Logo neubau kompass AG

Rieter Bogen Eigentumswohnungen 218

Neubau von 7 Eigentumswohnungen

Exposé/Preisliste anfordern

* Pflichtfelder

Anzahl der Zimmer

>

Finanzierungsberatung

svg

Ohne Umweg zum maßgeschneiderten Finanzierungsdarlehen: Lassen Sie sich jetzt kostenfrei und unverbindlich von unserem Partner beraten.

Jetzt Darlehen anfragen!
WBG Nürnberg Gruppe

WBG Nürnberg
Mehr Info zum Bauträger

Projektdetails

Adresse

Käte-Reichert-Straße, 90455 Nürnberg / Kornburg

Wohntyp

Eigentumswohnung, Penthouse

Preis

389.000 € - 1.100.000 €

Zimmeranzahl

2 - 4 Zimmer

Wohnfläche

64 m² - 144 m²

Bezugsfertig

Auf Anfrage

Einheiten

7

Kategorie

Gehoben

Entfernungen

anzeigen


Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt

Hauptbahnhof Nürnberg (ICE)

9.5 km

Flughafen München

122.7 km

Flughafen Nürnberg

14.7 km

Nürnberg (Stadtmitte)

10 km

Hauptbahnhof München (ICE)

139.7 km


Merkmale

  • Aufzug
  • Balkon
  • Bodentiefe Fenster
  • Fahrradraum
  • Terrasse
  • Tiefgarage
  • Teilw. Gartenanteil
  • Photovoltaikanlage
  • Kinderspielplatz

Objekt-ID: 25884

Aufrufe: 1.108

Letztes Update: 25.01.2024


Weitere Infos

Kaufpreise zzgl. Kfz-Stellplatz im UG: 25 000 €


Energie-Ausweis (vorläufige Berechnung) nach GEG:
Bj. 2024, EAW V, 22,7 kWh (A), Nahwärme/Geothermie/kaltes Netz

Projektbeschreibung

Bild Neubau Eigentumswohnungen Neubaugebiet Käte-Reichert-Straße Nürnberg

Eigentumswohnungen 218 – Wohnen mit Weitblick

Moderne Stadtvilla Käte-Reichert-Straße

Im RieterBogen Kornburg entsteht auf dem Grundstück 218 eine moderne Stadtvilla mit sieben Eigentumswohnungen. Attraktiv ist die Randlage neben dem angrenzenden Grünzug und den Wiesen im Norden der Käte-Reichert-Straße.

Zeitlos modern präsentiert sich das Architektur-Konzept des komfortabel ausgestatteten Hauses im RieterBogen Kornburg. Wer persönlichen Freiraum sucht und Freude an individuell gestaltbarem Wohnen hat, ist hier am richtigen Platz. Genießen Sie die unverbaubare Ortsrandlage mit Blick auf Felder, Wald und Wiesen.

Baufeld 218 im Überblick

Überzeugendes Architektur-Konzept

  • Zeitlos moderne Architektur mit vielfältigen Grundrissen
  • Aufzug direkt ins Penthouse
  • Große Balkone, Terrassen, Dachterrassen
  • Bodentiefe Verglasungen
  • Teilweise barrierearme Bäder

Das Untergeschoss

  • Autostellplätze in der Tiefgarage
  • Räume für Fahrräder und Kinderwagen
  • Barrierearmer Zugang von der Tiefgarage zu den Wohnungen
  • Aufzug

Gartenanteile und Außenanlagen

  • Gartenanteile für die Erdgeschoss Wohnungen
  • Natürliche Bepflanzung der vorgelagerten Grünstreifen
  • Spielbereich
  • Sitzgelegenheiten
  • Grüngestaltung mit Hochbeeten
Bild Neubau Eigentumswohnungen Neubaugebiet Käte-Reichert-Straße Nürnberg

Umweltbewusstes Gesamtkonzept

Begrünte Nachbarschafts-Anger

Charakteristisch für den RieterBogen sind die fünf begrünten, verkehrsberuhigten Zufahrtshöfe. Sie werden mit schattenspendenden Bäumen angelegt und laden als Nachbarschafts-Anger ein zu Begegnung und Miteinander. Ein großzügiger Spielbereich für Kinder ist ebenfalls vorgesehen.

Entwässerungssystem

Zum umweltbewussten, nachhaltigen Konzept des RieterBogen gehört ein ökologisches Entwässerungs­system für Regenwasser. Durch die Anlage grüner Mulden entstehen große Grünflächen, die nachhaltig zum Artenschutz beitragen.

