Logo neubau kompass AG

Wohnwerk II

Neubau von Eigentumswohnungen in zwei Gebäuden

+++ Dieses Bauvorhaben ist abverkauft. +++

Baywobau Baubetreuung GmbH

Baywobau München
Mehr Info zum Bauträger

Projektdetails

Adresse

Fallstraße, 81369 München / Sendling

Wohntyp

Eigentumswohnung

Preis

Auf Anfrage

Zimmeranzahl

3 Zimmer

Wohnfläche

Auf Anfrage

Bezugsfertig

Sofort

Einheiten

Auf Anfrage

Kategorie

Standard

Entfernungen

anzeigen


Entfernungen (Luftlinie) zum Bauobjekt

Hauptbahnhof München (ICE)

4 km

Ostbahnhof München (ICE)

5.4 km

Starnberger See (Starnberg)

19 km

Flughafen München (MUC)

33 km

Bahnhof München-Pasing (ICE)

7.5 km

Marienplatz München (Stadtmitte)

4.3 km


Objekt-ID: 7249

Aufrufe: 31.560

Projektbeschreibung

Primärenergiebedarf 12,8 kWh/(m²a) | Endenergiebedarf 62,7 kWh/(m²a)
Energieträger: Fernwärme | Effizienzklasse: B



WOHNWERK II - Mittersendling


Sendling ist Münchens vielfältigstes Stadtviertel.

Sendling ist für Entdecker. Die unglaubliche Vielfalt von Sehens- und Erlebenswertem in allen Lebensbereichen wird sich Ihnen erst allmählich erschließen
- wenn Sie hier wohnen. Diese Vielfalt bezieht ihren Reiz übrigens nicht aus der Gegensätzlichkeit sondern aus gewachsenen Strukturen, die ganz wunderbar harmonieren.
Bilder zum Neubau WOHNWERK II
  • Das Zentrum des alten Sendling rund um die Sendlinger Kirche.
  • Das neue Zentrum, der Verkehrsknotenpunkt Harras, mit seinem quirligen Umfeld.
  • Die Großmarkthalle als Mittelpunkt des Wirtschaftslebens. Rund 400 Firmen mit über 3000 Mitarbeitern versorgen täglich etwa 5 Millionen Menschen.
  • Ein wachsendes Arbeitsplatzangebot im Dienstleistungsbereich.
  • 27 Kindergärten, 19 Schulen, 1 Theater, 16 Sportanlagen, 1 Hallenbad...
  • Isar und Flaucher, Westpark, Südpark, Tierpark Hellabrunn, die "Wies'n".
  • Der Münchner Süden mit Ammersee, Starnberger See, dem Garmischer Land usw. "vor der Haustür".



Das Objekt


Architektur, die überzeugt

Die Wohnanlage besteht aus 2 Gebäudeteilen - einen im Osten an der Fallstraße und einen im Innenhof der Zechstraße. Durch diese Anordnung entsteht im Zusammenhang mit dem Neubau in der Zechstraße (WOHNWERK I) und den bestehenden Gebäuden an der Flößergasse ein großer ruhiger Wohnhof mit Grünflächen und Spielplätzen. Die Proportionen der Gebäudeansichten sind ausdrucksvoll und klar in ihrer Linienführung. Geräumige Balkone und Dachterrassen sowie große Fensterelemente und französische Fenstertüren bewirken eine akzentuierte Gliederung. Die feingliedrigen Stabgeländer der Balkone unterstützen die Transparenz der Fassadengestaltung. Das strahlende Weiß der Farbgebung sorgt schließlich für ein elegantes und sympathisches Erscheinungsbild. Die Vor- und Rücksprünge der Fassade und die
Staffelgeschosse mit den Terrassen haben unsere Architekten genutzt um wirklich interessante und individuelle Wohnungsgrundrisse zu entwickeln. Überzeugen Sie sich davon im beiliegenden Plansatz, der Ihnen alle Grundrisse im großen Maßstab präsentiert. Alle Wohnungen sind mit den Wohnzimmern bzw. Wohnhallen nach Süden oder Westen orientiert. Im Erdgeschoß sind private Gartenanteile vorgesehen, die Obergeschosse verfügen über großzügige Balkone und die Dachterrassengeschosse präsentieren sonnigen Freiraum auf ihren Dachterrassen. Der landschaftsgärtnerisch gestaltete Innenhof, die Freianlagen mit den Spielbereichen und die Privatgärten der Erdgeschoßwohnungen mit den halbhohen Heckeneinfassungen vervollständigen den Anspruch nach städtischem Wohnen mit viel Grün in idealer Weise.
Bilder zum Neubau WOHNWERK II


Die Ausstattung


Der richtige Rahmen für Entspannung, Ruhe und Geselligkeit.



