vielvrings

Neubau von 27 Eigentumswohnungen und 7 Stadhäusern

Merken Teilen

Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt

Köln-Zentrum (Domplatte)
1.2 km
Flughafen Köln-Bonn (CGN)
14.8 km
Hauptbahnhof Köln (ICE)
1.4 km
Düsseldorf (Stadtmitte)
35.1 km
Flughafen Düsseldorf (DUS)
40.8 km
Hauptbahnhof Düsseldorf (ICE)
34.1 km

Projektdetails

Dieses Bauvorhaben ist abverkauft.
Severinstraße, 50678 Köln / Altstadt-Süd
Wohntyp
Eigentumswohnung
Preis Auf Anfrage
Zimmeranzahl 2 - 4 Zimmer
Wohnfläche 83 m²
Bezugsfertig Dezember 2019
Einheiten 34
Kategorie Gehoben
Objekt-ID 13796

Weitere Infos

  • *Kaufpreis zzgl. 34.900 EUR Tiefgaragenstellplatz

vielvrings

hier schlägt mein Herz



Das Projekt

Bilder Neubau vielvrings

Ankommen im Vringsveedel - Zuhause im vielvrings!

Die Südstadt erleben - mit Neubau-Qualität im urigsten Veedel von Köln, wo das Leben pulsiert: an der Severinstraße. Am Eingang der Südstadt, mit einem Bein noch in der City, entsteht das kleine und charmante Quartier für lebensfrohe Stadtmenschen. Mit einer Mischung aus komfortablen Eigentumswohnungen und geräumigen Stadthäusern plus zugehörigen Privatgärten wird hier neuer Raum für Wohnträume geschaffen: äußerst zentral, bestens angebunden, lebendig und vor allem - mein eigen. Das renommierte Kölner Architekturbüro Kaspar Kraemer entwarf für diese besondere Lage den idealen Rahmen.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: vielvrings liegt im kölschesten Köln - und das Vringsveedel erwartet eine gute und lebendige Zukunft. Wer in der Severinstraße zuhause ist, hat nicht nur seinen Logenplatz zum Rosenmontagszug. Das Wesentliche an dieser Straße ist das mediterrane Lebensgefühl, das sie 365 Tage im Jahr vermittelt. Hier schlägt das Herz des bürgerlichen Kölns, nur an wenigen Orten dieser Stadt leben die unterschiedlichsten Menschen so harmonisch Tür an Tür.

  • 24 Wohnungen im Haus an der Severinstraße, 2- 4 Zimmer, 65 -115 m² Wohnfläche
  • 7 Stadthäuser im ruhigen Hof, in südlicher Ausrichtung, mit je drei Ebenen und Privatgarten, 154-163 m² Wohnfläche
  • Tiefgarage mit direkter Anbindung an die Aufzugsanlagen
  • attraktive Ladenlokale im Erdgeschoss
  • einladend gestaltete Grünzonen im Hof, überdachter Fahrradunterstand
  • umweltfreundlicher Fernwärmeanschluss
  • Energiestandard nach EnEV 2014, Erfüllung der seit 2016 geltenden verschärften Anforderungen
  • Voraussichtliche Fertigstellung: Dezember 2019

Das Projekt

Bilder Neubau vielvrings

Logenplatz am Lebensstrom

Die Severinstraße ist die Magistrale der Südstadt, schon in der Römerzeit war dies die wichtigste Verbindungsstraße aus der rheinischen "Colonia". Wer an dieser Straße einen Logenplatz ergattert, erlebt die Südstadt als Bühne und eindrucksvolle Lebensader. Zu diesem Ausblick bietet vielvrings zahlreiche Formate: Das Angebot im zeitlos gestalteten Mehrfamilienhaus reicht von 2 Zimmern und 65 qm bis hin zu 4 Zimmern mit insgesamt 115 qm. Im Staffelgeschoss lässt sich das Erlebnis eindrucksvoll steigern, hier verführen auf bis zu 147 qm Fläche 4 Zimmer und eine eindrucksvolle Terrasse zu ausuferndem Müßiggang. Im Erdgeschoss bereichern vier helle und freundliche Ladenlokale das Angebot des ganzen Veedels. Im Hof erwartet die Hausgemeinschaft ein kleines grünes Refugium, daneben sehr praktische, überdachte Stellflächen für das in Köln unverzichtbare Fahrrad. Noch einiges wertvoller ist ein Platz in der Tiefgarage - in der Südstadt verhilft dieser regelmäßig zu allerbester Laune.

Bilder Neubau vielvrings

Lage

Alles nah - auf der Achse des Südens

Köln atmen und zugleich Verbindungen leben: vielvrings liegt nicht nur mittendrin, sondern auch gut vernetzt. Von hier gelangt man in kürzester Zeit über die Severinsbrücke ins Kölner Autobahnnetz, in 20 Minuten ist der Flughafen Köln/Bonn erreicht. Aufgrund der zentralen Lage geht es per Auto im Handumdrehen zu den großen Verkehrsachsen der Stadt, ins rechtsrheinische Köln, zu diversen Hochschulen und zur Messe. Viel intensiver genießt man das Leben der Südstadt aber zu Fuß oder per Rad: In wenigen Gehminuten wird in nördlicher Richtung die Kölner Shopping-City mit Hohe Straße und Schildergasse erreicht. Nach Süden gelangt man auf der selben Achse schnell zum Severinstor am Chlodwigplatz, zu Ring und Bonner Straße. Zwischen diesen Polen erwartet einen das pralle Leben: Smarte, inhabergeführte Boutiquen und Manufaktur- Läden, traditionsreiche Fachgeschäfte, z.B. für Fisch, Wild, Blumen, Backwaren, Leder, Kindermoden, Literatur und vielem mehr. Galerien und kleine Läden für Schmuck und Kunstgewerbliches sind die Trüffel in diesem Sortiment. Wobei es für den Gaumen noch ein vielfältiges Angebot an Gastronomie jeglichen Anspruchs gibt, ergänzend zu Kneipen, Cafés und Musikclubs.

  • 8 Haltestellen der (U-) Bahn-Linien 1, 3, 4, 5, 7, 9, 16, 17 und 18 sowie 11 Haltestellen der Buslinien 106, 132, 133, 250, 260, 978 und N26
  • über 85 Restaurants, Cafés und Kneipen im Radius von 1 km erreichbar
  • allein über 80 Fachgeschäfte entlang der Severinstraße
  • 8 Schulen und Kindertagesstätten im Veedel


Bilder Neubau vielvrings

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in Köln

Stadtteile Köln

Immobilien-Standorte nahe Köln

Entfernung zu Köln bis 20 km