Logo neubau kompass AG

Neue Tabakfabrik f6 Dresden – Bestandsanierung

Sanierung von 110 Eigentumswohnungen

Merken Teilen

Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt

Dresden (Stadtmitte)
4.9 km
Hauptbahnhof Dresden (ICE)
4.9 km
Flughafen Dresden (DRS)
10.5 km
Leipzig (Stadtmitte)
105 km

Projektdetails

KfW 55
Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10, 01277 Dresden / Striesen
Wohntyp
Eigentumswohnung
Preis ab 97.100 €
Zimmeranzahl 1 - 4 Zimmer
Wohnfläche 19,50 m² - 79 m²
Bezugsfertig

Auf Anfrage

Einheiten 110
Kategorie Gehoben
Objekt-ID 18968

Merkmale

Aufzug
Balkon
Dachterrasse
Fußbodenheizung
Keller
Loggia
Tiefgarage
Video Gegensprechanlage
Fenster 3-fach verglast
Sanitärausstattung von Markenherstellern
Bodengleiche Dusche
Echtholz-Parkett
Feinsteinfliesen
Barrierearm

Weitere Infos

Das Bauprojekt "Neue Tabakfabrik f6 Dresden" umfasst zudem 2 Neubauten:

Erfahren Sie mehr zum Neubauvorhaben von 2 Stadthäusern mit insgesamt 40 Eigentumswohnungen

Fordern Sie weitere Informationen zu diesem Bauvorhaben direkt beim Anbieter an!
Bilder Neubauprojekt Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10

Objektbeschreibung

Sanierung eines historischen Gebäudes mit 110 Eigentumswohnungen

Der Gebäuderiegel an der Schandauer Straße (68) wurde um das 19. Jahrhundert durch den Griechen Georg Anton Jasmatzi errichtet. Durch eine Brücke (Verbindungsgang) ist dieses Gebäude mit dem Erweiterungsbau an der Glashütter Straße verbunden. Mit der Sanierung des Bestandsgebäudes und der 2 Neubauten sowie einer zweistöckigen Tiefgarage die unter dem gesamten Neubau entsteht, wird das Bauprojekt „Neue Tabakfabrik f6 Dresden“ vollendet.

Mit einer Gesamtfläche von ca. 6.591 m² erstreckt sich das Grundstück im Herzen von Striesen-Ost, einer der gefragtesten Wohngegenden der sächsischen Landeshauptstadt mit perfekter Infrastruktur und einer optimalen verkehrstechnischen Anbindung.

Nach der Sanierung des nicht unter Denkmalschutz stehenden Bestandsgebäudes verfügt das historische Gebäude über 110 modern ausgestattete Eigentumswohnungen und 6 Gewerbeeinheiten im Sockel- und Erdgeschoss. Die beiden Neubauten erhalten 40 individuelle moderne Wohnungen. Die unter den gesamten Neubau befindlichen Tiefgaragenstellplätze werden individuell den einzelnen Wohnungen nach Bedarf zugeordnet.

1- bis 4-Raumwohnungen mit Wohnflächen von 19 m² bis 79 m²

In der „Neuen Tabakfabrik f6 Dresden“ entstehen ideal durchdachte 1- bis 4-Raumwohnungen mit Wohnflächen von 19 m² bis 79 m², barrierearm und teils mit Balkon(en) bzw. Loggien. Alle Wohnungen sind bequem über einen Aufzug zu erreichen. So ist für alle Altersklassen ein optimaler Zugang gewährleistet.

Dieser Bestandsbau samt dem Neubauvorhaben bilden zusammen eine Eigentümergemeinschaft.

Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10
Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10

Ausstattung

Hohe Lebensqualität für alle Altersklassen

Sonnenschutz an den Fenstern, Echtholzparkett, Fußbodenheizung, sowie innovative Haustechnik in der Grundausstattung tragen zu einer hohen Lebensqualität der zukünftigen Bewohner bei. Je Etage befinden sich Waschräume mit bereitgestellten Industriewaschmaschinen (Münzeinwurf) zur freien Verwendung. Teilweise werden in einzelnen Wohnungen zusätzliche Waschmaschinenanschlüsse installiert.

