Stadtvilla in Hadern

Neubau von 5 Eigentumswohnungen

Objekt-ID: 16047
1.314 Aufrufe

bezugsfertig

vsl. Ende 2019

Einheiten

5

Kategorie

Gehoben

Angebot

2 - 4 Zimmer

Lage

Haseneystraße 12, 81377 München

Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt
Großraum München
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
Stadt/Ort München
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
Stadtteil Großhadern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 1 Stern
  • Lagebewertung 0 Stern

Stadtvilla in Hadern

Haseneystraße 12
München-Großhadern

Neubau einer klassischen Stadtvilla mit 5 Wohnungen

Bilder Neubau HY12 München

Daten und Fakten

  • Objektanschrift: Haseneystraße 12, 81377 München- Großhadern
  • Grundstücksgröße: ca. 674m²
  • Wohneinheiten: 5 Wohnungen auf 3 Ebenen, Wohnung 1 und 2 mit Hobbyräumen und Duschbad im Untergeschoss
  • Wohnflächen: 81m² - 139m²
  • Wohnungstypen: 3 Zimmer (OG), 4 Zimmer (DG), 5 Zimmer (EG+UG)
  • Stellplätze: 1 Stellplatz pro Wohnung
  • Heizung: Fußbodenheizung befeuert durch Gastherme kombiniert mit Luft-Wärme-Pumpe
  • Fertigstellung: voraussichtlich Ende 2019

Das Haus

Die schöne 5-Familienvilla liegt in absolut zentraler Lage in Großhadern und zeichnet sich vor allem durch seine klassisch elegante äußere Erscheinung aus. Der einladende äußere Eindruck durch ansprechend angelegte Außenanlagen und Terrassen setzt sich auch Inneren fort. Ein helles Treppenhaus mit Lift führt in die gut geschnittenen Wohnungen im Erd- und Obergeschoss des Hauses. Die Dachgeschoss-Wohnung verfügt über einen eigenen Liftzugang und die Wohnungseingangstüre befindet sich bereits im Obergeschoss. Genügend Raum für die Verwirklichung persönlicher Wünsche und Vorstellungen werden in jeder Wohnung dieses Bauprojekts geschaffen, sodass auch individuelle Wohnqualität und Stil Ihren Platz finden.

Verfügbare Einheiten

WohnungZimmerWohnflächeKaufpreis
01 5ca. 111,50 m²Reserviert
02 5ca. 111,50 m²Reserviert
03 3ca. 82,40 m²Reserviert
04 3ca. 84,50 m²Verkauft
05 4ca. 139,20 m²1.399.000 EUR
4 Stellplätze im Tiefparker à 25.000,-€ und 1 Stellplatz in einer Einzelgarage (Wohnung 5) zu 30.000,-€

Highlights

  • Großzügige Wohnbereiche mit offener Küche
  • Begehbare Duschen in allen Wohnungen
  • Zahlreiche, große Fensterflächen mit elektrischen Rollläden
  • Aufzug vom Untergeschoss bis ins Dachgeschoss
  • ca. 4m Raumhöhe im Dachgeschoss
  • Großzügige Balkone und Terrassen in idealer Süd- Ausrichtung

Details

  • Hochwertiges Außenmauerwerk
  • Lift vom Untergeschoss bis ins Dachgeschoss
  • Fußbodenheizung einzeln in jedem Raum steuerbar
  • Elektrische Rollläden
  • SAT-Anlage
  • Heizung mit nachhaltiger Wärmepumpe
  • Bodengleiche, begehbare Duschen (außer UG)
  • Das Treppenhaus wird mit hochwertigem Feinsteinzeug o.ä. belegt
  • Hochwertige Kunststofffenster mit Wärmeschutzverglasung
  • Sanitärgegenstände Serie Vigour
  • Trinkwasserrohre in Edelstahl
  • Sämtliche Spenglerarbeiten aus Kupfer
  • Wärmedämmung in den Dachschrägen mit 22cm Mineralfaser
  • Parkettböden in allen Räumen außer in den Bädern
  • Video-Gegensprech-Anlage

Die Lage

Bilder Neubau HY12 München

Großhadern gehört zu den begehrtesten Wohngebieten im Südwesten von München und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Die Haseneystraße 12 ist nur ca. 150m von der UBahnstation „Großhadern“ entfernt, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Schulen, Ärzte, Kindergärten, Restaurants und Biergärten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe im Umkreis von ca. 500m.

Freizeitgestaltung und sportliche Aktivitäten sind im "Lochhamer Schlag“ möglich, für Ausflüge bietet sich das idyllisch gelegene "Fürstenrieder Schloss" an.

Ursprünglich ein altes Bauerndorf, wurde Hadern 1938 nach München eingemeindet. Strukturen der früheren bäuerlichen Siedlung sind rund um den alten Dorfkern an der Heiglhof- und Würmtalstraße in Großhadern noch zu erkennen.

Gut erschlossen ist der Stadtteil mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die Sie in ca. 15 Minuten Fahrzeit zum Marienplatz bringen. Mit dem Auto sind es nur wenige Minuten zum Mittleren Ring sowie zur Garmischer und Lindauer Autobahn (A95, A96), über die Sie zügig das Umland erreichen.