Dachbegrünung

Die extensive Dachbegrünung leistet als natürliche Klimaanlage einen äußerst effizienten Beitrag zur Energieeinsparung. Im Winter funktioniert sie als Dämmung und im Sommer als Hitzeschutz.

Modernste Energietechnik – Kaltes Netz

Mit der vorhandenen Nahwärmeversorgung durch einen Geothermie-Flächenkollektor unter den benachbarten Wiesen nutzen Sie Energie aus dem Erdreich – effizient und umweltschonend. Photovoltaik-Anlagen auf den Hausdächern unterstützen bei der Stromproduktion.

Die kalte Nahwärme

Heizsystem der Zukunft

Sonneneinstrahlung, versickerndes Regenwasser und die Lufttemperatur sorgen dafür, dass der Erdboden der benachbarten Wiesen Wärme speichert. Diese Wärme kann über einen Flächenkollektor, vor allem im Herbst und Winter, wieder genutzt werden. Es handelt sich um sogenannte »Kalte Nahwärme«. Denn die angeschlossenen Wohneinheiten werden mit Wärmegewinn über einen Wärmeträger versorgt, der lediglich circa acht Grad warm ist. Um diese Nahwärmetemperatur zum Heizen und für Warmwasser nutzen zu können, ist jedes Gebäude mit einer Wärmepumpe ausgerüstet. Der Strom für deren Betrieb wird anteilig von Photovoltaik-Anlagen auf den Hausdächern erzeugt. Das moderne Energiekonzept ist bilanziell in seiner Bewirtschaftung CO2-neutral.

Bild Neubau Eigentumswohnungen Neubaugebiet Käte-Reichert-Straße Nürnberg

RieterBogen Kornburg – Hier lässt sich Leben

Zukunftswohnen mit Weitblick

Einer der schönsten Stadtteile im Süden Nürnbergs ist das idyllische Kornburg. In naturnaher Wohnlage, nur 25 Autominuten entfernt vom Stadtzentrum Nürnberg, entsteht im Auftrag der wbg eine moderne Ansiedlung mit 155 Wohneinheiten für unterschiedliche Ansprüche.

Dörfliches Leben in Stadtnähe

In Kornburg leben Sie in einem dörflichen Umfeld mit Schützenverein, Sportverein und freiwilliger Feuerwehr. Einmal im Jahr wird hier traditionell Kärwa gefeiert. Mit circa 3.500 Einwohnern hat Kornburg eine kleinstädtische Infrastruktur. Gasthöfe, Bäcker, Metzger, Supermarkt, Bauernhöfe mit regionalen Produkten sowie eine eigene Grundschule, ein Kinderhort und zwei Kindergärten gehören zur Infrastruktur des Ortes.

Lebenswertes Umfeld

In unverbauter Ortsrandlage, umgeben von Feld, Wald und Wiesen, entsteht in Kornburg-Nord der RieterBogen. Eine familienfreundliche Ansiedlung mit modernen Reihenhäusern, Doppelhaushälften und attraktiven Eigentumswohnungen.

Zwischen zwei Wasserwegen

Kornburg liegt in unmittelbarer Nähe von zwei Kanälen. Zwei Kilometer Richtung Westen befindet sich der »neue« Main-Donau-Kanal. Einige hundert Meter nordöstlich fließt der stillgelegte »alte« Ludwigs-Kanal. Ein gut ausgebautes Wegenetz lädt zu entspannten Fahrrad- und Wandertouren in herrlicher Naturumgebung ein.

Ein Ort mit Historie

Kornburg wurde 1236 erstmals urkundlich erwähnt und war bis 1972 ein selbständiger Markt. Seit 1972 gehört Kornburg zur Stadt Nürnberg. Bis heute hat der Ort seinen dörflichen Charakter erhalten.

Im 13. Jahrhundert wurde in Kornburg das Rieterschloss errichtet. Die Herren von Rieter bewohnten es bis 1753. Die Rieter von Kornburg und Kalbensteinberg waren eine Patrizierfamilie der Reichsstadt Nürnberg und hatten hier und im Umfeld große Besitzungen. Ihre erste urkundliche Erwähnung geht zurück auf das Jahr 1361. Das Rieterschloss ist bis heute ein Wahrzeichen der Stadt Kornburg und namensgebend für den RieterBogen.

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Bauträger

WBG Nürnberg
Glogauer Straße 70, 90473 Nürnberg
WBG Nürnberg Gruppe

Weitere Projekte in der Nähe

Objekttypen in Nürnberg

Stadtteile Nürnberg

Immobilien-Standorte nahe Nürnberg Entfernung zu Nürnberg bis 20 km