  • Großformatige Einzelgrundrisse zeigen Ihnen im Detail, wie familienfreundlich moderne Wohnungsgrundrisse gestaltet sein können.
  • Die nachhaltige Bauweise mit ausgewählten Materialien sorgt für gute Qualität und lange Lebensdauer.
  • Die Fußbodenheizung bringt wohlige Wärme und es stören keine Heizkörper bei der Möblierung. Im Bad wird zusätzlich ein Handtuchheizkörper installiert.
  • Von Europas größtem Parketthersteller BAUWERK kommt das Eichen-Zweischichtparkett, zertifiziert mit dem Prädikat "wohngesund". BAUWERK wird in regelmäßigen Abständen - als einziger Parketthersteller - vom Sentinel-Haus Institut (SHI) in Freiburg geprüft. (Eines der führenden Institute Europas für gesundes Bauen und Wohnen.)
  • Renommierte deutsche und europäische Unternehmen liefern die Fliesen (MARAZZI), das Kristallporzellan (IDEAL STANDARD, Connect Cubu), die Edelstahltürbeschläge (HOPPE, Türgriff Amsterdam), das Schalterprogramm (BUSCH-JAEGER).
  • Kunststoff-Isolierglasfenster/-türen mit 3-fach-Verglasung sorgen für einen hervorragenden Wärmeschutz.
  • Alle Wohnungen werden mit Rollläden ausgestattet.
  • Die Voraussetzungen für einen hohen Energie-Effizienzwert werden mit dem KFW-Effizienzhaus 70 (EnEV 2009)-Standard geschaffen. Dieses Energiekonzept kombiniert einen niedrigen Primärenergiebedarf mit einem hohen Wärmeschutz und schont damit die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Die Energieversorgung erfolgt mit umweltfreundlicher Fernwärme.



  • Die Lage


    Raum zum Leben, und Wohnen.

    Wohnen in der Stadt liegt wieder voll im Trend. Das hat viele gute Gründe. Auf einen Nenner gebracht könnte man sagen: Alles da und alles ganz nah! In einem fußläufigen Umkreis von nur 20 Gehminuten finden Sie beispielsweise 6 Kindergärten bzw. Kindertagesstätten, 7 Grund- und Hauptschulen, 2 Realschulen, 5 Gymnasien, 20 Gaststätten und Restaurants, 3 große Supermärkte, zahlreiche Sportmöglichkeiten in mehr als 10 Vereinen... In der unmittelbaren Nachbarschaft, auf dem früheren Produktionsgelände von Phillip Morris, ist auf 30.000 Quadratmetern eine Ideenfabrik mit Ateliers, Büros und Hallen entstanden: Die WerkStadt Sendling. Ein wirklich großartiges Beispiel für eine neue spannende Arbeitswelt.
    Auch bei der Verkehrsanbindung bleiben kaum Wünsche offen. Von der S-Bahn-Station Mittersendling (2 Gehminuten) bringen Sie die Linien S7 / S20 / S27 entweder in den Münchner Süden (Wolfratshausen / Deisenhofen) oder in die Innenstadt (Hauptbahnhof). Von der Bushaltestelle Adunistraße (3 Gehminuten) geht's mit den Metrolinien 53 + 54 bis zur Münchner Freiheit oder stadtauswärts zur Aidenbachstraße bzw. zum Lorettoplatz. Der Stadtbus 134 (2 Gehminuten) verkehrt zwischen Alter Messeplatz und Neurieder Straße. U-Bahn Anschluss (U6) haben Sie entweder am Harras (1 Station mit S 7 oder S27) oder in der Aidenbachstraße (U3), die Sie mit dem Metrobus erreichen. Schnelle Autoverbindungen erschließt Ihnen der Mittlere Ring (500 m).

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen zum Bauvorhaben sind ein redaktioneller Beitrag der neubau kompass AG. Er dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die angebotenen Inhalte werden von der neubau kompass AG nach § 2 TMG veröffentlicht und kontrolliert. Informationen zu einer etwaigen Provisionspflicht sind beim Anbieter zu erfragen. Alle Angaben, insbesondere zu Preisen, Wohnflächen, Ausstattung und Bezugsfertigkeit sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Bauträger

Baywobau München
Geyerstr. 32, 80469 München
Baywobau Baubetreuung GmbH

Weitere Objekte in der Nähe

Objekttypen in München

Stadtteile München

Immobilien-Standorte nahe München Entfernung zu München bis 20 km