Das Highlight ist die große Dachterrasse, die für alle Bewohner des Bestandsgebäudes zugänglich ist.

Objektausstattung:
  • Bestandsanierung
  • 1- bis 4-Raum Wohnungen mit ca. 19 m² bis 79 m²
  • ideal durchdachte Grundrisse, geeignet für Wohngemeinschaften
  • Wohnungen teils mit Balkon(en) oder Loggien
  • freundlich gestaltete Außenanlage
  • barrierearme Wohnungen und Gebäudeerschließung
  • barrierearmer Personenaufzug
  • bodengleiche Duschen
  • Fliesen und Echtholzparkett
  • Fliesen und Echtholzparkett
  • sehr schnelles Internet dank FTTH-Anschluss (Glasfaseranschluss)
  • Netzwerkverkabelung in den Wohnungen - CAT7
  • Fußbodenheizung
  • Videogegensprechanlage mit Farbdisplay
  • riesige Dachterrasse für die Bewohner des Bestandsgebäudes
  • Tiefgarage
  • Fenster mit Verschattungselementen
  • Paketpackstation in der Gemeinschaftsanlage
  • Baucontrolling und Abnahme durch unabhängige Sachverständige der TÜV Süd Industrie Service GmbH
Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10
Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10

Gebäudehistorie

Das Industriegebäude - Zeugnis einer bewegten Geschichte

Im Dresdner Stadtteil Striesen siedelten sich bereits ab Ende der 1890er Jahre verschiedene Unternehmen der Zigaretten- und optischen Industrie an. Prägende Industriebauten in dem Viertel südlich der Schandauer Straße sind die ehemaligen Ernemann-Werke (die heutigen Technischen Sammlungen) sowie die Zigarettenfabrik Jasmatzi – Ihre zukünftige Immobilie.

Der Gebäuderiegel an der Schandauer Straße (68) wurde um das 19. Jahrhundert durch den Griechen Georg Anton Jasmatzi errichtet. Mit dem Namen Jasmatzi verbinden viele alte Dresdner die Blüte der hiesigen Tabakindustrie. Die Residenzstadt galt Anfang des 20. Jahrhunderts als deutsche „Zigaretten-Hauptstadt“. 1862 wurde hier Deutschlands erste Zigarettenfabrik gegründet. Viele weitere folgten, insbesondere im Stadtteil Striesen. Die 141 Dresdner Zigarettenfabriken im Jahr 1925 waren nicht nur ein wichtiger Arbeitgeber für rund ein Viertel der Dresdner Arbeiterschaft, sondern auch Impulsgeber für das Entstehen des Dresdner Verpackungsmaschinenbaus.

In der Folgezeit entwickelte sich die Firma zum bedeutendsten Striesener Tabakunternehmen. Nach der politischen Wende übernahm die Phillip Morris GmbH aus München die Gebäude. Die Zigarettenfabrik wurde vollständig saniert und für den internationalen Wettbewerb fit gemacht. 110 Mio. Mark flossen dabei in die Modernisierung der Technik und Gebäude sowie Qualifizierung der Mitarbeiter.

Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10
Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10

Gewerbeinheiten

Kaufpreisliste

Bestandsgebäude "F 6" - Gewerbeinheiten
Schandauer Straße 68/ Gottleubaer Straße 10&12/ Glashütter Straße 93 in 01277 Dresden
Wohneinheit Gesamtfl. Kaufpreis Sonstiges Grundriss
G 151 - SG+EG ca. 1.407,80 m² 4.955.500 € Fitness PDF
G 151_a - Var. 1_SG+EG ca. 681,00 m² 2.541.500 € Alternative zur 151 PDF
G 151_b - Var. 2_SG+EG ca. 646,30 m² 2.412.300 € Alternative zur 151 PDF
G 152 - EG ca. 270,10 m² 1.045.300 € inkl. AR 23,3 m² im SG PDF
G 153 - EG ca. 95,70 m² 399.100 € inkl. AR 15,2 m² im SG PDF
G 154 - EG ca. 175,00 m² 650.900 € inkl. AR 30,5 m² im SG PDF

Kaufpreise zzgl. MwSt.
SG = Sockelgeschoss


Nach der Sanierung des nicht unter Denkmalschutz stehenden Bestandsgebäudes verfügt das historische Gebäude über 110 modern ausgestattete Eigentumswohnungen und 6 Gewerbeeinheiten im Sockel- und Erdgeschoss.

