EUR frei


Stellplätze jeweils 32.000,- EUR.


Weitere Informationen & Besichtigung

Beratungsbüro vor Ort



Showroom Meyerbeerstraße 64-68, 13088 Berlin

Individuelle Terminvereinbarung unter Telefon +49 (0) 30 440 33 270
Bilder zum Neubau Gounod 47-57

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in Berlin

Stadtteile Berlin

Immobilien-Standorte nahe Berlin Entfernung zu Berlin bis 20 km