Objektlage Dresden

Wohnen in Dresden

Heute ist Dresden einer der zukunftsträchtigsten Standorte in Deutschland. Begehrt ist die sächsische Landeshauptstadt aber auch wegen ihrer hohen Lebensqualität. Dresden hat vor wenigen Jahren im europäischen Städtetest des Managermagazins 100 von 100 möglichen Punkten für die Lebensqualität erhalten – mehr als München oder Wien. In Dresden fühlt man sich immer ein wenig wie südlich der Alpen. Nicht ohne Grund wird die Stadt auch als „Elbflorenz“ gerühmt.

  • Einwohner ca. 563.011 (31.12.2019)
  • Fläche 328 km²(München 311 km² / Berlin 892 km²)
  • Durchschnittsalter 43 Jahre
  • über 50 Museen, darunter weltberühmte Sammlungen
  • mehr als 35 Theater und Kleinkunstbühnen
  • 62 % Wald- und Grünfläche
Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10

Der Stadtteil Striesen

Der Stadtteil Striesen gehört – neben dem Weißen Hirsch und dem angrenzenden Blasewitz – zweifellos zu den attraktivsten Wohngebieten der sächsischen Landeshauptstadt.

Die Mehrfamilienhäuser im Gründerzeit- und Jugendstil mit üppigen Straßen- und Gartenbegrünungen sowie die ausgezeichnete Lage des ehemaligen Beamtenviertels zwischen dem Stadtzentrum und der Elbe ließen Striesen zu einem Favoriten auf dem Dresdner Immobilienmarkt werden. Mit der politischen Wende begann die hochwertige Sanierung des Stadtviertels. Bis heute wurden über 95 % der historischen Häuser mit ihren reich gegliederten Fassaden, Erkern und Balkonen liebevoll restauriert und die großzügig geschnittenen und erstklassig ausgestatteten Wohnungen aufwendig saniert. In den wenigen Lücken fügen sich attraktive Neubauten harmonisch in die vorhandene Baustruktur ein.

Die Infrastruktur Striesens ist hervorragend entwickelt. So findet man in Striesen sämtliche Einrichtungen für den täglichen Bedarf in fußläufiger Entfernung. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants prägen den Stadtteil. Die medizinische Versorgung ist exzellent. Das Uniklinikum Dresden befindet sich in der direkten Nachbarschaft. Die Anbindung an den sehr guten Dresdner öffentlichen Nahverkehr ist ausgezeichnet.

Striesen ist auch ein "junger" Stadtteil. Hier wohnen viele Familien mit Kindern. Entsprechend groß ist die Anzahl an vorschulischen wie schulischen Einrichtungen. Viele Schulen, Gymnasien und Kindergärten wurden in den letzten Jahren saniert und so auf den neusten Stand der Technik gebracht. Der in der Nähe liegende Große Garten - ein Park barocken Ursprungs - bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten und ist mit einer Fläche von zwei Quadratkilometern Dresdens größte innerstädtische Parkanlage.

Bilder Bestandsanierung Eigentumswohnungen Neue Tabakfabrik f6 Dresden, Schandauer Straße 68 - Gottleubaer Straße 10

Exposé/Preisliste anfordern

(* Pflichtfelder)
Datenschutz-Garantie

Wir behandeln Ihre Daten selbstverständlich vertraulich und geben Ihre Daten ausschließlich an den jeweiligen Anbieter weiter!

Über dieses Objekt

  • Objekt-ID 18968
  • 1.293 Aufrufe
  • Letzte Aktualisierung am 22.04.2020

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in Dresden

Stadtteile Dresden

Immobilien-Standorte nahe Dresden Entfernung zu Dresden bis 20 km